Archiv der Kategorie: Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR

Let´s talk about Torture in Germany Lassen Sie uns über die Folter in Deutschlad sprechen? – mister Melzer and Bundestagspräsident Schäuble!? WHY NOT???

    «Der Fall Assange hat meine Uno-Karriere beendet» said Nils Melzer Er bekämpft im Namen der Uno Folter, legt sich im Fall Brian mit der Zürcher Justiz an, und im Fall Julian Assange mit den Mächtigen dieser Welt. Was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Deutschland, Dr. Friedrich Wolff, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, MfS-Verbrechersyndikat, Neues Deutschland, Petitionsausschuss, RA - IM Jura, Rechtsausschuß des Bundestages, Repression im Strafvollzug der DDR, Repression im Strafvollzug der DDR | 1 Kommentar

Geschichtsverfälscher der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen seit 30 Jahren – Repressiuon nicht aufgearbeitet

Dr. Knabe wollte sogar den Stern – oben – verbieten lassen!?? War der ehemalige absolute und ignorante  Herrscher der Gedenkstätte Berlin Hohen – Schönhausen Dr. Hubertus Knabe eigentlich wegen diesem Zitat aus seiner vertraulichen Stell-ungnahme dem Staatssekretär Timm Renner bzw. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauckler als Pfaffe, Gegen das Vergessen, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Repression im Strafvollzug der DDR, Richtlinie 1/76 der Minister Erich Mielke | Schreib einen Kommentar

Die Geschichtsverfälschung der Repression in DDR Haftanstalten hat endlich ein Gesicht und ist Staatsräson der Bundesrepublik Deutschland

Bundeszentrale für politische Bildung als Zentrale für die Eliminierung von Rep-ression aus der Geschichte der DDR STASI-Justiz und deren Exekutive in den Haftan-stalten der Verwaltung Strafvollzug der DDR das von den HA VII und HA VII/8 beherrscht wurden unter Dienstanweisungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gegen das Vergessen, Gesamtdeutsche Neue Justiz vs Adam Lauks alias "Merkur", Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Pet 4-17-07-4513-031242, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Schreib einen Kommentar

4. Juli 1985 war der Tag meiner Abrechnung mit Erich Honecker´s Angst- und Gewaltherrschaft der STASI: Endabschlußrechnung – HOC ERAT IN VOTIS – 35 Years after!

      Diesen Original  befand sich in meiner Gesundheits- und E-Akte (Erzieherakte ) die erst 2017 plötzlich in Waldheim aufgetaucht waren? War DAS der Grund für meine  geplante Liquidierung nach der verfrühten , vorgezogenen Entlassung in die CSSR am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, 9.November 2014, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gegen das Vergessen, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Schreib einen Kommentar