Der Generalsekretär der UNO hat erklärt, dass die Ukraine seit 1991 keinen Antrag auf Grenzregistrierung gestellt hat, so dass der Staat Ukraine nicht existiert!?

22.02.2022  – Untergang 2.0 ? Wer den totalen Krieg gegen Russland will, wird ihn sehr schnell  bekommen… Russland kommt EUCH schon entgegen.

22.06.1941  – BARBAROSSA + TAJFUN

Was hier steht kann man bei der UNO direkt verifizieren – wie wäre es damit endlich in freien Deutschen Medien mal das Kind beim Namen zu nennen.

Begreift der Westen nicht, dass  Russland, Weißrussland u.a. nicht von Amerikanern und dem Vierten Reich ( D-EU ) nicht wie Afganistan 20 Jahre lang democracysiert werden. Westen konnte sich nicht damit abfinden dass  sich die Majdangeschichte nicht ( wie gewünscht am Roten Platz oder in Minsk ) abspielen konnte.

Hat Deutschland und den AMI´s nicht gereicht dass sich die Verbündeten sowjetischen Armeen  aus der DDR zurückgezogen hatten und die Besatzung der DDR beendet hatten?SU willigte in die Wiedervereinigung ein. Was war der erste militärischer Auslandsauftritt von Kohl und Genscher!? Die erhielten grünes Licht der AMI´s, die selbst einen Verbündeten und Sieger des zweiten Weltkrieges nicht zerstören wollten, sondern gaben  Deutschland freie Hand es zu tun. GHenscher holte sich mit Stipe Mesić fen Segen und Absolution von Papst ab fšr alles was dann in Slowenien, mit Kroatien und Balkan sich abspielte.

Die Handlung des Außenminister Genscher – Deutschlands – Diplomatische Anerkennung Kroatiens war der Anlas für Bruderkrig und Zerstörung Balkans – WARUM??? Zwei Jahre danach hat es gedauert bis vDeutschland die Diplomatische Anerkennung Kroatiens bei anderen europäischen Staaten, erbettelt, erpresst und erkauft hatte, wie letztlich den Namen NORD-MAZEDONIEN.(!?)

CIA macht kein Hehl daraus- ehemalige Direktor der CIA für Jugoslawien, in seinem Buch nach zu lesen: „Wir haben Millionen US$ in die Hand genommen und Menschen in der Führung Sloveniens und Kroatiens bezahlt..“ den Rest hat Deutschland unter dem Deckmantel der NATO erledigt. Es schaffte dadurch sich die Konkurenz im Weltwaffenhandel aus dem Wege, zerstörte ein friedliches, offenes Land aus Interessen der Deutschen Waffenlobby.

Wenn man bedenkt dass Kohl Leopard 1 und Leopard 2 Panzer nach Kroatien  für den Bürgerkrieg liefern ließ, von Waffen aus den Arsenalen der NVA (DDR) ganz zu schweigen, könnte man das auls Solidaritäte zu Hitlers Verbündeten im 2. Weltkrieg erklären und verstehen.

Die Weigerung Deutschlands Waffen nach Ukraine zu liefern ist schlicht eine bodenlose Heuchelei. Wenn man bedenkt dass in Ukraine auch zahleiche nicht entnazifizierte Hitlers Verbündete nach schlagkräftigen Waffen betteln müssen und fünf Tausend Helme dafür erhalten.

Als freier Mensch und Freidenker wage ich mich meine Befürchtung niederzuschreiben:

Was würde passieren wen an Tageslicht kommen sollte dass Drohnen die in der Ukraine zum Einsatz kommen oder kommen sollen aus der Kommandostelle  Ramstein mit Joystick gesteuert werden, bzw. die Drohnenladungen von Dort – aus Langley befehligt, abgefeuert werden!??

 

Die Karte entstammt dem Museum der Deutschen Geschichte  Berlin und stellt die Lage 22.6.1941 dar… BARBAROSDSA und TAIFUN – die dabei waren sind noch wenige am Leben die als Zeitzeugen die 500.000 toten Wehrmacht- und SS-Angehörigen vor Moskau bestätigen könnten zwischen 7.10. und 23.12.1941 Die 100.000 Verserhte und ohne amputierten gefrorenen Gliedmaßen ins Reich lebend zurückflüchteten seien auch hier erwähnt.

04.07.2014 UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat eine erstaun-liche Erklärung abgegeben, deren Verbreitung in ukraini-schen Medien und im Internet verboten ist. Der Konflikt zwischen den beiden Ländern wurde auf der Sitzung des UN-Sicherheitsrates diskutiert. Daraus wurde die folgende Schluss-folgerung gezogen:

* Die Ukraine hat ihre Grenzen seit dem 25.12.1991 nicht mehr registriert. Die UNO hat die Grenzen der Ukraine nicht als souveränen Staat registriert, so dass davon aus-gegangen werden kann, dass Russland keine Rechtsver-letzungen gegenüber der Ukraine begeht.

Zur Lage in der Ukraine, Alexander Panin (über Charlie Ward):
www.drcharlieward.comwww.charlieward.tvwww.imjustcharlie.com

* Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat erklärt, dass die Ukraine seit 1991 kein-en Antrag auf Grenzregistrierung gestellt hat, so dass der Staat Ukraine nicht existiert. Und wir wissen nichts davon!
* 04.07.2014 UN-Generalsekretär Ban Ki-moon hat eine erstaunliche Erklärung abgegeben, deren Verbreitung in ukrainischen Medien und im Internet verboten ist. Der Konflikt zwischen den beiden Ländern wurde auf der Sitzung des UN-Sicherheitsrates diskutiert. Daraus wurde die folgende Schlussfolgerung gezogen:
* Die Ukraine hat ihre Grenzen seit dem 25.12.1991 nicht mehr registriert. Die UNO hat die Grenzen der Ukraine nicht als souveränen Staat registriert, so dass davon ausgegangen werden kann, dass Russland keine Rechtsverletzungen gegenüber der Ukraine begeht.
* Nach dem GUS-Vertrag ist das Gebiet der Ukraine ein Verwaltungsbezirk der UdSSR. Daher kann niemandem die Schuld für Separatismus und die gewaltsame Änderung der Grenzen der Ukraine gegeben werden. Nach internationalem Recht hat das Land einfach keine offiziell anerkannten Grenzen.
* Um dieses Problem zu lösen, muss die Ukraine die Demarkation der Grenzen mit den Nachbarländern abschließen und die Zustimmung der Nachbarländer, einschließlich Russlands, zu ihrer gemeinsamen Grenze einholen. Sie muss alles dokumentieren und Verträge mit allen Nachbarstaaten unterzeichnen.
* Die Europäische Union hat der Ukraine in dieser wichtigen Frage ihre Unterstützung zugesagt und beschlossen, jede technische Hilfe zu leisten. Aber wird Russland einen Grenzvertrag mit der Ukraine unterzeichnen? Nein, natürlich nicht. Da Russland der Rechtsnachfolger der UdSSR ist (dies wird durch die Entscheidungen internationaler Gerichte zu Eigentumsstreitigkeiten zwischen der ehemaligen UdSSR und dem Ausland bestätigt), gehören die Gebiete, auf denen die Ukraine, Weißrussland und Noworossija liegen, zu Russland, und niemand hat das Recht, ohne die Zustimmung Russlands über dieses Gebiet zu verfügen.
* Im Grunde muss Russland jetzt nur noch erklären, dass dieses Gebiet russ-isch ist und dass alles, was in diesem Gebiet geschieht, eine innere Angelegen-heit Russlands ist.
* Jede Einmischung wird als eine Maßnahme gegen Russland angesehen. Auf dieser Grundlage können sie die Wahlen vom 25. Mai 2014 annullieren und tun, was das Volk will!
* Gemäß dem Budapester Memorandum und anderen Vereinbarungen hat die Ukraine keine Grenzen. Der Staat Ukraine existiert nicht (und hat nie existiert!).

 

The Secretary-General of the United Nations has stated that Ukraine has not applied for border registration since 1991, so the state of Ukraine does not exist. And we don’t know about it!!!
04/07/2014 UN Secretary-General Ban Ki-moon made a stunning statement, the distribution of which in Ukrainian media and the Internet is banned. The conflict between the two countries was discussed at the session of the UN Security Council. From this, the following conclusion was drawn:
Ukraine has not registered its borders since 12/25/1991. The UN has not registered the borders of Ukraine as a sovereign state.Therefore, it can be assumed that Russia is not committing any rights violations in relation to Ukraine.
According to the CIS Treaty, the territory of Ukraine is an administrative district of the USSR. Therefore, no one can be blamed for separatism and forcibly changing the borders of Ukraine. Under international law, the country simply has no officially recognized borders.
In order to solve this problem, Ukraine needs to complete the demarcation of borders with neighboring countries and obtain the agreement of neighboring countries, including Russia, on their common border. It is required to document everything and sign treaties with all neighboring states.
The European Union has pledged its support to Ukraine on this important issue and has decided to provide all technical assistance. But will Russia sign a border treaty with Ukraine? No of course not. Since Russia is the legal successor of the USSR (this is confirmed by the decisions of international courts on property disputes between the former USSR and foreign countries), the lands on which Ukraine, Belarus and Novorossiya are located belong to Russia, and nobody has the right to be without them Russia’s consent to dispose of this area.
Basically, now all Russia has to do is declare that this area is Russian and that everything that happens in this area is an internal matter of Russia.
Any interference will be seen as a measure against Russia. On this basis, they can annul the elections of May 25, 2014 and do what the people want!
According to the Budapest Memorandum and other agreements, Ukraine has no borders. The state of Ukraine does not exist (and has never existed!).

Über stasifolteropferadamlauks

I am 72 Years old and I I am still victim of torture in STASI-Prison in former GDR 1982-1985. I never reached Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 40 Years injustice ! I am fighting for the implementation § TORTURE in Germany´s national low.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Der Generalsekretär der UNO hat erklärt, dass die Ukraine seit 1991 keinen Antrag auf Grenzregistrierung gestellt hat, so dass der Staat Ukraine nicht existiert!?

  1. nomail@nospam.dom sagt:

    „Antrag au Grenzregistrierung“ – wer denkt sich so einen Scheiß aus??? 🤔

  2. Wšrdest Du bitte Deinen Namen unter dein „Kommentar“ setze? falls es freigeschaltet werden soll?

Kommentar verfassen