Archiv der Kategorie: Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer

Wenn Kohls und Merkels AUFARBEITER = verbrüderten Geheimdienste und IM der verbrüderten Justiz tagen zeigen sie kein Gesicht

Man hütete sich sehr davon die erlesene „Aufarbeiter“ von STASI-Gnaden und REFORM-SOZIALISTEN die keine Vereinigung wollten und immer noch IHRER humaneren DDR nachtrauern  von vorne zu zeigen – zu entlarven. Warum eigentlich? Aus dem Gehei-men läßt sich die Deutsche und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. März 2012, AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Billiguhren aus Hong Kong und Singapur, BStU Lügenimperium, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, FDJler im Dienste des MfS, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HVA Werner GroSSmann, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Oberstes Gericht der DDR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | Hinterlasse einen Kommentar

Per petitionem zur WAHRHEIT über die Repression und Endzersetzung in der Tigerkäfigen der Arrestzellen im Zuchthäusern und U-Haften der DDR, zum 2.ten

    Zwei Bezeichnungen „Tigerkäfig“ hatte es im DDR Strafvollzug und seiuner Geschichte unter den Insaßeb BIEMALS gegeben.  Eiune Verwahrbox kann aber dürfte  NIUEMALS  als Tigerkäfig den Besuchern in der Gedenkstätte Berlin Hohen-schönhausen Schönkausen „verkauft“ werden weil es einfach Betrug … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Richtlinie 1/76 der Minister Erich Mielke | Hinterlasse einen Kommentar

Allein gegen die STASI Mit offenem Visier: MEIN KAMPF gegen die verbrüderten Geheimdienste in der BStU – Schriftverkehr

Die 110 laufende Kilometer Akte blieben in STASI-Hand und das sind die bis heute. Alle drei Leiter der BStU haben STASI-Hintergrund. Nach der Verbrüderung mit den Westdiensten, bzw Übernahme  von Westdiensten hatten sie die Aufgabe die  übernommenen HA IX und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Falsche "medizinische" Behandlung, Gegen das Vergessen, IME Ärzte, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | 1 Kommentar

MfS 552 Kass 145/92 Die verhinderte Gerechtigkeit – Vereitelte Kassation eines Folteropfers durch vereinigten/verbrüderten Deutschen Justiz oder wie man aus einem Staatsfeind der DDR zum Staatsfeind der Bundesrepublik machte, nach den Methoden des

Es war einmal ein Rechtsstaat….   Erst nach dem Eingang des Antwortschreibens des Generalbundesanwalts vom 22.04.92 reichte ich meinen Kassationsantrag beim Landgericht Berlin ein am 30.4.82 ein der erst am 12.08.92 erfasst wurde.       Schreiben des Folteropfers und … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Hinterlasse einen Kommentar

Im Land der Denker und Dichter Schweigen ist Silber – Lügen ist Gold. Wurde das Neue Deutschland am 4.10.90 das Land der Lügner, Heuchler und Wahrheitshehler ? – „Immer wieder fällt uns auch auf, daß wir in einem tief kranken Land leben, in einer Landschaft der Lüge und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe die lügen bis zum Letzten!“ – sagte Joachim Gauck 1991 in Halle – log weitere 9 Jahre und erlog sich das Präsidialamt „in der Landschaft der Lüge“.

„Immer wieder fällt uns auch auf, daß wir in einem tief kranken Land leben, in einer Landschaft der Lüge und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe die lügen bis zum Letzten!“ – Zitat des 12. Bundespräsidenten Joachim Gauck der dem Steuerzahler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | 1 Kommentar

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c & d -ABSONDERUNGSZELLE „4“

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c -ABSONDERUNGSZELLE „4    Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c -ABSONDERUNGSZELLE „4 S. 1 „Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 552 Kass. 145/92 - Kassationsantrag 30.4.92, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU Lügenimperium, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“

  Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“ Waldheim 1985Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“ S. 1 Und jetzt kommt das Schärfste Ladung kam hier an am 8.7.85. ( ich würde nicht 10 Pf auf 1000 M wetten das ich den Tag erreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IMS "Georg Husfeldt", Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24a -ABSONDERUNGSZELLE „4“ An Leopard

Kassiber 24a Waldheim ABSONDERUNGSZELLE „4“ Kassiber 24a Waldheim ABSONDERUNGSZELLE „4“ S.1 „Leopard ab jetzt – im Schriftverkehr ( ich bin Walter ) Dein Mitleid brauche ich nicht, Du wirst mich mit Sicherheit nicht vergessen. Deine Hand ist die letzte Menschliche die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.48 -ABSONDERUNGSZELLE „4“ Gerald Michael

Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim ehemalige Heil- und Pflegestätte der NAZIS  Absonderungs VR ( Verwahrraum  ) „4“  ISo-Zelle „4“  29.3.-7.9.85 ( seit 20.12.84 im HS) /  abwesend wg Noteinweisung ins Haftkrankenhaus Leipzig Meusdorf wegen Unterkieferbruch  23.6.- 4.7.85  und Zwangseinweisunf 16.7.-9.8.85 ins HKH … Weiterlesen

Bild | Posted on by | 3 Kommentare

2. Hungerstreik von Adam Lauks in der DDR 20.12.84 bis 30.9.1985 Was ist NV ? ( Nagrungsverweigerung ) ?

( 26 ) Unten ist der Grundris des Bereichs A – ANTON im Haus 3  wo die Ossis brummten. Ein Teil des A2 war  für  die Bedürfnisse des Ausländervollzuges abgetrennt- wie  man sieht es waren EU (Nichtarbeiterzellen ) und Ab … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gegen das Vergessen, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline " | Hinterlasse einen Kommentar