Archiv der Kategorie: Uncategorized

OBERVERWALTUNGSGERICHT BERLIN-BRANDENBURG OVG 12 N 51.17 / VG 1 K 237.14 Berlin

Es gab unbeschreiblich viele in letzten 37 Jahren die in der Causa des Adam Lauks DIE WAHHEIT  kannten und sie die Lüge nannten – Verbrecher ! Tres faciunt Colegium  Entwurf des Volljuristen und Historiker des LStU Dr. Klaus Bästlein für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Бавчарева “правна држава“ – i Bavcarizam

Бавчарева “правна држава‘‚ Избрисани за оне који нису упознати са про-блемом избриса и оне који се праве да незнају о чему се ради. “Данас у словеначкој Скупштини потврђујемо вољу Словеније са рађањем савремене државе Републике Словеније.То радимо достојанствено, усправно, демократски … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„MENSCHENRECHTSZENTRUM“: Aus STASI – Knast wurde Werkstatt für Geschichtsfälschung der Repression in DDR StVE – Gefängnissen – Zuchthäusern

Aus dem Leben des Galilei vin Berthold Brecht „Ich habe um Weihnachten 1977 herum die Arbeit bei Sprela ver-weigert. Ich wollte für diesen Staat nichts mehr machen, weil sie mir die Ausreise nach Westdeutschland verweigert hatten. Daraufhin haben sie mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Das Bundesarchiv wurde von der BStU befehlsmäßig mit dem gesamten Personalbestand voll von verbrüderten Geheimdiernstlern und ehemaligen Diktaturträger und StUG vom Präsidenten des Bundesarchiv widerstandslos übernommen !?

„Sehr geehrtetr Dr. Knabe ! ( schrieb ich am 3.2.2015 ) Verhindern Sie diese Verharmlosung und Klitterung der DDR-STASI – Exeku-tive soweit es in Ihrer Macht steht, auch wenn offensichtlich der ehem. Bereitschafts-polizist ( der VOPO´s ) Roland Jahn das in  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

SPIEGEL –

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

SCHULD UND SÜHNE – BERUFUNG UND VERWERFUNG

Gewidmet meinen Enkelkindern Zala und Tita Lauks-Vipotnik; Mila Mramor; Romy-Eva und Jascha Lauks Nach dem Massaker von IMS Ärzten kam der juristische Massaker am Stadgericht Berlin am 21.; 22. und  26.4.83. Am 20.4.83 war ich  als verhandlungsunfähig zur OP dringenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Königs Wusterhausen

       

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

VG 1 K 225.16 Folteropfer der STASI Adam Lauks vs Gauck – Birthler – Jahn Behörde

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„AN DIE MÖRDER“ frei nach „DAS BÖSE GEWISSEN“ geschrieben am 18.5.1984 in der DDR – tiefsten Absonderung im Haftkrankenhaus Leipzig Meusdorf

    Das böse Gewissen von Kurt Tucholsky 1930   Jeder Mensch hat seine kleinen Geheimnisse. Jeder Kaufmann verheimlicht, wo er nur kann, seinen Verdienst – wenigstens in Europa tut er das. Die Löwen gehen ins Dickicht, wenn sie sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

AM ANFANG WAR DAS WORT – Pastor Gauck laß es und wurde zum IM der ZERV 214 und nun verbrüderten Geheimdiensten 1994 von Adam Lauks und Kurt Tucholsky: BRIEF AN DIE MÖRDER

Da scheinen Lauks und Tucholsky dem Deutschland, Deutschland einen mächtig reinge-würgt zu ha-ben FÜR DIE EWIGKEIT in dem wir damals die DDR entlarvten, wo  die Ent-nazifizierung  eine geschichtsträchtige Fehlanzeige mit Folgen die wir heute in Deutsch-land auf den Strassen erleben. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar