Archiv der Kategorie: Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck

152 Js 293/15 Reha – Generalstaatsanwaltschaft Berlin vs. Folteropfer der STASI. Nach der erneuten massiven Urkundenunterdrückung am 23.1.2018 durch BStU folgte der Anschlag der Oberstaatsanwältin Schmitz-Dörner


DIENSTAUFSICHTS BESCHWERDE GEGEN DI GENERALSTAATSANWALT an den Senator für Justtiz Dirk Behrendt musste sein, Frau Oberstaatsanwältin Schmitz – Döner. „Die schrecklichste Waffe gegen die Lüge ist immer noch DIE WAHRHEIT !“ said Joseph Pullitzer   „Wer die Wahrheit nicht kennt, … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Meine Tochter sagte sich von ihrem Vater los, einfach so, mit Dreizeiler !!?


Es sind jetzt schon 7 Jahre her, wie ich Sie vermisse und ihr Töchterchen Mila Mramor. März 20, 2011 Im Jahr 2001 hatte mir die Stasi mein zweites geliebtes Kind genomme. Daniela und Juli-ane kamen damals beide nach Berlin. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen

Ich träumte von meinem Folterbett in der Zelle 038, und hatte inneren Zwang der Krankenschwester und Philosophin, meiner Bürgermeisterin Dagmar Pohle auf Ihren Eintrag zu antworten …will die SEDlerin an einem Folteropfer Punkte, und Wähler sammeln !??


August 6, 2011 von adamlauks11  JURA NOVIT CURIA – Das Gericht kennt die Rechtsätze ! Oberstaatsanwalt Reichelt und Oberstaatsanwalt Dr. Grasemann auch !?? Am 06.08.2011 07:52, schrieb Adam Lauks: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin von Marzahn Hellersdorf ! Liebe Genössin(der SED) Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Lügenpresse - Kriegshetze, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | 1 Kommentar

Erweiterung der Strafanzeige vom 14.8.83 an den Gen Joseph Streit – persönlich-Ausländer -GenStA der DDR


IMS „Pit“ alias MUDr. Peter Janata,  niedergelassener Arzt in Ahrensfelde, kam 1982, als gemobbter Anstaltsarzt aus dem Frauengefängnis Hohneck, von der HA VII/5 verschmäht und  für MfS als Hauptamtlicher  für untauglich erklärt, nach Berlin zum Leiter des ambulanten und stationären … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Oberstes Gericht der DDR, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Kommentar hinterlassen

Adam Lauks alias „Merkur“ wurde zum Staatsfeind gemacht – erklärte dem System den Krieg und lehrte das MfS das fürchten…Spionageabwehr und Terrorabwehr sprangen 1987 in Achteck. Warum den? – Warum wohl!?


Als man dem Leiter der Speziellen Vollzugsabteilung Waldheim meldete, dass ein des Hungers Streikende eingeliefert wurde sagte  OSL Dr. Wilhelm Poppe ( gerichtlich bezeugt ) alias IMS“Seidel“ „Wegsperren, nichts zu Essen und nichts zu trinken geben, wenn er ausgetrocknet ist aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Justiz, Falsche "medizinische" Behandlung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen

Zwangspsychiatrisierung aus politisch-operativen Gründen: IM Bericht/Vermerk des IMS „Georg Husfeldt“ und des Joachim Gauck zerstörten mein Leben und meine Würde- Jugoslawischer Patient „Merkur“den IMS Ärzten der STASI bis auf den Skalpell ausgeliefert THE TRUTH oder:“Zur Geschichtsvergessenheit der Psychiatie“ von Prof. Dr. Harald J. Freyberger


„Im Umgang mit dem Vergangenen in der Psychiatrie wurden wesentliche Aspekte abgespalten oder verleugnet. ( und das betrifft auch die Psychatrisierung in den Forensiken des MfS vollends zu * )Der Gedankengut des Nationalsozialismus (NS) hatte die bemerkenswerte Möglichkeit, in Kontinuität zumindest … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

WO ist unsere STASI geblieben ?!? in der Gauck Behörde als verbrüderten Geheimdienste der ehem. Erzfeinde !


Auf Weisung des Innenministers Seiters wurden 15.000 Hauptamtliche Offiziere des MfS ohne Überprüfung  in die Bundesdienste übernommen – die Hauptabteilung IX       ( Untersuchungsorgan des MfS )  und die Hauptabteilung VII – ( K-1 Sonderabteilung der Kriminalpolizei des MdI … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen