Archiv der Kategorie: Befehl des Ministers Mielke 14/83

Aufklärung statt Verklärung – Was man wissen möchte und sollte und wissen müsste über Die verklärte Diktatur – um nicht vergauckelt, vermerkelt und verdummt zu sterben


„Weißensee“ – „Das gleiche Himmel“ sind schüchterne Anfänge der Aufklärung der Verbrechen der STASI in einer staatlich verfügten Verklärung der Diktatur womit die wahren Opfer der 2. Deutschen Diktatur nochmals,zu Kolateralschäden erklärt, begraben wurden um die als Folge der unvorstellbaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU Lügenimperium, Falsche "medizinische" Behandlung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Lügenpresse - Kriegshetze | Kommentar hinterlassen

KASSIBER AUS DEM JENSEITS : Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim – mit Tradition zum Töten und zu Morden – war Hölle auf Erden-An Leopard 24d&49


https://adamlauks.com/2016/09/14/spe…wilhelm-poppe/ 14. Die Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Waldheim wurden im Februar und Anfang März 1940 in die Tötungsanstalt Brandenburg/Havel gebracht. Sie waren dort die ersten fortlaufend registrierten Vergasungsopfer. Die psychisch kranken Straftäter waren als mehrfach stigmatisierte Gruppe ( Langzeitpatienten, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauckler als Pfaffe, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett? | Kommentar hinterlassen

Strafverfolgungsverhinderungsbehörde des STASI-Täterschutzsonderbeuftragten – Joachim Gauck als IM des Polizeipräsidenten und Roland Jahn als Zuträger und Informant des LAGeSo ! – Beweise HIER alle anklickbar


  Zitat Josef Pulitzer Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich, und früher oder später wird die … Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | 1 Kommentar

Freiheit der Forschung und der Kunst in Deutschland bestimmen und beschneiden die Vereinigten Geheimdienste in der Gauck bzw. Jahn´s Behörde nach Vorgaben aus Merkel´s Kabinett


Der Sonderbeauftragter  der ( STASI )  Bundesregierung  wurde gesetzlich verpflichtet: Die zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung des DDR Unrechts zu gewährleisten durch die Bereitstellung der vorhandenen Akte aus der nichtvernichteten Aktenhälfte des MfS und als Zweites : Die Akte aus seinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Befehl des Ministers Mielke 14/83, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, MfS-Verbrechersyndikat, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Objekt "Merkur", Operativ.Vorgang "Merkur", PRODUKTPIRATERI in der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Zollfahndung der DDR | 1 Kommentar

45 Jahre im Visier des MfS – der STASI und seit 7.12.1991 im Visier der STAZIS – verbrüderten Geheimdienste Deutschland´s. WARUM eigentlich!?


Hauptabteilung M  sichtete jeden Brief des Soldaten Adam Lauks an seine Verlobte Marlies geborene Rummel 20.2.1952 und laß auch ihre Briefe an den Soldeten. Ihr rechtswidriger  erster Antrag auf Eheschließung mit einem Jugoslawen wurde abgelehnt. Dekan der Hochschule für Bildende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter in Deutschland, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, HVA Werner GroSSmann, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMK/S "Nagel", IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Lügenpresse - Kriegshetze, MfS-Verbrechersyndikat, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Neues Deutschland, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Zollfahndung der DDR | 2 Kommentare

STASI-TIGERKÄFIGE waren ein Anfang eines Nachkriegsholocausts in Deutschland (mit Sicherheit in der DDR ) – das neue Übel hat ein Gesicht und einen Namen


Made in GDR. Do not forget the Repression of Millions GDR people who only wants to bee free! Winners & liers Dr. Hubertus Knabe hatte nie die Absicht gehabt den TIGERKÄFIG aus seinem Keller auszustellen @Wensierski  https://adamlauks.com/2016/09/13/waren-stasi-tigerkaefige-eun-anfang-eines-nachkriegsholocaust-in-deutschland-das-neue-uebel-hat-ein-gesicht-und-einen-namen/ … Würden Sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärztepfusch, Bandenmitglieder vollständig zu liquodieren, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Deutschland ...einig Vaterland !, Dr. Friedrich Wolff, Falsche "medizinische" Behandlung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, Gutachten Mai 2007 -VERTRAULICH, HVA Werner GroSSmann, IME Ärzte, IMK/S "Nagel", IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Max-Planck Institut Freiburg im Breisgau, Neues Deutschland, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Operativ Vorgang "Merkur", Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, RA - IM Jura, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Uncategorized, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verfügung auf Unterlassung, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS | 4 Kommentare

„WER die Wahrheit nicht kennt ist nur ein seit 25 Jahren vergauckelter und seit 25.5.16 aich vermerkelter Dummkopf.Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher“ OFFENER BRIEF AN DEN BUNDESTAGS-PRÄSIDENTEN Prof. Dr. Norbert Lammert


  <!– more>     Joachim Gauck und Direktor Dr. Geiger kannten DIE WAHRHEIT…. und unterdrückten sie: vereinten und verbrüderten Geheimdienstler reichen sich die Hände. Wie das mit Urkun-denunterdrückung und Aktenverschwinden finktioniert lernte Dr. Geiger bei den STASIS in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, AKTUELLE WELTLAGE, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU, BStU Lügenimperium, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Uncategorized | 2 Kommentare