Archiv der Kategorie: Aufarbeitung

Gestohlene Ehre des Adam Lauks – am 1.7.21 Dr. Dittmar May lässt meine Klage erwierdern KLAGEERWIDERUNG des Helfers Helfer des MfS

Blatt 90 der G- Akte Lauks  ( Gesundheitsakte ) Blatt 7 der Klageerwiderung  des SG-Arzt Dittmar May als Helfershelfer der STASI: bb) Unter Hunderten Seiten  meiner Gesundheitsakte kam keine Akte des Dr Dittmar May vor über die Diagnostizierung vor; lediglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "lückenlose med. Betreuung gem.Weisungen und Befehlen des MfS", AKTUELL, Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Tigerkäfige der STASI, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Schreib einen Kommentar

DDR Justiz unter Generalstaatsanwalt Dr. Joseph Streit unplugged – Wirtschaftsverbrechen im Ministerrat der DDR blieben ungeahndet

DDR ein Unrechtsstaat, oder was!?   Generalsstaatsanwalt von Groß-Berlin  1131-46-76 Auch kriminelle Verbrechen im Ministerrat wurden durch politisch angewie-sene Rechtsbeugung erledigt zu Gunsten der Täter und der Partei. “ Aus einem Strafverfahren liegen Hinweise vor, daß mehrere Mitarbeiter des Wirtschafts-betriebes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Tigerkäfige der STASI, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Schreib einen Kommentar

Geheimhaltung oder Aufarbeitung Warum der Zugang zu staatlichen Archiven so wichtig ist Von Annette Wilmes

  Am 17. Juni wird das Stasi-Unterlagen-Archiv in das Bundesarchiv überführt. Der Aktenzugang aber bleibt erhalten. Eine Errungenschaft, wenn man die Unzu-gänglichkeit anderer bundesdeutscher Archive betrachtet, die auch von Historikern bek-lagt wird. „Das Stasi-Unterlagen-Archiv ist ein besonderes Archiv“, erklärt Roland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Gegen das Vergessen | Schreib einen Kommentar

Gesamtdeutsche Geschichsverfälschung der Repression in den StVE der DDR: Zersetzung und Umformung zur soziaslistischen Persönlichkeit durch Folter im Tigerkäfig hat Tradition und Kontinuität weil es ein Staatsreson der Regierungen Kohl – Schäuble-Gauck – Merkel

Gruppenbild mit Dame…wieder ein „Aufarbeiter“ von Merkels Gnaden aus der Diakonie!  Der unaufhaltsame Aufstieg der Ulrike Poppe von Kinderzuführerin des Kinder-Durch-gangsheimes zur Landesbeauftragte  für Stasiunterlagen von Potsdam und ihre delegie-rung in den Beirat der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen – sie sagte  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Lügenpresse - Kriegshetze, Tigerkäfige der STASI | Schreib einen Kommentar