Archiv der Kategorie: AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG

Geschichtsverfälscher der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen seit 30 Jahren – Repressiuon nicht aufgearbeitet

Dr. Knabe wollte sogar den Stern – oben – verbieten lassen!?? War der ehemalige absolute und ignorante  Herrscher der Gedenkstätte Berlin Hohen – Schönhausen Dr. Hubertus Knabe eigentlich wegen diesem Zitat aus seiner vertraulichen Stell-ungnahme dem Staatssekretär Timm Renner bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauckler als Pfaffe, Gegen das Vergessen, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Repression im Strafvollzug der DDR, Richtlinie 1/76 der Minister Erich Mielke | Schreib einen Kommentar

Ich besiegte Mischa Wolffs STASI-Schergen und Erich Mielkes Schergen, sprengte ihre Ketten und brachte die zum Zittern!!!… mit TITO im Hrzen und Heimat in Gedanken !Wer diese Worte schreibt, der hat nichts mehr zu verlieren-er hat schon alles verloren.

Januar 15, 2010 von Adam Lauks DIE ABSCHRIFT KZ – Rummelsburg, Berlin den 25.8.84 Blatt 12 der Erzieherakte ( nicht aus der BStU! ) Krebs-Endphase- auf Exitus wartend – nach 4 x „21“ ( vier Mal 21 Tage im Tigerkäfig EU* … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "lückenlose med. Betreuung gem.Weisungen und Befehlen des MfS", Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Tigerkäfige der STASI | Schreib einen Kommentar

30 Jahre „Wiedervereinigung“ waren 30 Jahre: Mißbräuchliche Verwendung des Einigungsvertrages

Sachverhaltserklärung: Mißbräuchliche Verwendung des Einigungsvertrages Auch wenn es das eigentliche Thema nicht tangiert, ist hier leider eine Hintergrundinformation unerläßlich. Zum Deutschen Eini-gungsvertrag gibt es in Ausfüllung des Artikels 9 Absatz 3 wurde eine Zusatzvereinbarung vom 18.09.90, im Haus 49 des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | 1 Kommentar

Biologische Lösung – ist die Art wie sich Deutschland mit Hilfe der Geheimdienste und Justiz der wahren STASI-Opfer entledigt

DIES IST EIN OFFENER BRIEF AN DEN GENERALSTAATSANWALT  VON                                                                … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU, BStU Lügenimperium, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Schreib einen Kommentar