KLAGE: politisches Folteropfer der STASI-Justiz gegen IM SG Arzt Dittmar May und be.bra Verlag Berlin

YYY

xxx

xx

 

 

 

 

 

 

Die Helfershelfer des OSL im SV Dr. Erhard Zels  alias IMS „Nagel“: Dr. Dittmar May und  Dr. Gunthar Schmidt führten am 23.4. Vorbereitung  durch für die am 24.2.83 terminierte Vorstellung in der Berliner Charite – Blatt der Gesundheitsakte – in der BStU gesperrt unter 10501 Akte

yy

xx

xxx

 

a. „Wie bei Ortlep durfte ich auch bei ihm höchstens diagnosti-zieren, nicht behandeln.“

Was sollte er den als Zahnarzt aus Cottbus den diagnostizieren? Als er die Stelle des Hausarbeiters – als Strafgefangenenarzt vom Verbindungsoffi-zier im Cottbus durch den Verrat erschlich, hatte er selbstverständlich auch behandelt, erst  als Zahnarzt und dann verrichtete er auch andere ihm durch IMS „Nagel“  ChA Dr. Erhard Zels als auch durch den Psycho-paten Major Radtke angewiesenen Arbeiten, wie: Ausspeisung, Medika-mentenverabreichung, Bereitung von Sitzbädern und Beaufsichtigung der Patienten beim Sitzbad und auch sonst war die Zelle der Hausarbeiten tagsüber offen, so dass die beiden Strafgefangenenärzten an den Zellen-türen mit den SG abspulen konnten, bzw.  sie abschöpfen konnten, worü-ber sie dann dem ChA berichteten. Damit hatten sich die Zwei Vergünsti-gungen erschlichen die für die andere Strafgefangenen unvorstellbar waren. Als politischer Gefangener (RF) wurde Dr. Dittmar May zum zweifachen Geheimnisträger, erstens als Arzt und zweitens  als Mittwiss-er über die Folter und menschenunwürdige medizinische Missbehand-lung von SG die Widerstand geleistet hatten. *A.L.

xxx

yy

xx

xx

xx

yy

yyy

 

 

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter "lückenlose med. Betreuung gem.Weisungen und Befehlen des MfS", 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, AKTUELL, Allein gegen die Deutsche Justiz 1982-2019, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Petition Gegen Gauck veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen