Archiv des Autors: stasifolteropferadamlauks

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.

UOKG kündigt eine weitere Abzocke der BStU von 300 Mio €uro an, als Verlängerung der ABM aus 1990. Die Verbrüderten Geheimdienste lassen nochj stärker dem Staate zu Ader wie 1990 der Gauck


Anspruch auf die ganze Wahrheit soll die Abzocke von 300 Millionen € unter dem Vorwand der Digitalisierung, gerechtfertigen. Wieviel von 110 laufende Kilometer Akten sind eigentlich „aufgearbeitet“ in vergangenen 28 Jahren? Sind das die etwa o,2 %. !?? Nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | Kommentar hinterlassen

Operativ Vorgang „Merkur“ Kassation 552 Kass. 145/92


Landgericht Berlin Turmstr. 91     Berlin d. 30.4.92  Adam Lauks 1150 Berlin Hellersdorf betr.  Kassationsantrag Hiermit beantrage ich die Kassation des Verfahrens 241-73-82 vom 21.;22. und 26.4.83 beim Stadtgericht Berlin-Littenstrasse – DDR   Kassation beantrage ich fast 10 Jahre nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Generalbundesanwalt, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen

551 Rh 218/15 Rehabilitierungsantrag des Folteropfers Adam Lauks zum Dritten.Bundesarchiv: Aufhebung des politischen Urteils 113-247/83 Berlin -DDR


 Standpunkt-zu-Lauks-POLITISCH-2.pdf    Anlage 2  aus dem Bundesarchiv Standpunkt-zu-Lauks-POLITISCH.pdf        Anlage 1  aus dem Buzndesarchiv   Am Todestag meines Präsidenten Tito lehnte ich die Operation ab in der I Chirurgischen Klinik Berlin Buch – Haus 115. Ich habe damals wenig mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Landgericht Berlin, Oberstes Gericht der DDR | Kommentar hinterlassen

4. Juli 1985 war der Tag meiner Abrechnung mit Erich Honecker´s Angst- und Gewaltherrschaft der STASI: Endabschlußrechnung – HOC ERAT IN VOTIS – 35 Years after!


      Diesen Original  befand sich in meiner Gesundheits- und E-Akte (Erzieherakte ) die erst 2017 plötzlich in Waldheim aufgetaucht waren? War DAS der Grund für meine  geplante Liquidierung nach der verfrühten , vorgezogenen Entlassung in die CSSR am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, 9.November 2014, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gegen das Vergessen, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Kommentar hinterlassen

Kanzlerin als Erpresserin! und Hehlerin?- Meseberg 25.5.2016: Keine Auflösung der Gauck Behörde!- keine Verlegung der STASI-Akten in das Bundesarchiv und Roland Jahn wird wieder als Leiter eingestellt – oder SPD kann ihr Integrationsgesetz vergessen – BASTA hat nur noch gefehlt


  Nicht nur Gabriel und Nahles wurden schlicht und einfach von der Kanzlerin in Puncto Auflösung der BStU und Verlegung der STASI-Akte verfassungsgemäß in  das Bundesarchiv schlicht und einfach erpresst – ALLE Kabinettmitglieder mussten sich dem Befehl der Kanzlerin beugen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Was Hitler nicht schaffte 1941-1945, schaffte Kohl´s Vereinigtes Deutschland als Erstes nach der Wende oder: Anschlag auf die „Ehre“ des deutschen Soldaten? oder Gegen das Vergessen von Greueltaten der „guten“ Deutschen Wehrmachtsoldaten


Mit Rudolf Augstein starb die  Pressefreiheit in Deutschland. Rest in Peace and thank You for THE TRUTH!!!   „10.03.1997 Anschlag auf die „Ehre“ des deutschen Soldaten? Dem Rudolf Augstein einem der letzten freien deuitschen Journalisten  zu den Kriegsverbrechen der Wehrmacht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Ich besiegte die STASI – ich sprengte ihre Ketten ! – Die Wahrheit ist: Zwecks Liquidierung, 2 Monate vor der Helfte der Strafe vorzeitig in die CSSR entlasasen um in Ungarn liquidiert zu werden


Ich besiegte die STASI, sprengte ihre Ketten,… Januar 15, 2010 von adamlauks11 Am 8.1.2010 erst nach dem erneuten großartigen Einsatz des Herrn Mauersberger  vom Sachsischen Datenschutzbeauftragten konnte ich in meine Gefangenen Personalakte oder E-Akte  ( Erzieherakte ) 19.5.82 -28.10.1985 den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agression against Yugoslavia, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Gegen das Vergessen, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim | Kommentar hinterlassen