Archiv der Kategorie: Joachim Gauk & STASI

IIIC 4 – 3133/E/1263/2019: Dienstaufsichts- und Fachaufsichtsbeschwerde an den Berliner Senator für Justiz Dr. Dirk Behrendt – 24.10.2019 persönlich – unverzüglich

Vorab per E- mail Dieses Schreiben ist in Kopie an die Ministerin für Justiz übermittelt worden und als eine OFFENE E-Mail -NACHRICHT DER ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH   25.01.2021 Gesprächsnotiz Br. Beer – Adam Lauks in Sache: IIIC 4 – 3133/E/1263/2019   … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Generalbundesanwalt, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Ministerin Frau Monika Grütters – stoppen Sie endlich die Geschichtsverfälschung, Leugnung der Repression und Veschwendung von Steuergeldern in der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen !

Auf dem Bild ist ein Freistundenhof in der Gedenkstätte  Berlin Hohenschönhausen. Davon gab es in der U-Haft des Ministeriums für Staatssicherheit 13 Stück. 20-30 Minuten täglich Aufenthalt im freien – in diesem Freistundenhof standen der U-Häftlingen täglich zu. Aufenthalt im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gegen das Vergessen, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts | Schreib einen Kommentar

4. Juli 1985 war der Tag meiner Abrechnung mit Erich Honecker´s Angst- und Gewaltherrschaft der STASI: Endabschlußrechnung – HOC ERAT IN VOTIS – 35 Years after!

      Diesen Original  befand sich in meiner Gesundheits- und E-Akte (Erzieherakte ) die erst 2017 plötzlich in Waldheim aufgetaucht waren? War DAS der Grund für meine  geplante Liquidierung nach der verfrühten , vorgezogenen Entlassung in die CSSR am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, 9.November 2014, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gegen das Vergessen, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Schreib einen Kommentar

TIGERKÄFGE der STASI-Justiz und deren Exekutive – Stätten der Folter, Misshandlungen, Gewaltanwendung, Entwürdigung, Entmenschlichung werden seit der Wende geleugnet, samt ZERSETZUNG die da drinnen ablief! Leugnen des persönlichen Holocaust der Opfer des DDR Regime. Schande auf die „Aufarbeiter“ und gekauften „Historiker“ – Wie steht Deutschland da in Puncto Erforschung der FOLTER und MISSHADLUNG an den Strafgefangenen der DDR?!? UOKG, BStU, Bundesstiftung Aufarbeitung, alles in der Hand der STASI – Seilschaften und in den Westen verkauften Opfer und „Opfer“?!? Die Opferverbände scheinen total unterwandert zu sein von ehemaligen Systemlingen und Diktaturträger und umlegendierten Assis und Kriminellen?!

Trotz diese vier Verwahrboxen, die  Referenten des Gauck´s Lehrling Helge Heydemaier als „Tigerkäfige“  verkaufen- seit der Eröffnung und damit die Geschichtslüge des Thomas Auerbachs und Roland Jahns verbreiten – will die Merkel dier Freiustundenhöfe hinter dem Vernehmertrakt sanieren – das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Lügenpresse - Kriegshetze, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | 2 Kommentare