Archiv der Kategorie: KZ Berlin Rummelsburg = StVE “ Rummeline „

Rechtsbeugung in der DDR – Willkür der STASI – Exekutive und Untersuchungsorgane – Statt Ausweisung folgte die zweite Aufpfählung und danach Folter in Urform – bis heute ungeahndet

RECHTSBEUGUNG DER DDR STASI- Justiz als OV „Merkur“: Akte des GenStA d. DDR aus dem Bundesarchiv Kopie d. Originale Akte d. Obersten Gerichtes der DDR -Adam Lauks .. sollten in der NEUE JUSTIZ als Schulungsbeispiel für die Regie und Führung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Generalbundesanwalt, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Oberstes Gericht der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Schreib einen Kommentar

Geschichtsverfälscher der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen seit 30 Jahren – Repressiuon nicht aufgearbeitet

Dr. Knabe wollte sogar den Stern – oben – verbieten lassen!?? War der ehemalige absolute und ignorante  Herrscher der Gedenk-stätte Berlin Hohen – Schönhausen Dr. Hubertus Knabe eigentlich wegen diesem Zitat aus seiner vertraulichen Stellungnahme dem Staatssekretär Timm Renner bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauckler als Pfaffe, Gegen das Vergessen, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Repression im Strafvollzug der DDR, Richtlinie 1/76 der Minister Erich Mielke | Schreib einen Kommentar

Internet sei Dank – dass er auch Folter und medizinischen Massaker nicht vergisst… auch nicht diese Verleumdung und Beleidigung eines Folteropfer der STASI aus dem Jahre 1982 – 1985.

Foltermethoden von Patienten der Stasi zu DDR-Zeiten    Anmeldedatum: 08.03.11 Thema: Foltermethoden von Patienten der Stasi zu DDR-Zeiten   Di März 08, 2011 11:18 pm „Liebe Dani ! Einen guten Rückflug wünscht Dir der Papa und noch viele sorglose Tagen. Bald ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim | 1 Kommentar

MfS – STASI Elite Hauptabteilungen jagten „Merkur“ – Adam Lauks wurde zum STASI und Staatsfeind gemacht – TEIL II;weil die SO erfolgreich waren mussten Kohl und Schäuble 22000 davon nahtlos in Bundesdienste übernehmen: HA IX – Untersuchungsorgan, HA VII KRIPO- Dezernat K-1 und die HA VII/8 Abwehr im Strafvollzug

… und dann setzt sich Generaloberst Wernwer Großmann – verkappter Armeegeneral – vor die Kammera und lügt die Nation an: „Unsere (MfS) Genossen hatten im Strafvollzug nichts zu suchen!„   Normalerweise hätte dieses Fahrzeug damals – falls der „Merkur“ auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline " | Schreib einen Kommentar