Schlagwort-Archive: Verleumdung

Herr Bundespräsident!,- treten Sie endlich zurück !!! Sie haben sich an den Opfern der mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS unsühnbar vergangen – die um die Gerechtigkeit gebracht !!! Sie haben 10 Jahre lang die Täter der STAZIS ( die übernommennen 15000 Offioziere der HA IX; HA VII; HA VII/8 und HA VII/5 ) durch systematische Urkundenunterdrü+ckungen, Aktenmanipulierungen und Abgabe von falschen Erklärungen der Gerechtigkeit entzogen; vor Strafe geschützt.

  Zitat von Galileo Galilei auf dem Gemälde— Die Verbrecher sind bekannt , die meine(unsere)  Wahrheit(en)  kannten und die  eine Lüge nannten !!! Der oberste Lügner kam als Pastor der „Kirche im Sozialismus“ und  bildete Dr. Hubertus Knabe aus. Beide … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

SPIEGEL – Direktor des DDR Büros Ulrich Schwarz unterschlug 1986 die ganze Wahrheit über die Ereignisse und FOLTER in der DDR Haft – und wurde von der STASI dafür gelobt !!? – Jugoslawische Studentenzeitschrift MLADINA aus Ljubljana druckte die Wahrheit gnadenlos.. man sehe sich an was investigativer Journalismus heisst !!!

@NZZ @peteraltmaie@Heiko Maas @AFP Über die vier Morde in der DDR weiß Frau Merkel persönlich seit 6 Wochen Bescheid, Maas schon länger. WO bleibt das Machtwort. Sie schützen durch ihr Schweigen die Mörder aus den Reihen der  übernommenen  HA IX; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Az.:27O383/09, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gegendarstellungsklage, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Im Namen des Volkes, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, ius cogens, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Neues Deutschland, Prof.Dr. Jörg Arnold, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsausschuß des Bundestages, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Schutzbehauptung für IM Georg Husfeld, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Unterlassungsklage, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verlogene Gerechtigkeit, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Waldheim - die Endstation für Aufrechte und Unbeugsame, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 16 Kommentare

Gegen das Vergessen !!! Im Abgeordnetenhaus von Berlin- STAATS – SICHERHEITEN, 6.April 2011 – 19.00 UhrFolteropfer mit Folterbeweisen in der Hand gibt es nun wirklich nicht viele, auch im Internet.

http://adamlauks.com/2012/07/14/%C2%A7-folter-gehort-und-muss-in-das-stgb-jetztendlich-foletr-olet%C2%B4s-talk-about-torture-was-ist-folter/ ******* Unter dem obigen Post in meinem Blog fand ich den folgenden Beitrag. Ich glaube nicht dass sich ein Politiker wagen wird zu widersprechen. Ein sehr guter Beitrag und vor allem auch der in der Schluss-Betrachtung formulierten Doppelmoral der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Neues Deutschland, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verlogene Gerechtigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

DER SPIEGEL – Ulrich Schwarz – verschwieg 1986 DIE FOLTERUNGEN und MISSHANDLUNGEN in DDR Zuchthäusern, stellt den Rufmord, Zersetzung und Retraumatisierung eines Folteropfers im I-NET nach 25 Jahren ein !!?

Ich werde es nie erfahren ob das rufschädigende und tendenziös retraumatisierender und denuntiatorischer Artikel des SPIEGELS 18/86 auf mein Schreiben oder Intervention Anderer aus dem Google von der dritten Stelle genommen wurde. Seit gestern ist es einfach nicht mehr da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Uncategorized, Verlogene Gerechtigkeit, Zersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar