„Für die Freiheit frieren“ fordert Gauck – eine Ratte des MfS und der Bundesbehörden mit NAZI- und STASI – Hintergrund

Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsle-ben“ ertragen u. „für die Freiheit frieren“

Who is fucked Gauck?!? Wofür erhielt ER eine „Sophie Scholl Medailie??? Wer hat ihn dafür vorgeschlagen?

Ekel aus Bellevue – Pastor Joachim Gauck

Musste einer mit NAZI – und STASI- Hintergrund leiter der Behörde des Sonderbeauftragten und Bundespräsident werden? DAS war die Ohrfeige und Provokation für alle Völker die unter NAZIS gelitten hatten und für sie wahre Regimegegner und Opfer der STASI- Angst und Gewaltherrschaft.

STASI : PACK UND GESINDEL – GAUCK UND DIESTEL 

Gauck der Lügner: Wir leben in einem Land das tief krank ist, iun einer Landschaft der Lüge…


Schaut in die Augen des Bösen, des Satan !!! Kein Kommentar kann IHN besser erklären.

Am 7.10.1941 startete Unternehmen „Taifun“ mit dem Ziel uim jeden Preis Moskau einzunehmen, erdbodengleich zu machen und mit Wasser zu überfluten, soll ich den zweiten Befehl des Gaucls Eltern Führers vom 17.10.1941 zitieren !?

Was meint der Gauck, was die auf dem Bild in der Ukraine gemacht hatten – 8 Millionen Opfer?

 

Musste einer mit NAZI – und STASI- Hintergrund leiter der Behörde des Sonderbeauf-tragten und Bundespräsident werden? DAS war die Ohrfeioge und Provokation für alle Völker die unter NAZIS gelitten hatten und für sie wahre Regimegegner und Opfer der STASI- Angst und Gewaltherrschaft.

Hatte Gaucks Vater ihm erzählt wie viele Eiunsätze in Danzig geflogen ist, wieviele Polen er in den Tod gebombt oder mit der Bordkanonen geschickt hatte, und ob darunter auch Zivillisten waren !??

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für einen Stopp russischer Energie-Importe stark gemacht. Menschen in Deutschland könnten eine „generelle Delle im Wohlstandsleben“ ertragen. Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hält einen Stopp russischer Energie-Importe angesichts des russischen Angriffs auf die Ukraine für sinnvoll.

„Also, ich kann mir das sehr gut vorstellen“, sagte Gauck in der Nacht zum Donnerstag in der ARD-Talkshow „Maischberger“. Dies sei „eine ernsthaft zu überlegende Variante“, die ihm mehr liege als der Ist-Zustand.

Die Verluste an Wohlstand seien zu ertragen, sagte Gauck. „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.“ Zugleich sei Deutschland ein sozialer Rechtsstaat, der für die am stärksten betroffenen Menschen sorge.

Gauck spricht Menschen im Land Mut zu

„Eine generelle Delle in unserem Wohlstandsleben ist etwas, was Menschen ertragen können. Wir haben andere Probleme ertragen, ( welche denn, Du  IM der STASI und IM der StA II und der ZERV 214?* ) und wir haben sie bewältigt.“ Der Ex-Bundesprä-sident ( von NSA Gnaden?* ) sprach den Menschen im Land Mut zu: „Wir verfügen über mehr Kräfte, als wir heute, wenn wir sie noch nicht brauchen, denken.“

Gauck zeigte sich erfreut über die große Hilfsbereitschaft für Ukraine-Flüchtlinge und empfahl, sich um andere zu kümmern. „Das Leben wird dann schön, obwohl es schwie-riger wird.“ …spricht das Pastörchen aus Fischland.

Die Entscheidungen der Bundesregierung für harte Sanktionen gegen Russland und für mehr Verteidigungsausgaben begrüßte Gauck, der 2014 auf der Münchner Sicherheitskonferenz gefordert hatte, Deutschland müsse außenpolit-isch stärker Verantwortung übernehmen. „Ich freue mich natürlich über ein Land, das plötzlich aufwacht“, sagte Gauck.

Ein Land, das plötzlich merke: „Ach so, wir müssen uns auch verteidigen! Was uns lieb ist und wert ist, das muss man auch verteidigen.“ Er freue sich auch über die Regierung, die auf den richtigen Kurs eingeschwenkt sei und nun Führungsstärke zeige. (dpa/red)

Haben wir denn nicht 20 Jahre lang Sicherheit Gauck´s Deutschland am Hindukusch verteidigt?… und geflüchtet kläglich geschlagen? Aber Bundeswehr und ihre Söldner hanben schweine Geld verdient und… mussten nicht frieren, wie die 500.000 SS und Wehrmachtlere die vor Moskau  im russischen Winter liegen blieben; 100.000 verließen die Front fluchtartig berkrüppelt und mit amputierten Erfrierungen.

Kommentare 

HEINRICH WILHELM (170.2581.20) – vor 14 Minuten

Der Knattersack scheint sich ziemlich sicher zu sein, dass es ihn selbst nicht treffen wird. Gott säge und verhüte ihn!

Silke Faya (215.2162.190) – vor 15 Minuten

Was faselt dieser alte weisse Mann da? Von welcher Freiheit quakt der? Es gibt wohl unt-erschiedliche Definitionen von „Freiheit“. Spricht er von Dunkeldeutschland oder Hell-deutschland? Ich sehe fast gar kein Deutschland mehr, geschweige denn Freiheit. Der täte auch besser daran, sich an den Spruch „Reden ist silber, schweigen ist gold“ zu halten. Auch einer, der gut und gerne auf Steuerkosten lebt und ganz weit sein M… aufreißt.

Unsichtbares Land (364.152.1908) – vor 24 Minuten

„Ach so, wir müssen uns auch verteidigen! Was uns lieb ist und wert ist, das muss man auch verteidigen.“Das tun wir und deswegen haben Sie es auch verschissen.

Angefreesener (244.1794.28) – vor 47 Minuten

Na dann soll doch unser [……]schon mal mit gutem Beispiel vorausfrieren. Einfach nicht zu fassen, was der Kerl sich rausnimmt.

Norman (320.1050.137) – vor 1 Stunde

Zynischer kann wohl kaum die Not vieler Menschen kommentieren – Danke für Nichts!

Herman the German (358.470.1566) – vor 1 Stunde

Alles klar, ich warte jetzt auch nicht mehr bis zum Blackout, ich fang einfach heute schon an mir einfach zu nehmen was ich brauche. Besonders von solchen wie IM Larve!

Manfred Caesar (364.144.301) – vor 1 Stunde

Gaukler halt.

oscar (362.326.231) – vor 1 Stunde

Wer ist eigentlich WIR? Er selbst mit Sicherheit nicht, er meint die kleinen, dummen Leute, die sich nicht wehren können.

Schäm Dich, Gauck

noGMOtype (232.1888.203) – vor 33 Minuten

„Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.“

Das gilt dann vermutlich nur für das Fussvolk, er klammert sich vermutlich aus. Wir haben doch schon seit 2020 weniger Lebensglück ertragen. So langsam steigt in mir eine unheimliche Wut auf, ich weiss jetzt weshalb damals solche Leute geteert und gefedert wurden.

Heidi (152.2718.168) – vor 41 Minuten

Während in allen Ländern um uns herum die Mehrwertsteuer und die Steuern auf Benzin gesenkt werden um die Bevölkerung zu entlasten machen die deutschen faschistischen politiker weiter Front gegen das eigene Volk. Es ist leider so und wird so bleiben solange wir diese Schwachmaten nicht davon jagen. Das ist nur meine Meinung hoffe es wird nicht zensiert.

scharferpintnimmtschafundrind (312.1135.141) – vor 44 Minuten

Na klar, ne Delle im Portemonnaie ist immer noch besser wie ne Delle im Verstand, oder Herr Gaukler

oscar (362.326.231) – vor 14 Minuten

Wer ist eigentlich WIR?

Er selbst mit Sicherheit nicht, er meint die kleinen, dummen Leute, die sich nicht wehren können.

Schäm Dich, Gauck

Klaus Rudnik (31.3695.207) – vor 56 Minuten

Man muss sich nur noch die Überschriften durchlesen um das nahende Ende zu sehen und Herr Gauck sollte vorsichtig sein was Beulen angeht

buntspecht (363.213.219) – vor 1 Stunde

Sehr geehrter Herr Gauck,

Wie wäre es, wenn Sie mit gutem Beispiel voran gingen ? Ihre üppige Apanage für die Ukraineflüchtlinge zur Verfügung stellen, ihren großzügigen, warmen Wohnraum mit Menschen teilen, die sich die Heizkosten nicht mehr leisten können, statt mit den diversen Dienstwagen mit dem Lastenfahrrad fahren, usw.

Beim Verzicht auf ihr Büro, samt Angestellten werden sie doch selbstredend umgehend verzichten, dem Staat einfach Geld sparen,

Vielleicht liesse sich der eine oder andere Politkollege ebenso dazu animieren ….. wenn es kein Brot mehr zu kaufen gibt, dann essen sie eben Kuchen …..

Mit einem dicken Pullover und warmen Gedanken ist auch das beschissenste Leben noch lebenswert ! ?

Leider verbietet mir meine gute Erziehung, was ich über solche Personen gerne schreiben möchte.

Eric (363.276.364) – vor 1 Stunde

Nun … „Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“, zu diesem Subjekt muss nichts mehr gesagt werden, es rangiert sich selber aus. Erbärmlich!

Heidi (152.2718.169) – vor 1 Stunde

Während in allen Ländern um uns herum die Mehrwertsteuer und die Steuern auf Benzin gesenkt werden um die Bevölkerung zu entlasten machen die deutschen faschistischen politiker weiter Front gegen das eigene Volk. Es ist leider so und wird so bleiben solange wir diese Schwachmaten nicht davon jagen. Das ist nur meine Meinung hoffe es wird nicht zensiert.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 45 Minuten

100 % Zustimmung.

scharferpintnimmtschafundrind (312.1135.141) – vor 1 Stunde

Na klar, ne Delle im Portemonnaie ist immer noch besser wie ne Delle im Verstand, oder Herr Gaukler

sony (144.2770.2794) – vor 2 Stunden

Hat der sie eigentlich noch alle? Warum sollte ich frieren, wenn ich nicht an dier Misere irgendeine Schuld habe?

EviDenz (363.284.155) – vor 2 Stunden

Der Typ sprach ja mal von „Dunkeldeutschland“. Jetzt weiß man erst, wie er das gemeint hat: alle Lichter aus und solidarisch frieren. Er soll sich in Grund und Boden schämen.

Win Bauer (237.1847.9) – vor 2 Stunden

…wir schaffen das!

EviDenz (363.284.155) – vor 2 Stunden

Diese Fernsehdamen genieren sich aber auch nicht, solche Typen einzuladen und zu befragen. Ich weiß schon, warum ich mir solche Blödles-sendungen nicht mehr angucke, muß meinen Blutdruck schonen.

Fragezeichen (350.657.776) – vor 2 Stunden

Wenn ich diese Visage schon sehe….

Gisbert (172.2561.73) – vor 2 Stunden

Ich darf das , was ich von diesem Herrn halte, nicht schreiben.  Hier schon!*

Karl Münter (365.81.1131) – vor 1 Stunde

Volle Zustimmung auch bei mir!  Zustimmung für was?*

Hildegard Hardt (364.121.4581) – vor 2 Stunden

Es ist geradezu eine Frechheit, wie sich dieser Ex-BP äußert! Bei einem „Ehrensold“ (von Ehre kann bei ihm wohl kaum die Rede sein!) von jährlich 236.000 Euro hat er gut reden. (Quelle: „Die Welt“ v. 19.07.2017) Hinzu kommen auf Steuerzahlerkosten noch 385.000 Euro Personalkosten für 5 Mitarbeiter, Dienstwagen plus Chauffeur und 9 Büros im Bundestag.

Gisbert (172.2561.73) – vor 2 Stunden

Das kann doch nicht wahr sein, Frau Hardt.

Hildegard Hardt (364.121.4581) – vor 4 Minuten

Aber ja! Geben Sie mal unter dem Sucbegriff ein: Was Altbundespräsident Gauck den Steuerzahler kostet. – Ich habe mich nur beim Datum geirrt, es war der 19.08. 2017.

Licht+Salz (86.3262.35) – vor 2 Stunden

Guten Tag Joachim, als Christ bist du ja mein Bruder, deshalb sage ich du. Ich weiß nicht, ob du in deinem Leben schon eine Bekehrung und Wiedergeburt erlebt hast. Wenn nicht, solltest du dich zeitnah darum bemühen, denn nach der irdischen Abberufung ist es zu spät dafür. Vorausgesetzt, du bist wiedergeboren, solltest du die Bergpredigt (Bibel: Matthäus 5-7) kennen und auch danach handeln. Für echte Christen, im Gegensatz zu Namenchristen, gibt es keine Trennung zwischen Privatverhalten und Politik, das ist nicht möglich, weil wir permanent und in allen Dingen vor unserem Schöpfer Rechenschaft ablegen müssen. Also als Christ müsstest du dich dafür einsetzen, dass sich die zwei „Streithähne“, also die russische und die ukrainische Seite, an einen Tisch setzen, die Ursachen des Streits benennen und nach einer friedlichen Lösung suchen, mit Hilfe unseres Herrn Jesus Christus. Ich bitte dich also darum, nicht noch mehr Öl ins Feuer zugießen, sondern im Sinne der Bergpredigt zu handeln und Frieden zu stiften. Mit brüderlichem Gruß, Bruder Kristof

Der ist kein Christ, eher ein Vorläufer des Antichristen. Nur weil er aus einer Partei stammt, wo ein C enthalten ist, macht es aus den Mitgliedern noch lange keine Christen.

Licht+Salz (86.3262.35) – vor 53 Minuten

Deshalb schreibe ich „Vorausgesetzt, du bist wiedergeboren“. Wir können nicht in die Herzen der Menschen schauen, aber ein Erkennungszeichen steht uns zur Verfügung: Bibel-Matthäus 7:16 „An ihren Früchten werdet ihr sie erkennen. Sammelt man auch Trauben von Dornen, oder Feigen von Disteln?“. Und ja, die C-Parteien treten den Namen ihres Namengebers in den Schmutz.

egon samu (362.296.4355) – vor 3 Stunden

Gauck und seine Gesinnungsgenossen in der Ukraine. Wen es interessiert, kann hier über die Demokratie in der Ukraine lesen: (besonders für die Befürworter offener, bunter, toleranter und demokratischer Gesellschaften sehr hilfreich)

StudiertEr (344.751.421) – vor 3 Stunden

„Der Importstopp von russischem Öl durch die USA mag symbolisch von hoher Bedeutung sein, einen ökonomischen Schaden bei der russischen Wirtschaft verursacht er praktisch nicht“ Und schon fordern unsere im Warmen sitzende übersättigte Politiker: „frieren für die Freiheit“ und es dauert nicht lange, dann wird gefordert „hungern für die Freiheit„.  Euch, Politiker, geht es blendend und ihr habt eine Selbstbedienungsmental-ität ohne Ende betrieben! Da kommen solche Forderungen bei den verarmten Deutschen wie Hassbotschaften an!

Peter Meyer (358.479.412) – vor 3 Stunden

Dieses A…l… und auch die anderen leben von unserem Geld. Und das nicht zu knapp. Wo ist deren Einschränkung? Einfach nur noch zu ko…… diese Politiker. Egal welcher Farbe und Herkunft.

St.Meier (342.769.2081) – vor 2 Stunden

Erst „FridaysForFuture“, jetzt „FreezeForFuture“, und demnächst „FleeForFuture„? ;-/ Alles mit „FFF“ abkürzbar. 🙂

EviDe

ja genau, und da F der sechste Buchstabe im Alphabet ist, kommt was dabei raus? Naaa – bingo = 666

Harald (213.2179.124) – vor 3 Stunden

Die Delle in seinem Wohlsstandsleben wird er garantiert nicht mel merken, andere, die jetzt schon jeden Euro 2 mal umdrehen müssen, sehr wohl. Und frieren wird der bestimmt auch nicht. Das dürfen wieder ruhig die anderen, die sonst auch für seinen üppigen Lebensstandard sorgen dürfen. Mich kotzen diese Leute nur noch an. Und er freut sich, dass das Land endlich aufwacht? Blöd nur, wenn die Leute dann so langsam die Wahrheit erkennen. Obwohl – bei manchen hab ich da keine Hoffnung mehr.

ForYourEyesOnly (364.135.3922) – vor 3 Stunden

Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“ „Frieren für die Freiheit“ und „Impfen für die Freiheit“. Was wir nicht alles tun sollen um in Freiheit zu leben. Und diese „Delle“ soll dann wie lange gehen? Bis 2030 und danach wird aus der Delle ein Loch. in welches wir alle hineinstürzen.                                              Wie man sieht ist auch ein Gauck fest auf Kurs GREAT RESET. Laut seiner Aussage sollen wir schon jetzt damit anfangen zu Frieren. Später sitzen wir auch im Dunkeln. Dann hab-en wir keinen Job mehr, danach wird das Bargeld abgeschafft. Dann kommt das „bedingungslose Grundeinkommen“ mit den Bedingungen, sich ständig „impfen“ zu lassen und auf jeglichen Besitz für immer und ewig zu verzichten.

Harald (213.2179.124) – vor 3 Stunden

Am besten noch in den Krieg ziehen um für die Freiheit zu sterben. Und richtig, ab dem Sommer dann Hungern für die Freihei. Und alles für des beste Deutschland, das es jemals gab. Oder doch die Vorbereitungen für Klaus Schwab?

St.Meier (342.769.2081) – vor 2 Stunden

Nee! „FFF“ heißt jetzt „FreezeForFuture“ und dann „FleeForFuture“! 😉

Gisbert (172.2561.73) – vor 2 Stunden

Sehr gut!

St.Meier (342.769.2081) – vor 2 Stunden

Das wird kein Great Reset, das wird „einfach nur“ ein zurück ins Mittelalter. Die „alten“ neuen Herrschenden sind immer noch da!

maxbomke (293.1320.40) – vor 3 Stunden

…wasser predigen und wein trinken, das waren schon immer die schlimmsten […].

das er es überhaupt wagt so etwas zu sagen bei seinem vermögen und einkommen, pfui deibel!

Peter Meyer (358.479.412) – vor 3 Stunden

Sein Einkommen und Vermögen stammt vom Michel!

Matt Wurst (81.3295.680) – vor 3 Stunden

Ein Mann, der für seine Lebensfehlleistung fürstlich alimentiert ist, schwurbelt von einer „Delle im Wohlstand“, wo immer mehr Menschen nicht mehr wissen, wie sie ihre Heizkos-ten und Stromrechnung bezahlen sollen. Ich nenne so jemand einen Lump!

Star (364.211.5590) – vor 3 Stunden

Papst Franziskus entläßt mutigen Bischof, der sich der Impf-Apartheid widersetzte Als solcher fiel er 2020 auf, als er sich mit dem linksgerichteten Gouverneur des US-Außen-gebietes, Pedro Pierluisi, anlegte und diesen aufforderte, die von der Biden-Regierung propagierte Gender-Agenda zu stoppen.

https://katholisches.info/2022/03/09/papst-franziskus-entlaesst-mutigen-bischof-der-sich-der-impf-apartheid-widersetzte/

Der Freimaurer Papst Franziskus?

egon samu (362.296.4355) – vor 3 Stunden

Genosse Bergoglio ist selbstverständlich auch Teil der Weltverschwörung von Klaus Schwab. Sonst wäre er längst vom Papstsessel entfernt worden…

St.Meier (342.769.2081) – vor 2 Stunden

„Genosse Bergoglio“ ist Jesuit. Das reicht als Erklärung, oder? 😉

St.Meier (342.769.2081) – vor 2 Stunden

Stimmt so nicht, denn ein deutscher Kardinal Gerhard Ludwig Müller vertrat schon vor Juni 2021 eben solche Ansichten, und wurde trotzdem in den Vatikan aufgenommen. Dort sitzt er noch immer, mutmasslich ungeimpft!

Andreas Koch (365.25.176) – vor 3 Stunden

Genau solche Aussagen wie dieser Stasigauckler und sein Freund Lindner brauchen sich nicht wundern wenn sie ihren Personenschutz massiv aufstocken müssen sonst hätten wir was zum feiern.

Germania (364.185.5353) – vor 4 Stunden

Seien Sie doch bitte Vorbild Herr Gauck und spenden ihren Ehrensold bis auf den Grund-sicherungsbetrag, stellen ihre Heizung ab, Hungern für das Klima, verzichten Sie auf Talkshows und arbeiten in den Flüchtlingslagern der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine. Wer vom goldenen Löffel ißt, den er auch noch vom Bürger bezahlt bekommt, sollte sich schämen demselben Bürger das Lebensglück , Freiheiten und Grundrechte abzusprechen.

noGMOtype (232.1888.203) – vor 1 Stunde

Nur noch widerlich, diese fettgefressenen Oligarchen. Mir fehlen bald die Worte für solch eine Überheblichkeit. Wir sollen dann wohl Kuchen essen, wie? Wir wissen alle, wie das beendet wurde.

0|Antworten

Isartalbewohner (354.582.116) – vor 4 Stunden

Der Gauckler soll mal aufpassen dass er sich nicht plötzlich mit Dellen und vor allem Beulen und Veilchen in einem ungebeheizten alten Kabuff bei Wasser und Brot wiederfindet.

Bernd (347.724.2999) – vor 4 Stunden

sagt ein Pfarrer der 75 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Millionen Dollar angehäuft hat

egon samu (362.296.4355) – vor 3 Stunden

Ein „Pfarrer“ mit Konkubine und A**kriecherdiplom der nur Bundespräsident spielen durtfe, weil er die Stasiakten einer gewissen „IM-Erika“ spurlos verschwinden ließ… Ein ekelhafter Wirbelloser vor dem Herrn. Ich möchte nicht mit ihm tauschen, denn seine Strafe wird ewiges Höllenfeuer sein.

retneug reiemekuerk (362.332.952) – vor 4 Stunden

Diese „Delle“ im Wohlstandleben … ? Wissen seine spezialdemokratischen Mittäter schon von der aktuellen gauckschen Variante des Solidaritätsvirus und dass nun erhebliche Anteile ihrer Staatsalimente (aka Abgeordeten-„Diäten“, Sitzplatzgelder, etc.) solidarisch gedellt werden? Diese misanthropischen Musterbeispiele solidarischen Handelns konnen doch sicherlich als „Erste unter Gleichen“ (wie in „der Farm der Tiere“) Verluste an ihrem zwangsfinanzierten Wohlstand ertragen, „Diese können – immer vorbildlich und ohne gesetzlichen Zwang – auch einmal frieren für diese sogenannte Freiheit. Was für ein virrer herumlogorrhöender, verantwortungsverwahrloster Prediger …

Volker Zipfel-Steinmeyer (282.1413.23) – vor 4 Stunden

Wenn ich „wir“ lese weiß ich das der Inder der Aussage sich definitiv nicht meint. Es wird Zeit sich zu überlegen wie die Menschen hier solchen „wir“ Rufern das Leben ungemütlich machen können. Sie sollten doch das „wir“ auch so richtig genießen können.

Jürgen S. (364.148.673) – vor 4 Stunden

Hauptsache diesem DDR-[…] geht es gut. Wie hoch ist noch mal seine Pension?

NCC 1701-A (362.343.370) – vor 4 Stunden

Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch ein-mal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebens-freude haben.

Diese Aussage ist eine Frechheit. Wir könnten auch schwitzen zur Einsparung der Klima-ausgaben. Dass eine ehemaliger Bundespräsident solch einen Stuss redet hätte ich nicht gedacht. Genießen Sie Ihren Ehrensold und verzichten Sie auf Interwies fern.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 4 Stunden

So einen Blödsinn von einem ehemaligen Bundespräsidenten, zeigt wie der Bürger von den Politikern verachtet wird. Der nächste Satz wird sein. Wenn kein Brot mehr zur Verfügung ist, soll das Volk eben Kuchen essen.

retneug reiemekuerk (362.332.952) – vor 4 Stunden

Aber bitte keinen „russischen Zupfkuchen“ ! 🙂

Peter (358.465.809) – vor 4 Stunden

Dieser Pfaffe ist ein echter Trittbrettfahrer. Auf die Widerstandsbewegung der DDR ist er auch erst aufgesprungen, als es ungefährlich war, um sich dann mit im ‚Erfolg zu sonnen zu können.’ Auch heute inszeniert er sich wieder ein ‚wahres Vorbild’. Allerdings fehlen dem ‚Normalbürger’ die rund 18.000 € ‚Ruhegehalt’, um ihm ‚nachzueifern’.

Star (364.211.5590) – vor 4 Stunden

Ich kann nur hoffen, dass nun die letzten Bürger begreifen, was hier im Land los ist?

Corona war nur die Vorstufe, DAS VIRUS WAR NICHT DIE URSACHE. ES WAR NUR DER WILLKOMMENE AUSLÖSER FÜR DAS GRÖSSTE, JE GEWAGTE EXPERIMENT AM MENSCHEN, so zu lesen im Buch von Michael Morris.

Wolfgang Schäuble, CDU „Die Pandemie ist eine große Chance“

SCHÄUBLE: Die Corona-Krise ist eine große Chance. Der Widerstand gegen Veränderung wird in der Krise geringer. Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen

„Die Pandemie ist eine große Chance“

Alle Altparteien arbeiten gegen uns!

Bernd (252.1717.1753) – vor 4 Stunden

einen nach dem anderen dieser Dummschwätzer würde ich gern mal ins Gesicht sagen was ich von ihnen halte, sie sind einfach nur noch Dumm und Frech, achja Schmarozer habe ich vergessen.

Kassieren einen Ehrensold der unangemessen ist und keiner macht was, finden das auch noch in der heutigen Zeit angemessen und lassen sich einen Hofstaat von Büroleitern, Redenschreiber und was sonst noch alles bezahlen.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 4 Stunden

Die Zeit zu einem Generalstreik ist jetzt gekommen.

Germania (364.185.5353) – vor 4 Stunden

Von diesen Herrschaften mit ihren fürstlichen Gehältern muß niemand frieren, auf Freiheiten und Bequemlichkeiten wie Dienstlimousine samt Chauffeur sowie auf Lebensglück verzichten. Seine Aussagen sind eine Klatsche ins Gesicht der Bevölkerung, die schon seit zwei Jahren keine Freiheiten und Lebensglück mehr kennt, die ihren Job verloren haben, die zur Tafel müssen oder die durch die Impfe dauerhaft krank geworden sind. Sich über diese Regierung auch noch zu freuen, die wie die Vorgängerregierung nicht gewillt ist wieder für Rechtsstaatlichkeit zu sorgen (Harbarth) zeigt in welcher Blase diese Leute leben und wie wenig sie gewillt sind, Schaden vom Deutschen Volk abzuwenden, sondern noch freudig für immer mehr Schaden sorgen . Mein geliebter Bömmel pflegte in solchen Fällen zu sagen :“Bäh, watt habt ihr ne fiese Charakter!“

Boni Bonus (360.420.462) – vor 4 Stunden

Wenn ich Ex Politiker mit hohen Einkommen wäre, würde ich solche Vorschläge auf mei-ne Klo-Schüssel schieben und runterspülen. Da kann man mal sehen was für Voll ….. damals den Ton angaben – schlimm.

Das wir (n Wort) unterstützen und MRD an Hilfen ob direkt oder Indirekt verpulvern -kein Wort. Das wir MRD an fremd Renten in die ganze Welt verschleudern-kein Wort . und so könnte man Seiten voll schreiben Anstatt dessen Geistigen […] ..- fein gemacht

Bernd (347.724.2999) – vor 4 Stunden

mal NUR SO ZUR INFO die jeder KENNEN SOLLTE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Joachim Gauck ist der bestbezahlte Politiker der Welt

Von Johanna Graeber

9. März 2022

Joachim Gauck

Joachim Gauck führt die am Mittwoch erschienene Jahresliste der „100 bestbezahltesten Politiker“ von „People With Money“ an. Ist Joachim Gauck wieder Single?

Baby-Gerüchte Mär. 2022

Joachim Gauck bald Papa?

Es war ein hartes Jahr für den Politiker, doch immerhin hat er noch seine Millionen, um den Schmerz zu lindern. Der 82-jährige Bundespräsident Joachim Gauck ist auf dem ersten Platz der „People With Money“-Liste über die 10 bestbezahltesten Politiker 2022 mit einem geschätzten Verdienst von 75 Millionen Dollar, die er aus verschiedenen Quellen einnahm.

75 !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! MILLIONEN und dannn diese Ausage

WANN ENDELICH STEHT DAS VOLK AUF ?????????????????????????????????????

Bambu (363.234.1713) – vor 4 Stunden

Ob er wirklich so viel bekommt kann ich nicht beurteilen. Er greift aber wie kein anderer Bundespräsident so kräftig in unsere Taschen.

https://paprice.wordpress.com/2017/08/20/gauck-kostet-den-steuerzahler-ein-vermoegen/

Dora Stein (211.2215.816) – vor 5 Stunden

Ob er auch bereit ist zu frieren und eine Delle in seinem Wohlstandsleben zu ertragen?

Ist er denn bereit die Hälfte seines Vermögens, was er vom gedellten Steuerzahler bekommt, abzugeben und auf die Heizung zu verzichten? Und das für viele Jahre?

Diese ewigen Rufer aus der Wüste fordern immer andere zum Verzicht auf und kehren dann zu ihrem Wohlstand nach Hause zurück. Dann lehnen die sich wohlig zurück und finden sich selbst total toll.

Wann wachen hier die Leute auf? Uns wird der Verzicht und Armut schön geredet. Bald arbeiten wir nur noch für die Sozialleistungen der anderen.

Michael Anders (177.2529.99) – vor 5 Stunden

„Wir können auch einmal frieren für die Freiheit.“, so dieser Gauck. Wer ist denn „wir“? Wenn ich das schon lese. Gauck will und wird sicherlich nicht frieren. Das sollen dann die Anderen, die sich eine Heizung nicht mehr leisten können. Wie immer, die da oben (und Gauck zählt dazu) predigen mal wieder Wasser und selbst saufen sie Wein.

Tusnelda (356.539.125) – vor 5 Stunden

Dieser privilegierte Kasper ist einfach nur noch senil. Wann hat er, der privilegierte Gauck jemals frieren müssen? Nicht einmal zu seinen DDR-Zeiten. Schon da heulte er mit den Wölfen.

Zu seinem Pastorgehalt erhielt er monatlich 300 DM auf  bar auf die Kralle als Bruderhilfe der EKD -West * AL

hellsmann (359.444.1240) – vor 5 Stunden

„Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“???

„DELLE IM WOHLSTANDSLEBEN „,wen meint er damit ?Etwa die die nach saftigen Mieterhöhungen +Nebenkosten vor den Tafeln stehen ,oder die ,die ihre schmalen Sozialleistungen wie Renten nach jahrzehntelanger Arbeit und Einzahlung von Beiträgen mit denen Teilen müssen die noch nichts für diesen Staat geleistet haben?M.E.sind solche Aussagen von Leuten auch wie von der Leyen letztlich Zynismus da sie selber nicht betroffen sind!

Regine Heinhaus (364.172.634) – vor 5 Stunden

Wenn bei solchen Aussagen die Schmerzgrenze bei den Bürgern nicht erreicht wird, dann sollen sie frieren.

Observer (280.1438.172) – vor 5 Stunden

Gauck -alt und müde sieht er aus -war mir mal menschlich sehr sympathisch. Alter ist wohl doch kein Garant für Weisheit – warum lässt er sich für solche dumpfen Parolen einspannen? Er sollte seine sehr stark komprimierte noch vorhande Restlebenszeit genießen. Welche „Agentur“ steht denn hinter dem mehr als offensichtlichen Framing? Immer das gleiche Geschwätz. Betreutes Denken wird um die Komponente betreutes Leben ergänzt – Danke für die permanente Gängelung zum „Schutz“ der Bürger. Unser Leben gleicht immer mehr einem „Pflegeheim“, dessen Kosten privat getragen werden müssen.

Freige Richter (338.839.472) – vor 5 Stunden

Unerträglich, dass ich so eine Person mit meinen Steuern durchfüttern muss. WI-DER-LICH.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 1 Stunde

Habe vor 23 Jahren deshalb (nicht wegen Gauck) meine sehr freiheitliche, lukrative Stelle im Alter von 52 Jahren geschmissen und bis heute nichts bereut.

Klark Fox (244.1797.529) – vor 5 Stunden

Schon klar, warum der Personenschutz braucht.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 1 Stunde

Das nützt manchmal nichts, wie man sieht. Merkel wurde im Feinhostladen trotz Bewachung die Geldbörse aus der Handtasche geklaut. Ha. ha. ha. Der Dieb verstand sein Handwerk und hat einen Orden verdient. Den kann der unsägliche Gauck ja überreichen.

Wie viele Steuerzahler braucht man um sein Dasein zu finanzieren? Wie wäre es wenn er darauf und auf seine Belehrungen verzichtet.

Martin Kienzle (360.433.340) – vor 7 Stunden

Man kann lediglich über (ehemalige) sogenannte “Volksvertreter“ wie Gauck schmunzeln, die in der Öffentlichkeit unreflektiert WEF-Schwabs “Great Reset“ wiedergeben!

Sir Gorash (225.1946.151) – vor 7 Stunden

Schön für Sie, dass Sie noch schmunzeln können. Dazu bräuchte ich wohl mindestens 2 Flaschen Rotwein. Ich find die nur noch zum 🤮. Selbst wie die Made im Speck leben und dem Volk, dass sie angeblich vertreten, Verzicht predigen. Wenn Herr Gauck wirklich Größe hätte, würde er einen großen Teil seiner üppigen Pension spenden und sein vom Steuerzahler finanziertes Büro auflösen. Wasser predigen, aber selbst Wein trinken. Wie gesagt, leider nur noch zum 🤮

Peter (364.214.402) – vor 7 Stunden

…DAS! sagt so einer, der jeden Morgen bestversorgt im warmen Himmelbett aufwacht und auf unsere aller Kosten warm und gemütlich wohnen kann. Keiner der vielen Bürgermeister, Landräte, Politiker aller Parteien haben bis heute auf einen Euro verzichten müssen. Für die ist eine Kürzung der Bezüge undenkbar… eher werden noch zusätzlich Coronahilfszahlungen erwartet und gezahlt.

Bambu (363.234.1713) – vor 7 Stunden

Wir haben nun bereits seit 2015 Wohlstandsverlust, Sicherheitsverluste…. Das alles wegen inkompitenter und rücksichtsloser Politiker/innen. Gauck wird sicherlich nicht frieren und wird sich auch weiterhin das Essen schmecken lassen. Uns predigt er aber permaent das Mantra des Verzichts. Ich habe kein Problem mit Verzicht aber nicht für diese Kaste.

N. (1.3911.7) – vor 7 Stunden

Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“ sagt der Wanderprediger. Selbst „Wein saufen und Wasser predigen“ …

Star (364.211.5595) – vor 6 Stunden

Ein Verräter am Deutschen Volk! Lebemann Gauck, IM Larve!

Philipp (170.2585.45) – vor 7 Stunden

Wasser predigen und Wein saufen, der friert sich bestimmt nicht den A…. ab wenn der Gashahn zu ist.

Locke (0.3925.1) – vor 7 Stunden

Ich bin sprachlos über solche Äußerungen. Solche Personen werden von unseren Steuergelder bezahlt (Netto 14000 Euro) und wir sollen überall sparen. Da sieht man wie abgehoben unsere Politiker sind. Aber mit uns Deutschen kann man das.

Bernd (252.1717.1753) – vor 5 Stunden

das wird nicht reichen.

Sein Ehrensold von 236.000 Euro macht nur einen sehr kleinen Teil des Betrags aus.

Die neun Büros von Altbundespräsident Joachim Gauck (77) auf 197 Quadratmetern im ersten Stock des Bundestags-Dienstgebäudes Dorotheenstraße 97 (Mitte) und die Gehälter seiner Mitarbeiter stoßen laut „Spiegel“ auf Unverständnis vieler Abgeordneter.

„Benzinpreise über zwei Euro pro Liter und eine Verdopplung der Gaspreise seien nicht mehr tragbar.“

Dies haben die europäischen Politiker selbst den Völkern auferlegt! Denn die Ursache ist nicht Putin, denn Putin hat noch nicht eine einzige Gegensanktion in Kraft gesetzt oder umgesetzt! Es sind nun die Auswirkungen, die sinnlose Sanktion gegenüber Russlands erbracht haben. Man hat absichtlich dem Volke dies angetan!

Erinnert alles an den „Suppenkasper“, aber mit Komikern kennen sich die Ukrainer besser aus…

Star (364.211.5594) – vor 6 Stunden

Hat der Gauck seit der Wende je auf etwas verzichtet, nein, dem reichte nicht einmal eine Frau? Alles musste der Steuerzahler tragen? Lebemann Gauck, Mitglied der Atlantik-Brücke…….

Gauckbehörde, was war da mit den Stasiakten und den Stasimitarbeitern?

(Gaucks Stasi-Akte –IM „Larve“)

Der hat nie auf etwas verzichtet, ein Pfaffe, der soll sich doch wieder in sein Loch verkriechen!?

Freige Richter (338.839.472) – vor 5 Stunden

Frau? Den als Mann?

JH007 (1.3920.10) – vor 6 Stunden

Bei sich anfangen. Nicht bloß reden und predigen. Wie viel hat er schon gespendet??? Die Ukrainer fordern immer und immer wieder mehr. BRD und das Volk sind die Melkkühe auf der ganzen Welt.

Egal was passiert, immer wir. Außerdem, wer stoppt den Ton des Ukrainischen Botschafters?.

Max der Moritz (258.1654.1182) – vor 6 Stunden

Wir hatten mal ein Führer der uns aus dieser „für alles zahlen Falle“ rausholte…ist doch klar das die Ausnutzer dann gegen Deutschland hetzen…dann muss man eben Krieg führen gegen diese und die Finanzjuden ins Gas schicken…

Deutschland Deutschland über alles…

Bubikopf (364.187.3425) – vor 6 Stunden

Genau so ist es. Arbeiten bis zum Sarg, den Pöbel Europas alimentieren, die halbe Welt aufnehmen und alimentieren, bezahlen, bezahlen und nochmals für andere arbeiten und bezahlen und dann hungern und frieren, auch für andere. Die Freiheit ist in DE tot, sie wird nicht wiederbelebt, nicht mit diesen Menschen hier. Sie sind froh, dass sie die Verantwortung für sich endgültig los sind und tun alles, nur um nichts tun zu müssen.

Kurtxxx (197.2352.101) – vor 6 Stunden

Immer schön die große Klappe aufreissen, wenn man selbst nicht davon betroffen ist. Ein echtes Vorbild! Ich hätte jetzt einige Wörter parat, die aber den Tatbestand der Beleidigung erfüllen könnten. Deshalb denke sich jeder bitte selbst die entsprechenden Wörter … 😉

Wenke (262.1611.74) – vor 6 Stunden

Für welche Freiheit sollen wir uns einschränken? Unsere Freiheit ist schon längst eingeschränkt. Das betrifft auch die Impffreiheit! An diesem Gesetz wird momentan verbissen gearbeitet.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

kürzen wir mal seinen Ehrensold, ob er dann auch noch so dumm daher redet, aber wie sagte er schon, ein Alter Mann mit 80 darf das, Dumm daher reden.

krank (364.130.626) – vor 6 Stunden

Jo, seid bereit, immer bereit. Wie war das nochmal, wer ist wem beigetreten?

Laut der US-Incorp. will Putin nun chemische und biologische Waffen einsetzen.

D.h. wenn die russischen Truppen US-Biowaffenlabore und Chemiewaffenfabriken in der Ukraine zerstoeren, setzt Putin diese ein. Genau das ist diese voellig kranke Logik des Wertewestens.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

Ich frag mich immer für was man Chemiewaffefabriken braucht und die noch dazu hier der US-Regierung wohl gehören? Atomwaffen, Warum setzt Putin nicht diese ein, die würde sein Land wohl auch größtenteil zerstören. Warum wirbt nicht Schwab dafür das man sowas nicht mehr braucht, oder geht es dem auch nur um Krieg.

Roland Scheinert (363.269.200) – vor 6 Stunden

Welche Freiheit? Für die Freiheit der Ukraine frieren, aber für die eigene Freiheit Klappe halten, einsperren und impfen lassen und wer es ohne größere Schäden überlebt für die Herrscherkaste zur Arbeit gehen. Tolle Freiheit!

MarcusJunge (365.60.2802) – vor 5 Stunden

Das […] soll dann als erster unter eine Brücke ziehen, gleich heute noch. Mal sehen wie lange er es mitmacht.

Carpe Diem (337.853.249) – vor 5 Stunden

Wenn man sich die aktuellen Wahlumfragen ansieht, wählt das Volk weiter beharrlich Schwarz/Rot/Grün, außer im Osten. Sie wollen also frieren und drastische Einkom-mensverluste. Bundestagsabgeodnete erhalten über 10.000,- € monatlich, auch die ohne jegliche Ausbildung. Na ja, die werden sicher nicht frieren.

Also, bis zum Bürgerkrieg dauert es noch etwas.

Star (364.211.5591) – vor 4 Stunden

Wenn Wahlen etwas verändern würden, wären sie verboten! Haben sich nicht alle Verlierer-Parteien zusammengetan? Der Wählerwille ist kein Thema, warum sitzen im Bundestag so viele mit Migrationshintergrund? Warum sind die aus ihren Ländern geflüchtet, wollen weiter Kopftuch tragen und uns ihre Kultur einreden, müsste es nicht anders sein? Sie aber wollen sich nicht hier integrieren, bzw. nur wenige!

Manuel (363.268.794) – vor 5 Stunden

…..“ Zugleich sei Deutschland ein sozialer Rechtsstaat, der für die am stärksten betroffenen Menschen sorge „…..

Deutscland sorgt gar nicht für die am meisten Betroffenen – das tun die, die nicht so schlimm betroffen sind, weil sie jeden Tag zum Arbeiten gehen und diese Phantasie-steuern und Bepreisungenn bezahlen.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 1 Stunde

Generalstreik sofort und jetzt wäre angebracht. Wann sonst ?arcimboldo (364.177.106) – vor 5 Stunden

Mit rd. 180.000 € Jahreseinkommen (das nicht Sie selbst erwirtschaften, sondern das der Malocher an der Werkbank über die Wertschöpfungskette erarbeitet) ist gut kac….!!!!

Sind Sie eigentlich noch ganz bei Trost, Herr Gauckler äähh…. Gauck?

Beobachter (147.2750.159) – vor 5 Stunden

Offensichtlich nicht. Er outet sich als Idiot. Nicht zum ersten Mal. Ich bin für Entzug seiner vom Staat bezahlten Gelder, der Mann schreit nach Erfahrung wie es ist, zu veramen.

Antikfan (235.1862.3197) – vor 1 Stunde

Plus das Doppelte noch einmal für Dienstwagen, Büros und Mitarbeiter.

Max der Moritz (258.1654.1182) – vor 6 Stunden

Wie war das noch mit schaden vom deutschen volk fernhalten?!? Sein nutzen mehren????

Sepplhose (360.411.775) – vor 5 Stunden

„Seinen Nutzen mehren“ macht er doch.

Bleibt die Frage nutzen fuer wen?

Star (364.211.5591) – vor 4 Stunden

Vom Deutschen Volk reden diese Volksvertreter/Verräter schon lange nicht mehr! Sie wollen unsere Kultur/Brauchtum abschaffen!

https://www.die-tagespost.de/kultur/humboldt-forum-will-inschrift-auf-berliner-schlosskuppel-abwandeln-art-223471

Bernd (347.724.2999) – vor 6 Stunden

1. Aha sagt IM Larve mit ca. 20.000 Euro im Monat „Taschengeld“ plus VERGÜNSTIGUNGEN

2. da er EXPLIZIT DEUTSACHE ANSPRICHTC!!!!!!!!! gilt deas woh l nicht für Afrikaner und Orientalen ?

3. welche DELLE ER ZU ERTRAGEN HÄTTE darf ich leider nicht schreiben

Juno (46.3609.169) – vor 6 Stunden

Dieser Mann hatte doch noch nie verstanden, dass man Politik und Geschäft nicht vermischen sollte. Er hatte doch in der DDR gelebt als die Sowjetunion Afghanistan angriff- und dann dort später ihr „Vietnam“ erlebte. Hatte er damals auch schon für den Stopp des Gasbezuges gesprochen?

Wahrscheinlich nicht. Deshalb bleibt da der schale Geschmack einer Anbiederung an den politischen Zeitgeist. ( an die Amerikaner* AL)

Beobachter (349.698.62) – vor 6 Stunden

Großbritannien ist wohl im Hintergrund der größte Kriegstreiber und scheint, in Deutschland, Frankreich und Russland die größte Bedrohung für „Global Britain“ zu sehen, wie seit 200 Jahren. Eine Ausweitung des Ukrainekriegs könnte diese „Problem“ sehr einfach lösen, wie schon im ersten Weltkrieg einmal gezeigt. In den USA wird wohl schon eifrig dafür Propaganda gemacht. Wie es scheint, riechen sowohl Israel als auch die Türkei den Braten. Leider versagt bei deutschen Politikern in den meisten Fällen das Gespür für geopolitische Fragestellungen, Herr Gauck ist dafür das beste Beispiel.

Mark Kobe (58.3521.35) – vor 6 Stunden

„Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“

Mit anderen Worten: „Der einfache Bürger soll für die machtbesessene Elite und deren Fehlentscheide bluten“

Tusnelda (356.539.125) – vor 5 Stunden

Der einfache Wähler hat die ja immerhin gewählt. Also wie bestellt, so geliefert. Oder

Hamburg (361.352.743) – vor 6 Stunden

Na wenn Genosse IM Larve das sagt …

Frieren für den Kommunismus. Ein Holodomor war ja schon immer das Mittel der Roten, um das Volk gefügig zu machen.

Wenn die Realität die rote Lügen-Propaganda einholt, das Volk kritisch wird, die Lügen, die kranke Ideologie des Kommunismus erkennt und hinterfragt, dann kommen sie mit Holodomor, Volk verarmen, verwahrlosen und am Ende verhungern lassen. Und wer dann immer noch lebt oder gar frech wird, kommt ins Gulag!

Star (364.211.5593) – vor 6 Stunden

Zitate des Hasspredigers Gauck:

An die Deutschen: „Ihr werdet Vergangenheit sein, und unsere Demokratie wird leben.“

Ihr könnt hassen, so viel Ihr wollt. Dieses Deutschland werdet Ihr nicht in die Hand bekommen.“ — über Andersdenkende

Dann ist ja auch schrecklich, dass wir in einem Land leben, in dem nicht nur Bildungswillige leben, sondern auch hinreichende Zahlen von Bekloppten. Also Entschuldigung: Das darf ich mal so locker formulieren, ich bin ja jetzt Rentner und muss nicht mehr auf jedes Wort achten.“ — „Bekloppte“ Impfgegner, 11. September 2021

Orinarius (157.2689.1340) – vor 6 Stunden

Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für einen Stopp russischer Energie-Importe stark gemacht. Menschen in Deutschland könnten eine „generelle Delle im Wohlstandsleben“ ertragen.

————————————————————————

Pastor Gauck ist auch so ein „Pfaffe“, der das Evangelium von Jesus Christus nicht verstanden hat und wohl auch nie verstehen wird.

Es ist dort von Frieden, Liebe, Nächstenliebe die Rede und nicht vom Totschlagen und der Lieferung von „Werkzeugen“, die zum Totschlagen geeignet sind, sondern davon, dass „wer das Schwert ergreift, durch das Schwert umkommt.“

Jetzt soll ein Energiestopp aus Russland angeblich die Wende bringen. Da stellt sich ganz einfach die Frage, ob ich einen Sünder vom sündigen abbringen kann, wenn ich mir ein Bein abschneide ??

Der Weg zur Lösung des Ukraine-Problems führt zur Antwort auf die Frage, was vor dem 1. Schuss geschah und vor dem 1. Schuss geschah sehr viel, was dann zur Sünde des militärischen widerrechtlichen Einmarsches Russlands in die Ukraine führte.

Der Verstand gebietet es, sich an den Verhandlungstisch zu setzen und beiden Seiten in Sachen SICHERHEITSINTERESSEN Gerechtigkeit widerfahren zu lassen. Nichts mehr und nichts weniger.

Vollzogene Sanktionen oder die Aufkündigung jeglicher Geschäftsbeziehungen können kein Mittel sein, um einen Sünder zu bekehren, möglicherweise aber, wenn damit gedroht werden kann.

Friedi (358.490.1284) – vor 6 Stunden

Ein Land, das plötzlich merke: „Ach so, wir müssen uns auch verteidigen! Was uns lieb ist und wert ist, das muss man auch verteidigen.“

Genau dazu waren Stadtmauern und Grenzen da. Aber man ist ja der Meinung, diese hätten jetzt im Zeitalter der „Zivilisation“ nur noch museale Funktion. So könnte man argumentieren. Wenn man allerdings unterstellt, dass er den NWO-Gedanken meint, den es zu verteidigen gilt, macht seine Aussage wieder Sinn.

Ich sage dazu: Ohne mich!!

Star (364.211.5594) – vor 6 Stunden

Hat der Gauck seit der Wende je auf etwas verzichtet, nein, dem reichte nicht einmal eine Frau? Alles musste der Steuerzahler tragen? Lebemann Gauck, Mitglied der Atlantik-Brücke…….

Gauckbehörde, was war da mit den Stasiakten und den Stasimitarbeitern?

(Gaucks Stasi-Akte –IM „Larve“)

Der hat nie auf etwas verzichtet, ein Pfaffe, der soll sich doch wieder in sein Loch verkriechen!?

Freige Richter (338.839.472) – vor 5 Stunden

Frau? Den als Mann?

JH007 (1.3920.10) – vor 6 Stunden

Bei sich anfangen. Nicht bloß reden und predigen. Wie viel hat er schon gespendet??? Die Ukrainer fordern immer und immer wieder mehr. BRD und das Volk sind die Melkkühe auf der ganzen Welt.

Egal was passiert, immer wir. Außerdem, wer stoppt den Ton des Ukrainischen Botschafters? – N I M A N D …  WAS DER ALLES DEN DEUTZSCHE IN DI FRESSE HAUTE!!?*

Max der Moritz (258.1654.1182) – vor 6 Stunden

Wir hatten mal ein Führer der uns aus dieser „für alles zahlen Falle“ rausholte…ist doch klar das die ausnutzer dann gegen Deutschland hetzen…dann muss man eben Krieg führen gegen diese und die Finanzjuden ins Gas schicken…

Deutschland Deutschland über alles…

Bubikopf (364.187.3425) – vor 6 Stunden

Genau so ist es. Arbeiten bis zum Sarg, den Pöbel Europas alimentieren, die halbe Welt aufnehmen und alimentieren, bezahlen, bezahlen und nochmals für andere arbeiten und bezahlen und dann hungern und frieren, auch für andere. Die Freiheit ist in DE tot, sie wird nicht wiederbelebt, nicht mit diesen Menschen hier. Sie sind froh, dass sie die Verantwortung für sich endgültig los sind und tun alles, nur um nichts tun zu müssen.

Kurtxxx (197.2352.101) – vor 6 Stunden

Immer schön die große Klappe aufreissen, wenn man selbst nicht davon betroffen ist. Ein echtes Vorbild!

Ich hätte jetzt einige Wörter parat, die aber den Tatbestand der Beleidigung erfüllen könnten. Deshalb denke sich jeder bitte selbst die entsprechenden Wörter … 😉

Wenke (262.1611.74) – vor 6 Stunden

Für welche Freiheit sollen wir uns einschränken?

Unsere Freiheit ist schon längst eingeschränkt.

Das betrifft auch die Impffreiheit!

An diesem Gesetz wird momentan verbissen gearbeitet.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

kürzen wir mal seinen Ehrensold, ob er dann auch noch so Dumm daher redet, aber wie sagte er schon, ein Alter Mann mit 80 darf das, Dumm daher reden.

krank (364.130.626) – vor 6 Stunden

Jo, seid bereit, immer bereit.

Wie war das nochmal, wer ist wem beigetreten?

Laut der US-Incorp. will Putin nun chemische und biologische Waffen einsetzen.

D.h. wenn die russischen Truppen US-Biowaffenlabore und Chemiewaffenfabriken in der Ukraine zerstoeren, setzt Putin diese ein.

Genau das ist diese voellig kranke Logik des Wertewestens.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

Ich frag mich immer für was man Chemiewaffefabriken braucht und die noch dazu hier der US-Regierung wohl gehören? Atomwaffen, Warum setzt Putin nicht diese ein, die würde sein Land wohl auch größtenteil zerstören. Warum wirbt nicht Schwab dafür das man sowas nicht mehr braucht, oder geht es dem auch nur um Krieg.

Roland Scheinert (363.269.200) – vor 6 Stunden

Welche Freiheit? Für die Freiheit der Ukraine frieren, aber für die eigene Freiheit Klappe halten, einsperren und impfen lassen und wer es ohne größere Schäden überlebt für die Herrscherkaste zur Arbeit gehen. Tolle Freiheit!

eddy (361.357.117) – vor 7 Stunden

Klar…nachdem wir die halbe Welt mit unserem Geld, dank unserer WEF Politiker „gerettet“ haben und wir hier mittlerweile auf der untersten Stufe im eigenen Land stehen, verlangt dieser Mensch auch noch öffentlich, wenn wir schon nichts mehr zu essen haben, zumindest auch noch frieren dürfen…..xxxxx!

arcimboldo (364.177.106) – vor 6 Stunden

Mein Vater hatte da -geboren aus der schlechten Lage nach dem Krieg- einen guten Spruch:

Keiner soll hungern ohne zu frieren!!!

Mein Name ist Lohse (28.3721.45) – vor 7 Stunden

„Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen “ Zitat Ende

„Gauck spricht Menschen im Land Mut zu“ Zitat Ende

Na dann mal mutig voran.

Mit lebenslangem Chauffeur und „Ehrensold“ muss dieser Dunkeldeutsche sicher nicht frieren.

Hamburg (361.352.743) – vor 6 Stunden

Wie das bei Kommunisten so üblich ist, sollen immer nur die anderen, also das Volk, verzichten. Die roten Parteibonzen leben im Luxus!

Die grünlackierten Roten von den Grünen fahren durchweg alle Luxus-Kisten!

insel (213.2184.190) – vor 7 Stunden

„Wir“ … Allein die Vorstellung ich könnte etwas mit solchen Heuchlern und Kriegstreibern gemein haben ist eine unverschämte Beleidigung.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

besonders mit Gauck der einen Fürsten Ehrensold bekommt vergleicht sich bzw. stellt sich mit dem Worte „Wir“ mit einer Rentnerin die gerade mal so viel Rente hat das sie nicht verhungert.

Karl Münter (365.81.1131) – vor 7 Stunden

Bei der üppigen Versorgung die Gauck vom Steuerzahler bekommt merkt der von irgendeiner „Delle“ aber rein gar nichts!

Ein Heuchler vor dem Herrn, einfach nur widerlich.

Bernd (252.1717.1753) – vor 6 Stunden

der ist wie Scholz und sagt: Ich bekomme soviel das es mich nicht interessiert was der Sprit kostet. Zumal der wohl auch einen Chauffeur hat.

Epikureer (361.380.180) – vor 7 Stunden
Die arroganten und überheblichen Volkszertreter verhöhnen die Bevölkerung. Leben selbst wie die Maden im Speck und predigen den Menschen, denen sie das Geld abpressen, Verzicht. Dieses Land ekelt mich an! Zum Glück bin ich in 2 Monaten hier weg. Es wird eine Reise ohne Wiederkehr, soviel kann ich versprechen.
Orinarius (157.2689.1340) – vor 6 Stunden

Epikureer……….ändern Sie Ihren Entschluß nicht; denn der WKIII ist von den Satanisten vorprogrammiert !!!!!!!!!

Master of Disaster (363.274.310) – vor 7 Stunden

Seine Aussagen sind übrigens der Beweis, dass Kommunismus längst kompletten Westen unterwandert hat.

„Die Verluste an Wohlstand seien zu ertragen, sagte Gauck. „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.“

Star (364.211.5594) – vor 6 Stunden

Der hat noch nie verzichtet!

Zitat von Gauck: „Es verletzt unser Empfinden für Gerechtigkeit tief, wenn Täter nicht überführt werden können, wenn Täter nicht bestraft werden können, weil die Instrumente des Rechtsstaats das nicht zulassen.“

Das sollte er mal für sich anwenden, dieser Hetzer!

annette (241.1814.1108) – vor 7 Stunden

die Enteignung geht weiter..

ist ja so geplant

backbone (361.361.67) – vor 7 Stunden

„Die Entscheidungen der Bundesregierung für harte Sanktionen gegen Russland und für mehr Verteidigungsausgaben begrüßte Gauck, der 2014 auf der Münchner Sicherheitskonferenz gefordert hatte, Deutschland müsse außenpolitisch stärker Verantwortung übernehmen. „Ich freue mich natürlich über ein Land, das plötzlich aufwacht“, sagte Gauck.“

Soll heißen, was die deutsche Regierung macht ist gut; wir sind die Guten. Die Welt ist jedoch wesentlich komplexer. Ich wünsche mir eine neutrale Haltung Deutschlands.

josef karner (364.168.3998) – vor 7 Stunden

> Ich wünsche mir eine neutrale Haltung Deutschlands.

Wer nicht. Aber immer wieder wird vergessen, daß die BRD von den Westmächten kontrolliert wird und die Politiker NICHTS ohne Einverständnis von diesen tun kann. Bzw. auf deren Anweisung zu handeln hat.

JH007 (1.3920.10) – vor 6 Stunden

Richtig so. Aufwachen. Es ist schon sogar sehr spät geworden.

Martin Kienzle (360.433.340) – vor 7 Stunden

Man kann lediglich über (ehemalige) sogenannte “Volksvertreter“ wie Gauck schmunzeln, die in der Öffentlichkeit unreflektiert WEF-Schwabs “Great Reset“ wiedergeben!

Sir Gorash (225.1946.151) – vor 7 Stunden

Schön für Sie, dass Sie noch schmunzeln können. Dazu bräuchte ich wohl mindestens 2 Flaschen Rotwein. Ich find die nur noch zum 🤮. Selbst wie die Made im Speck leben und dem Volk, dass sie angeblich vertreten, Verzicht predigen. Wenn Herr Gauck wirklich Größe hätte, würde er einen großen Teil seiner üppigen Pension spenden und sein vom Steuerzahler finanziertes Büro auflösen. Wasser predigen, aber selbst Wein trinken. Wie gesagt, leider nur noch zum 🤮

Peter (364.214.402) – vor 7 Stunden

…DAS! sagt so einer, der jeden Morgen bestversorgt im warmen Himmelbett aufwacht und auf unsere aller Kosten warm und gemütlich wohnen kann. Keiner der vielen Bürgermeister, Landräte, Politiker aller Parteien haben bis heute auf einen Euro verzichten müssen. Für die ist eine Kürzung der Bezüge undenkbar… eher werden noch zusätzlich Coronahilfszahlungen erwartet und gezahlt.

Bambu (363.234.1713) – vor 7 Stunden

Wir haben nun bereits seit 2015 Wohlstandsverlust, Sicherheitsverluste…. Das alles wegen inkompitenter und rücksichtsloser Politiker/innen. Gauck wird sicherlich nicht frieren und wird sich auch weiterhin das Essen schmecken lassen. Uns predigt er aber permaent das Mantra des Verzichts.

Ich habe kein Problem mit Verzicht aber nicht für diese Kaste.

N. (1.3911.7) – vor 7 Stunden

Deutsche sollen „Delle im Wohlstandsleben“ ertragen und „für die Freiheit frieren“ sagt der Wanderprediger.

Selbst „Wein saufen und Wasser predigen“ …

Star (364.211.5595) – vor 6 Stunden

Ein Verräter am Deutschen Volk! Lebemann Gauck, IM Larve!

Philipp (170.2585.45) – vor 7 Stunden

Wasser predigen und Wein saufen, der friert sich bestimmt nicht den A…. ab wenn der Gashahn zu ist.

Locke (0.3925.1) – vor 7 Stunden

Ich bin sprachlos über solche Äußerungen. Solche Personen werden von unseren Steuergelder bezahlt(Netto 14000 Euro)und wir sollen überall sparen. Da sieht man wie abgehoben unsere Politiker sind. Aber mit uns Deutschen kann man das.

Bernd (252.1717.1753) – vor 5 Stunden

das wird nicht reichen.

Sein Ehrensold von 236.000 Euro macht nur einen sehr kleinen Teil des Betrags aus.

Die neun Büros von Altbundespräsident Joachim Gauck (77) auf 197 Quadratmetern im ersten Stock des Bundestags-Dienstgebäudes Dorotheenstraße 97 (Mitte) und die Gehälter seiner Mitarbeiter stoßen laut „Spiegel“ auf Unverständnis vieler Abgeordneter.

Philipp (170.2585.45) – vor 8 Stunden

Wasser predigen und Wein saufen, der friert sich bestimmt nicht den A…. ab wenn der Gashahn zu ist.

Locke (0.3925.1) – vor 8 Stunden

Ich bin sprachlos über solche Äußerungen. Solche Personen werden von unseren Steuergelder bezahlt(Netto 14000 Euro)und wir sollen überall sparen. Da sieht man wie abgehoben unsere Politiker sind. Aber mit uns Deutschen kann man das.

Bernd (252.1717.1753) – vor 5 Stunden

das wird nicht reichen.

Sein Ehrensold von 236.000 Euro macht nur einen sehr kleinen Teil des Betrags aus.

Die neun Büros von Altbundespräsident Joachim Gauck (77) auf 197 Quadratmetern im ersten Stock des Bundestags-Dienstgebäudes Dorotheenstraße 97 (Mitte) und die Gehälter seiner Mitarbeiter stoßen laut „Spiegel“ auf Unverständnis vieler Abgeordneter.

Bernd (347.724.2999) – vor 8 Stunden

Herr…… es GEHT NICHT NUR UMS FIEREN SONDERN DEN DANN FOLGENDEN ZUSAMMENBRUCH DER WIRTSCHAFTLICHEN PRODUKTION IN DEUTSCHLAND UND KRANKENHÄUSER OHNE STROM UND HEIZUNG ??????????? ES WIRD TOTE GEBEN. DAS NEHMEN SIE ALS PFAFFE ALSO BILLIGEND IN DEN KAUF. UNTERSTE GOSSE !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bernd (252.1717.1753) – vor 5 Stunden

OST Pfaffe, wenn schon.

und er ist ja einer der Bekloppten zumindest in meinen Augen, wenn er sich als Pastor so aufspielt, was sagt da sein Bischof „Bravo“? kann ich mir nicht vorstellen das die Kirche das dultet oder haben die ihn schon rausgeworfen?

Kajabe (87.3255.19) – vor 8 Stunden

Mit „Wir“ sind meistens die anderen gemeint. Der ehemalige Bundesgaukler hat ja seine Schäfchen im trocknen. Was für eine abartige Einstellung. Ich kann nur sagen “ Rette sich wer kann aus Deutschland“, wir haben fertig.

Günter Lindner (327.953.1270) – vor 8 Stunden

Ministerpräsident Hans: Staat „bereichert“ sich an hohen Spritpreisen

Star (364.211.5595) – vor 6 Stunden

Der denkt an die Wahl, was für scheinheilige Typen!

Günter Lindner (327.953.1270) – vor 8 Stunden

„Der frühere Bundespräsident Joachim Gauck hat sich für einen Stopp russischer Energie-Importe stark gemacht. Menschen in Deutschland könnten eine „generelle Delle im Wohlstandsleben“ ertragen.“ Ein Trost für die Ärmsten, die jetzt schon seit Monaten für die Klimarettung frieren , weil sie die Strom- und Heizkosten nicht mehr bezahlen können ,Herr Pfarrer.

Bernd (252.1717.1753) – vor 5 Stunden

setzt ihn in eine kalte Kirche und er soll dort in sich kehren denn er bekommt ein gut ausgeschmücktes Rentnerdasein …

Sein Ehrensold von 236.000 Euro macht nur einen sehr kleinen Teil des Betrags aus.

Die neun Büros von Altbundespräsident Joachim Gauck (77) auf 197 Quadratmetern im ersten Stock des Bundestags-Dienstgebäudes Dorotheenstraße 97 (Mitte) und die Gehälter seiner Mitarbeiter stoßen laut „Spiegel“ auf Unverständnis vieler Abgeordneter.

Reijo (81.3297.107) – vor 8 Stunden

Dann fangen Sie mal mit dem Frieren an Herr Gauck, ich frag dann mal in einer Woche nach den Erfahrungen. Der soziale Rechtsstaat funktioniert auch nur wenn man die Anzahl der nicht zahlenden Gäste in engen Grenzen hält.

Ignaz Doppelkopp (72.3375.39) – vor 8 Stunden

Wasser predigen und Wein saufen…

Ralf Wendel (103.3077.2) – vor 8 Stunden

Hauptsache, er friert nicht!

Wally (224.1952.717) – vor 8 Stunden

Unglaublich !

Wolfgang Lammert (250.1739.2845) – vor 8 Stunden

Gauck hat von nichts eine Ahnung und erzählt viel dummes Geschwätz.

Clea Chou (347.711.1352) – vor 8 Stunden

Man kann auch für die Freiheit sterben…

fredd (362.317.1446) – vor 8 Stunden

Die Verluste an Wohlstand seien zu ertragen, sagte Gauck. „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit. Und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.“ Zugleich sei Deutschland ein sozialer Rechtsstaat, der für die am stärksten betroffenen Menschen sorge.

Im besten Deutschland aller Zeiten.

mit die höchsten Steuersetze ,jetzt sind Gas, Strom, Kraftstoffe so teuer, dass selbst als es kein Öl mehr geliefert (Anfang 1970)wurde war das Öl noch billiger.

Und jetzt erzählt dieser alte ………. eine Delle können wir ertragen.

und ich glaube ihm, er wird nicht frieren oder ohne Strom und Gas zu sitzen.

Aber so ist es, unser Geld (Steuern) mit vollen Händen ausgeben, das können die alle, nur etwas zurück geben nicht.

Und so ist es schon am frühen Morgen mit der Entleerung des Magens gelungen .

Angus McDruffi (164.2633.114) – vor 8 Stunden

Der Mann ist einfach ahnungslos.

josef karner (364.168.3998) – vor 7 Stunden

Ist er sicher nicht.

Aber wie man sehen/hören kann, weltweit sprechen sie alle die gleiche Sprache.

217 Kommentare bei Boris Reitschuster.de

  • Ich twitterte an die Maischberger, dass ich Ihre Talkshows mir nicht ansehen. Den Gauck einzuladen war für mich retraumatisierend; einenj STASI und BRD Geheimdienstler der mein Leben nacht der Wende unlöebenswert machte – dewr größte Lügner unter den Politikern nach der Wende. https://wp.me/pIVeF-mL1 für die Freiheit frieren…

    Wir kennen die Weise, wir kennen den Text, wir kennen die Verfasser –
    Die Leute sitzen bald im Knast bei Ratten, Brot und Wasser!
    Dem Gauck drehen wir als erstes die Heizung ab und klauen ihm die Rheumadecke. Ein paar Jahre wird er die frostige Stimmung, die er uns gerade in Aussicht stellt, sicher auch selber aushalten. Und schön, zu lesen, daß Frau Lengsfeld sich jetzt endlich auch die Sprache „Tacheles“ draufgeschafft hat!

     

    Das können Sie aber niemandem verkaufen, so wie die Impfgeschädigten, die niemanden zu interessieren scheinen.
    Sammeln Sie Spenden, setzen sie sich für den Frieden in der Ukraine ein, dann sind sie ganz vorne mit dabei !

    Ich setze mich lieber dafür ein, daß es Backpfeifen für Lügner und Heuchler regnet.
    Und für Blockwarte.
    Macht mehr Spaß. Und ich habe die Fallen für diese Typen schon lange gestellt. Da kommen die nicht mehr raus wenn es soweit ist. Und dann gibt es Saures. Auf die langen Gesichter freue ich mich jetzt schon, wenn die Quittung kommt.

    Ich habe seit zwei Jahren keine Freiheit mehr, ich friere seit zwei Jahren in diesem von Gefühlskälte strotzenden Staat. Und nun soll ich weiter frieren? Irgendwie ist der Typ taub, ansonsten hätte er den Schuss gehört.

     

    Das denke ich tagelang schon, wer alles den Schuss nicht gehört hat. Noch NIE waren das Worte die ich in den Mund genommen hatte. Zum Glück dürften die kleinen Bürger merken was für Schrott da kam aus diesem Mund. Das traue ich ihnen noch zu.

     

    Liebe Jana, seit zwei Jahren erst? Du Glückliche! Es kommt doch nur das an die Oberfläche, was schon lange gärt und das das deutsche Volk (darf man das noch sagen?) ein Volk der Schlafschafe und Ja-Sager ist, ist doch bekannt. Wenn du nicht mehr frieren möchtest, egal ob menschlich oder (der nä. Winter kommt bestimmt) körperlich, dann könnte Auswandern eine Alternative sein, wohin? Tja, ich bin auch auf der Suche.
    Die Gasspeicher (Strom, Heizung, Dünger) sind lt. offiziellen Zahlen noch zu 25% gefüllt und reichen bis 05.05. d.J. und dann?
    Wir, die wir in diesem Lande leben (länger oder noch nicht so lange) werden erst dann wieder zusammenstehen, wenn es kalt wird und es nichts mehr zu fress.., äh, zu essen gibt. Aber mir ist das zu spät! Und da die Schlaf… sowieso nur an Toilettenpapier denken, … na ja, mal schauen. Dir, und mir natürlich auch, alles erdenklich Gute!

     

    Ich glaube, selbst wenn es nichts mehr auf den gibt, werden alle noch jubelndbin drn Untergang ziehen.

     

    Da die Menschen jetzt schon z.T. unerträglich geworden sind-ich sage nur Wut auf die Menschen die sich gegen eine Impfung entscheiden-oder nun die Angriffe gegen russsich abstammende Menschen- denke ich es wird zum Bürgerkrieg kommen. Davor bewahre uns Gott. Wer sind die nächsten „Hass Opfer“ ????

     

    JA! Willst du darauf warten? Dem Namen nach bist du etwa 25J. alt und hast dein Leben noch vor dir – mach was draus und kümmere dich nicht um die SCHLAFSCHAFE in diesem Land!

     

    Wenn ich 25 Jahre alt wäre, würde ich mir tatsächlich Gedanken über das Auswandern machen, ich bin aber 58 und habe kein Geld, um Deutschland den Rücken zu kehren.

     

    „Ich bin 58 und habe kein Geld“ – auch das spricht gegen Deutschland!

     

    Kein Einzel“fall“ und das ist doch die große Schweinerei! Ich habe vor ’nem halben Jahr für einen Bekannten den Rentenantrag fertig gemacht, hat seit 1973 fast durchgängig im Straßen- und Tiefbau gearbeitet, körperlich fertig, aber hat für uns alle Straßen, Autobahnen usw. gebaut! Der Mensch geht mit €1.100,- in Rente, wenn der keine eig. Wohnung hätte, oh mein Gott! Oder denk‘ doch mal an die „Klofrau“, die genauso gearbeitet hat, wie alle anderen auch. Bekommt die überhaupt Rente? Aber wen interessiert das denn wirklich? Ich, ich, dann erstmal nichts und dann wieder ich, so ist es doch in weiten, sehr weiten Teilen in dieser Gesellschaft!!!

     

    Sei ehrlch, 25 war doch nett, oder?
    Ich bin 53 und denke trotzdem daran, das Land zu verlassen, weil ich wirklich Angst bekomme und das will bei mir/für mich schon etwas heißen.
    P.S.: Zwar bin ich ohne – direkte – Familie, aber so viele Mittel habe ich auch nicht, dass es mir leicht fallen würde. Nur eines weiß ich genau: Ich habe nur EIN LEBEN.

     

    25 war sehr nett. Ich habe mich richtig geklatscht gefühlt. 😂😂Für mich würde nur ein Land infrage kommen, dass nicht in der EU ist und vorzugsweise auch nicht in der Nato. Leider gibt es da nicht sehr viele.

     

    Stimme ich dir ausdrücklich zu.
    Ich denke an die letzten zwei Jahre und die Menschen, wie Herrn Reitschuster z.B., aber auch an viele, viele Andere und da schließe ich mich unbedingt ein, die eine Menge an Energie investiert haben, die Menschen zu informieren: Quintessenz? Weiterhin 70-80% Mitläufer und Schlafschafe! Und Beleidigungen, habe ich selbst erlebt, habe mir, weil ich so genannt wurde, ein T-Shirt mit der Aufschrift MÄRCHENERZÄHLER drucken lassen, trage ich sehr, sehr gerne. Soll sagen: Ich habe mein Soll für diese Gesellschaft erfüllt und weiß, dass ich diese nicht ändern werde, leider, leider, leider. JETZT DENKE ICH AN MICH und diese Erkenntnis verdanke ich dem großen C. der letzten zwei Jahre. Auch mit über 50 J. sollte man noch lernfähig sein.

     

    Wenn Sie ein Land gefunden haben, sagen Sie Bescheid. Meine alte Heimat ist leider auch in der EU und in der NATO, dort will ich eigentlich auch nicht mehr hin.

     

    Vasary, jetzt geht es los! Warum sollen wir uns über bspw. Gauck den Mund zerreißen? Unnütze Energieverschwendung. Zusammenschließen, Energien bündeln und gemeinsam etwas aufbauen!

     

    Ich glaube ganz Osteuropa ist durchseucht mit Nato und EU. Das wäre die einzige Richtung in die ich mich bewegen würde.

     

    Ich bin 67, allein stehend und auch nicht wohlhabend. Dazu chronisch krank. Ich habe nicht mehr die Kraft völlig neu durch zustarten. Mit 55? Hätte ich es wohl gewagt! Kein EU land !!!! Dazu kommen auch noch Sprach Schwierigkeiten…..

     

    Geht mir auch so. Und wenn der Rest der Familie zudem nicht weg will, kann ich es knicken, oder müßte alleine gehen. Da kommt dann Ihr Punkt in’s Spiel..

     

    Das ist typisch „deutscher Pfaffe“. Redet von Nächstenliebe und meint, er sei sich selbst der Nächste.

    „Ich kenne die Weise, ich kenne den Text // Ich kenn auch die Herren
    Verfasser // Ich weiß, sie tranken heimlich Wein // Und predigten
    öffentlich Wasser.“ 
    (Heinrich Heine – Deutschland. Ein Wintermärchen)
    Das ist so großartig von Heinrich Heine.

    Die herrschende Klasse verlangt immer diesen Verzicht, aber selber stopfen sie sich die Taschen voll. Und stellen das so geschickt an, wie Taschendiebe.

     

    Heute trinken sie nicht einmal heimlich ihren Wein.

     

    Nee, die erhöhen sich regelmäßig erst mal die Diäten.

     

    Genau das habe ich heute Herrn Gauck als E-Mail geschrieben. Heine hat es einfach genial formuliert…

     

    Das ist pure Gänsehaut. Lyrik vom Feinsten.

     

    Teppichhändler sind dagegen Weisenknaben!

     

    Dazu passend das Bild „Der Gaukler“ von Hieronymus Bosch. Man betrachte die Details und die Gesichtszüge. Der Typ mit der Kapuze und der Brille erinnert mich an jemanden. Ach wenn ich wüßte, nur an wen? Er zieht so ein dümmliches Gesicht und schaut zum Himmel, scheint aber genau zu wissen wo die „Wurscht“ hängt.
    Witzig ist auch der kleine Hund mit dem Nietengürtel und mit seinem Anzug und den spitzen Hörnchen, der unter dem Tisch kauert. Köstlich.

     

    Hütchenspieler!

     

    Die dürfen das, denn die sind ja die wahren vom Volk gewählten Demokraten, die selbst ernannten Bewahrer der Demokratie und Retter der Welt – koste es UNS was es wolle.

     

    Die sind nicht vom Volk gewählt, sondern haben ihre Listenplätze bekommen! Ich habe nicht Herrn Scholz oder Frau Baerbock gewählt, oder, oder ,oder!!!!

     

    Ja sie sind die Auserwählten, die sich für was besseres halten. Aber Zeiten ändern sich.

     

    ZITAT: “ Wer sich noch Illusionen macht über die herrschende Klasse … “

    In der Französischen Revolution wurde die herrschende Klasse in Frankreich großenteils geköpft. Und danach ging es in Europa stetig bergab mit der herrschenden Klasse in Europa.

    Heute agieren an ihrer Stelle die von den infantilen und möglichst viel schikaniert werden wollenden Bürgern immer wieder gewählte Politclowns .

    Dann soll der Gauck mal damit anfangen und seine letzten Jahre auf alles verzichten. Das wird er aber ganz sicherlich nicht, der Armleuchter und Dummschwätzer!

     

    Gauck kann gern das Wochenende in meinem Gefrierfach verbringen und sich danach als Freiheitsheld feiern lassen.

    Nur das Wochenende? Wer den #gauckinsgefrierfach im Gefrierfach hat darf ihn nicht eher mehr rauslassen, als bis er zugibt: „JA! Ich bin ein Dunkeldeutscher!!“.

     

    Wo fängt die Energieverschwendung an? Ok, Zweckmäßigkeit darf man nie vergessen.

     

    ne , das wird er nicht.die haben ja auch die Knete sich teuren Strom zu leisten!!
    Das frieren für die Freiheit ist ja nur für das Fußvolk gedacht !! Wenn ich das schon hören ,was wir bereit sind dafür zu tun ……die Frage ist doch was man für Geld zu Verfügung hat !! solche Sprüche können ja immer nur von denen kommen die finanziell ausgesorgt haben !!große Klappe vom sparen u. selbst mit dem H i n t e r n ..im warmen sitzen, alles nur Heuchler !!
    G a u c k ..ist ein ganz falscher H u n d .das wissen die ehm. DDR Bürger genauer !!

     

    Die brauchen keine eigene Knete für Strom. Die haben uns als Zahlmeister.

     

    In den Augen dieser dreckigen Bastarde ist der normale Bürger nichts weiter als Vieh. Sie betrachten euch als Fleisch und nichts als Fleisch, welches sie nach Belieben für ihre Zwecke opfern können. Und darum lassen sie euch bedenkenlos frieren und predigen Wasser, während sie Wein saufen.

     

    Viktor, du hast vollkommen Recht! Nur, du und ich und wir werden andere Menschen (auch Politiker = Mensch?) nicht ändern! Wir können uns nur selbst ändern und etwas tun, vor allem für sich selbst und seine Familie, dafür trage ich Verantwortung! Alles Gute.

     

    Gauck ? Etwa der Pastor Gauck ?
    Fragen wir mal nach bei Adam Lauks Blog. Bärbel Bohley hatte ja so sehr recht.

    Frau Bohley ist eine extrem kluge Frau….es ist furchtbar wie sehr sie Recht hatte!!!!

    „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit und wir können auch
    einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und
    Lebensfreude haben.“

    Na Herr Gauck, wollen Sie nicht mit gutem Beispiel vorangehen? Aber ich habe da so meine Zweifel.

     

    Auf dem Parkplatz vor meiner Wohnung liegen noch ca. 10cm Schnee, und jede Nacht gehen die Temperaturen auf fast -10°.
    Herr Gauck darf gerne ein Zelt auf meinem Parkplatz aufstellen, dafür parke ich dann freiwillig woanders.

     

    Ja Bravo! Zelt kann ich gerne anbieten falls keins vorhanden. Gaskocher wollt ich grad schreiben. Nee nee besser nicht 😀 😀 😛

    Die Pfützen hier ringsherum sind auch noch zu haben. Gemütlich ist auch hier das Wetter nicht, selbst ohne diese frostigen Temperaturen.

    Ist klar, dass es „IM-Larve“ nicht juckt ob die Bürger frieren.Er erhält knapp 220.000€ im Jahr + noch so andere Vorzüge für sein Nixtun.
    Ich habe diesen widerlichen transatlantischen ……… und Stiefelknecht schon zur Zeit seines Amtes gehasst!

     

    Ehrensold. Für jemanden, der gar keine Ehre hat.

     

    die Stasi, wenn Sie so wollen, hat die BRD gekapert … erfolgreich transformiert … gestern ‚IM irgendwas‘ ist jetzt IM in Berlin … :in um in der sprachliche Darstellung dem Zeitgeist zu entsprechen !

    Ich wüßte da auch eine gute Aktion: Ehrensold streichen für den Frieden.

     

    super idee, den vorschlag werde ich herrn gauck per mail senden!

    Besser hätte man diesen Pharisäer nicht beschreiben können. Danke Frau Lengsfeld

    Die herrschende Kaste ist nur noch verachtenswert.

    Aber er wird durch unser aller Steuergeld weiterhin wohlbestallt schön im Warmen sitzen können, oder was? Ich kann gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte… 🤮🤮🤮

    Naja also nicht heizen, kein heißes Wasser, Strom nur stundenweise ….hat weniger was mit Lebensglück zu tun als mit Dritte Welt Land.
    Dazu kommt doch noch ein ganz anderes Problem, haben die Leute kein Geld mehr….bricht auch die inländische Wirtschaft die nicht vom Export lebt, komplett zusammen. Aber hey wenn man sein Gehalt quasi im Schlaf verdient…wen juckts die Diäten werden weiter gezahlt….

     

    Dann soll er mal „Blackout“ lesen damit er weiß was kommt. Unschöne Bilder und so.

     

    Das weiß er doch und das ist auch gewollt. Damit möglichst jeder Bürger vom Staat abhängig ist und sie endlich das Grundeinkommen – basierend auf dem social credit score einführen – können. Und wenn ein paar Millionen Menschen beim Blackout sterben, ist ihnen das auch egal. Siehe Deagel Liste. Deutschland hat im Jahr 2025 nur noch ca. 28 Millionen Einwohner.

     

    na da freue ich mich doch schon drauf. Wenn man denn ein Einkommen (für mich vielleicht Rente ab 2032) bekommt. Ich renne seit 4 Wochen meinem Krankengeld hinterher und habe bislang nicht zu knapp eingezahlt und bis jetzt keinen Cent gesehen. Für Alles sind auf einmal Milliarden da (ich weiß auch woher), nur nicht für den der alles mitbezahlen muss. Am Ende ist es vermutlich eh egal – innerliche Emigration ist schon länger erfolgt. Manchmal wünsche ich mir tatsächlich einen Reset, aber nicht im Sinne des WEF um mal hier den Kompass wieder einzunorden.

     

    Wieso lesen? In den Spiegel schauen reicht doch!

    Während der Westen immer stärkere Sanktionen gegen Russland verhängt, ignorieren vor allem die europäischen Staaten die Auswirkungen auf die heimische Bevölkerung. Ab dem 1. April 2022 wird der 500 Euroschein wieder eingeführt. Damit soll das Bezahlen an der Tankstelle erleichtert werden.

     

    Ignorieren? Diese Auswirkungen sind gewollt. Wenn Autofahren so teuer wird, dass jeder daheim bleibt ist das doch fast so gut wie ein richtiger Lockdown.

     

    Achtung, es wir von einem Verkehrslockdown gesprochen. Passt auf, demnächst kommen die Fahrverbote.

    ja, auch die VdLeyen hat schon von Sonntags Fahrverbot gesprochen. Da sollte sie mal nicht mit dem Dienstwagen ins Büro, sondern mit dem Fahrrad.

     

    Frau V.D.Leyen fährt nicht mit dem Auto,sie fliegt lieber 49 Kilometer.

     

    Ein Fahrrad mit so dicken Panzerplatten gibt es nicht…

     

    Paßt ja in die Grünen- Agenda. Da läßt sich der Individualverkehr ja unter „anderen Vorzeichen“ schön einbremsen (um ihn irgendwann abzuschaffen?)

     

    Meine Nachbarn mit ihren SUVs können dann mit den frischen Scheinen tanken gehen.

    Genauso so ein ekelhafter Typ wie sein Nachfolger, damit dürfte alles gesagt sein.

    Dazu passt die Aussage von Warren Buffet (Multimilliardär – 44 Mrd. Dollar) aus dem Jahr 2005:
    „Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“

     

    Man sollte das nicht unterschätzen. Diese Leute wissen schon, dass sie einer privilegierten Klasse angehören. Viele wollen auch dazugehören, weil es da schön warm ist. Klasse und Rasse, das sind so die Differenzlinien und Geschlecht. Von dort aus werden Machtkonstrukte erstellt und die Linien gezogen. Das Wort Klasse wird auch so benützt. Die reden da nicht von Kaste. Class and race.

     

    Jeder Geschäftsführer hat Knechte.

     

    Keine Sorge. Jesus Christus kommt wieder und wird diese satanische Weltordnung ein für allemal beenden! Lest die Offenbarung, da steht alles drin, was geschehen wird!

     

    „Keine Sorge. Jesus Christus kommt wieder und wird diese satanische Weltordnung ein für allemal beenden! Lest die Offenbarung, da steht alles drin, was geschehen wird!“

    Und selbst dessen Verein möchte noch (Kirchen-)Steuer abzocken. 🙂

    Naja, welch Geistes Kind er ist, bewies er ja auch letztes Jahr im Sep.

    Seine Sprüche waren:
    „In Deutschland leben nicht nur Bildungswillige, sondern auch hinreichende Zahlen von Bekloppten. Unglaublich ist, dass die Menschen mit ihrer Einsicht „Impfen sei schädlich“ nicht für sich selbst, sondern für ihr Umfeld Probleme schafften“

    Anscheinend gehört es hier im Land neben Politikern inzwischen auch schon zum „guten Ton“ wenn Pfaffen Bürger zu beleidigen, hm?
    Dafür, dass sie vom Volk hoch bezahlt werden, trauen sie sich was, „Respekt“! 😉
    Soweit sogut, aber es ist und bleibt mir trotzdem unverständlich, dass soviele Millionen Menschen hier im Land das alles einfach so schlucken, wie man von diesen Figuren vorgeführt wird?
    Klar, die Medien sind „Meister“ der Verdummung, aber das kann es doch nicht allein sein?
    Es ist ja nicht so, dass die Menschen allein auf D. bezogen, erst seit Corony ihre Hirne ausschalteten?
    Wurde da vllt schon voher i-was in die Kartoffeln oder Schweinshaxen gespritzt?
    Oder liegt es letztendlich doch nur am medialen Framing inc. der Brot und Spiele Show?

    Ich weiß, Fragen Fragen 😉

     

    Das geht doch schon über Jahre so, immer peux a peux so dass letztlich kaum jemand mehr weiß, wann es angefangen hat. Aufgefallen ist es erst 2015 als hier Hunz und Kunz einwandern durften. Und jetzt haben wir einen Staat…………

     

    Ich gehe mal noch mal bissi weiter zurück, abgesehen von der Jugoslawien, Irak Bs-Show. Ab 9/11 2001 fing die wahre mediale Verblödung der Menschen an, mit allen „Tricks und Kniffen“, die zu dieser Zeit transatlantisch aufgefahren werden konnten 😉

    Oke Fazit: Ich kanns dir echt nicht sagen, warum der größte Teil des/eines Volkes das Hinterfragen scheut wie der Teufel das Weihwasser. Ich habe wirklich keine verdammte Erklärung dafür :-/

    Unvergessen einer seiner Weihnachtsansprachen: „Sorge bereitet mir auch, dass Menschen in U-Bahnhöfen zusammengeschalgen werden, nur weil sie schwarze Haare haben.“

     

    Hmm!?
    Mich wollte noch niemand zusammenschlagen, aufgrund meiner braunen Augen, oder dunklen Haaren.
    Ergo…Ich bin kein Bio-Dutscher, aber einen Nazi der mir an die Wäsche wollte sah ich weit und breit nie, trotz der vielen Bundesländer und Städte die ich je besuchte 😉

     

    Er hat auch gesagt:

    „Die Eliten sind nicht das Problem, sondern die Bevölkerung!“

    Für welche Freiheit denn? Die Freiheit, eingesperrt zu werden, bis man sich eine Giftspritze setzen lässt?
    Die Freiheit, in einem Konflikt nur noch die Darstellung einer Seite zu sehen, weil die andere Seite komplett gesperrt wird? Die Freiheit, einen Maulkorb aufzusetzen, wenn ich das Haus verlassen will? Die Freiheit, die Propagandasender der reGIERung zu finanzieren?

    Für ECHTE Freiheit würde ich durchaus auch ein paar Wochen frieren. Aber ich sehe nicht, wie mein Frieren dazu beitragen würde, Lauterbach & Co. das Handwerk zu legen…

    Wir können auch einmal frieren für die Freiheit und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.

    Gab es jemals eine Zeit oder einen Ort an dem die Herrscherkaste frieren musste oder auf Lebensglück und Lebensfreude hätte verzichten müssen?
    Doch wohl eher nicht, es ist immer das Volk das unter der Misswirtschaft und dem Wahnsinn der Herrschenden zu leiden hat.

     

    Wir schaffen das“

    „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit und wir können auch einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und Lebensfreude haben.“

    Frieren für die Freiheit (welche Freiheit meint er – die von einst)? Nein, auch nicht frieren für Geostrategen, die den Konflikt in ihrem Sinne nutzen.

    PS: Der der letzte Minister des Innern der DDR, Peter-Michael Diestel, schrieb in einem Beitrag über Gauck:

    https://www.freitag.de/auto…

     

    Gauck ist der Typ Mensch „wes‘ Brot ich ess des‘ Lied ich sing“.
    Interessanter Artkel.

     

    Dankeschön für den Link. Für diesen Halunken muss ich auch noch bezahlen! Unglaublich dieser Vorgang. Dem gehört unverzüglich seine Pension gestrichen!

     

    Ich habe den Link nicht eingesetzt. Der Dank muss an @meinung2022 gehen.

     

    Vielen Dank für den super interessanten Link – das kannte ich nicht, und habe mich immer über einige im Wiki-Lebenslauf des Herrn Gauck genannte Fakten gewundert. Wenn die Söhne in den Westen gegangen sind – wie durften sie dann den Vater in der DDR besuchen? Jetzt wird Licht – danke dafür!

     

    Über die Kirche in der DDR könnte ich viel schreiben – auch über das eigene familiäre Umfeld (Superintendent, „Weißenseer Kreis“, CVJM, Privilegien, Reisepass für das KA…). Nach 32 Jahren Desinteresse an der Aufklärung der DDR habe ich aber keine Lust mehr (Herr Reitschuster hat leider auch nur eine „kleine Auswahl“ der DDR-Opposition, die hier schreibt oder befragt wird).

     

    willkommen im club, deine ausführungen spiegeln auch die meinigen wieder. besonders die sub‘s waren eine eigene welt für sich. u.a. die moralische scheinheiligkeit der kirche bei konflikten war ein grund, diese zu verlassen….

     

    Auch ein zu wenig aufgearbeitetes Kapitel

     

    Danke für den Link. Wirklich lesenswert.

     

    Gern geschehen. Wie ich hier oft schrieb: Die Nicht-Aufarbeitung der ehem. DDR ist viel mehr Teil der aktuellen Probleme, als manch einer denkt.

    Die Aufarbeitung im Sinne des Wortes wurde von Gauck und Konsorten ausgebremst – staatlich gesteuert und mit Milliarden gefördert* AL.

     

    Genauso auch die unzureichende Aufarbeitung der Nazi-Diktatur. Was wir heute sehen ist eine gefährliche Allianz zwischen den geistigen Nachko-mmen der Naziführer und der DDR.

     

    Das Wort „ehem.“ ist dort verkehrt, wann immer man es dort benutzt. Es sollte dahin gepflanzt werden damit die DDR möglichst schnell weit weit von uns gedrängt wird, das ist gelungen.

     

    Die Aufarbeitung übernimmt doch ganz fleißig die ehemalige IM Anetta Kahane im Rahmen der Amadeu Antonio Stiftung und im Auftrag der Bundeszentrale für politi-sche Bildung: Die friedliche, wohlwollende Kommunistische Führung wurde von bösen Nazis gestürzt.

     

    Ja, Frau Kahane liegt vielen politisch Verfolgten der DDR quer im Magen… Es sind diese Biografien der Nachwendezeit, die einen sprachlos und zornig machen. Unbe-stritten ist der Anteil von Merkel daran, wie auch am Umbau der Gesellschaft und ihrer Institutionen.

     

    ein sehr erhellender artikel, danke ! es gibt wohl immer zwei arten von bösem …..ist wie mit dem wetter…

    Für die Freiheit würde ich zur Not auch mal frieren.
    Aber dann bitte erst mal eine Regierung einsetzen, der es auch wirklich um Freiheit geht.
    (Außerdem ein Parlament, dem es um die Grundrechte geht, eine Medienlandsch-aft, der es um objektive Berichterstattung geht, und eine unabhängige Justiz.)

     

    Da hatte ihm ein Floh was von Ehre ins Ohr geflüstert und meinte eigentlich Spaziergänge für die Freiheit in der Kälte. Da sehen wir wohin uns Missverständnisse und Scharlatane hinführen.

    Man nehme ihm sein fürstliches , vom Steuerzahler erwirtschaftetes , sittenwidriges , monatliches Salär ab . Dann und nur dann kann er solche Sprüche machen .

     

    Das wäre bei allen aus dem Amt ausgeschiedenen Politikern dringend notwendig, dass die nicht anschließend, nachdem sie ohnehin schon mehr Schaden als Nutzen anger-ichtet haben, auf eine Zuwendungshöhe kommen, die der von Otto Normalverbraucher gleich kommt. Das würde viele Entscheidungen in der Politik realitätsnaher gestalten. Wer nicht weiß, was der Liter Sprit kostet, wer immer nur aus dem Vollen schöpfen kann, der suhlt sich gerne in Moral und fordert neben dem Frieren für die Freiheit auch IMMER höhere Kosten für alles und jedes vom Strom übers Fleisch, vom Reisen bis zur Bildung….

    xx

    Noch weniger Lebensfreude als den letzten 2 Jahren voller Einschränkung, Panik, Hysterie, Verlust von Grundrechten, psychischer Vergewaltigung und Zwang?
    Mit Verlaub, auch wenn es zensiert wird: So eine dumme S.u!!

    Wir sollen frieren? Ihr habt es vesäumt eine lebenwerte Gesellschaftform zu schaffen. Und jetzt müssen wir das ausbaden.

    An die Elite
    Laßt endlich die Menschen aus der Knechtschaft des Geldes heraus. Hört endlich auf die Menschen durch Geld zu führen und zu leiten. Gebt ihnen endlich Freiheit in ihrem Leben.

     

    Wird nicht passieren, außer man jagt sie mit Heugabeln und Fackeln vom Hof. Die Leute sind ja meist entwaffnet worden, bis auf Jäger und Sportschützen 🙂

    Dieses korrupte,arrogante und machtbesoffenes Politgesindel schreit nach Heugabeln und Fackeln!

     

    Oh ja, wie im Mittelalter. Aber erst müssen wir die Herolde von ihren Gäulen zerren!

     

    Lol-Bravo!You made my day!Der war richtig gut!


    „Höhepunkt eines jahrzehntelangen Politikversagens“, besser kann man die jetzige Situation nicht beschreiben.
     

    Nicht Politikversagen, Versagen des Volkes.

    Ein schmutziger Pharisäer! Er spuckt auf das Volk und macht sich lustig über Diejenigen, welch seine Alimente bezahlen müssen. Pfui Teufel!

    Der Russlandhasser NR 1.
    Habe seine Biographie vor Jahren gelesen.Das die Russen seinen Vater ein Jahr eingesperrt haben war Unrecht. Aber die Russen von heute haben damit nichts zu tun. Als Person im Staatsamt muss ich neutral sein. Ich schäme mich als Ostdeutscher für diese Person.

    http://www.adamlauks.com: Sein Vater war zu 2 x 25 Jahre Zuchthaus verurteilt wegen Kriegsverbrechen  als Oberleutnant des Gehrings Luftwaffe; Adenauer hatte ihn freigekauft 1956.

    Jochen mit Mamma und Schwesterchen Ostetrn 1943 in Danzig. Wie viele Polen er totgebombt hatte oder mit seiner Bordkanone niedergemäht hatte.. Seine STASI-Akte wir der Sohnemann  mit Sicherheit ausgemistet haben*AL.

    Musste einer mit NAZI – und STASI- Hintergrund leiter der Behörde des Sonderbeauftragten und Bundespräsident werden? DAS war die Ohrfeige und Provokation für alle Völker die unter NAZIS gelitten hatten und für sie wahre Regimegegner und Opfer der STASI- Angst und Gewaltherrschaft.

     

    geht mir sehr ähnlich. Neutralität ist überhaupt ein immer seltener zu werdendes Gut. Lauter öffentliche Gebäude und Bauten werden blau-gelb angeleuchtet inkl. Gerichten. Toll.

    Seltsam, woher kommen die vielen ukrainischen Fahnen und farbig passenden Lämpchen so plötzlich?

    Dann soll der wohlstandsverwöhnte Herr Gauck an besten mit gutem Beispiel voran gehen. Wir werden die Temperatur bei uns jedenfalls nicht senken.

    Wir haben schon 2 Jahre an Lebensglück und Lebensfreude durch diesen Corinamist verloren und nun kommt dieser ehemaliger Grüssaugust und fordert von der Bevölke-rung Verzicht für ein paar ! Jahre. Der hat sie doch nicht mehr alle. Der kostet uns gut und gerne 1 Million und mehr im Jahr, sitzt in seinem Chalet wie die Made im Speck und fordert von anderen Verzicht. Geht’s noch. Bin echt wütend.

    Zumal ich in Gaucks Augen ja ein „Bekloppter“ bin, weil ich mich nicht impfen lassen möchte. Also bin ich auch zu bekloppt, um den Sinn des Frierens für die Freiheit zu erkennen….
    Allerdings bin ich nicht bekloppt genug, um mich (ständig) beleidigen und beschimp-fen zu lassen, wenn ich etwas nicht tue, was denen so vorschwebt, um dann ihren „Auf-forderungen“ auch noch Folge zu leisten!

     

    Ich finde Deine Worte gut … Genauso denke ich auch !

     

    Danke! 😀  (Man wird mit der Zeit echt bockig)

     

    Tja wem sagst das?

    217 Millionen Euro an Spenden für ein zutiefst krruptes Land mit Neo-Nazis in der Regierung, aber im Ahrtal frieren sie schon länger. Einfach nur zum Kotzen diese deutsche Scheinheiligkeit.

    Einfach unfaßbar, wie die Eliten, die für die hohen Energiepreise verantwortlich sind, uns auch noch verhöhnen. Die Strom- und Benzinpreise sind bei uns am höchsten, und nur aus ideologischen Gründen. Aber bei dem sogenannten Klimaschutz ging es ja nie um ums Klima, sondern um die Zerstörung unseres Wohlstandes, unserer Freiheit, und nun können sich die Globalisten kaum ihre Freude darüber verbergen, wie das jetzt noch schneller zu schaffen ist , und man dabei noch den Krieg als Grund vorführen kann. Die Eliten hassen uns, und kommen nur mit Ihrem Vernichtungsfeldzug durch, da die Massenmedien ihnen bedingungslos helfen, die Bevölkerung weiter zu täuschen. Es ist einfach nur schlimm, und wird regelrecht unerträglich, wenn die wirklich die Impflicht beschließen und die COVID Maßnahmen nicht lockern, als einzigem westlichen Land.

    Ihr glaubt gar nicht, wie viele Leute ich kenne, die Gauck bei solchen Worten an den Lippen hängen. Diese Verachtung gegen Deutsche, auch der Deutschen Bürger gegen sich selbst haben Hochkonjunktur. „Uns geht es doch sowieso zu gut.“, „Wir leben auf Kosten anderer.“ usw. dazu alles, was uns irgendwie Wohlstand beschert, ist natürlich böse und abzulehnen. Wie man es schaffte, fast einem ganzen Volk Selbsthass einzupflanzen und sie so weit zu bringen, lieber für ukrainische Nazis, anstatt für ihr eigenes Leben/Rechte auf die Straße zu gehen, bleibt mir ein Rätsel.

     

    „Wir leben auf Kosten anderer.“

     

    Kann ja sein, dass die, die so etwas sagen, auf Kosten anderer Mitbürger liegen.

     

    Dabei dürfte es sich im Regelfall um öffentlich Bedienstete, Beamte oder die Bezieher höherer Pensionen handeln, die ihr hohes Einkommen voller Schuldgefühle beziehen und behalten.

    Mein Vorschlag wäre, dass jeder Politiker ein Mal im Jahr ohne Personenschutz durch eine Innenstadt oder Menschenmenge gehen muss.

     

    Gleichzeitig garantierte Amnestie für jeden, der dabei irgendetwas tut, das normalerweise verboten wäre.

    Vereinigung Operative Aufklärung

     

    Oh weh, die kommen keine 10 Meter weit!

     

    Und dann?

     

    Das würde sie erden und sie bekämen vielleicht ein Gefühl dafür, wem sie zu dienen haben.

     

    Wird er unverblümt erfahren, was die Bevölkerung außerhalb seiner Blase von ihm hält, ohne Filter.

     

    Die wissen genau, was das Volk von ihnen hält, es interessiert sie nur nicht, muß es ja auch nicht. In ihre Positionen kommen sie über Liste und Beziehungen und nicht weil ihre Leistungen das rechtfertigen!

    Ich bin kein Radikaler! Aber….. wir sollten Herrn Gauck der Öffentlichkeit als nachahmenswertes Beispiel für #F&F- Freiheit & Frieren präsentieren.
    Ab sofort dem Guten Mann die Heizung in seinem Luxusdomizil abdrehen, warme Pullover auf Steuerzahlers Kosten vor die Tür liefern und dann täglich über die Freiheits-Fortschritte des Herrn Gauck in der Tagespresse berichten.
    Ein Volk das solche Politiker hat braucht keine Feinde.

    Ob sich dieses **schloch für den Rest seines Daseins noch ohne Gorillas für die Tür trauen kann? Mit Sicherheit nicht.

    Ich bin gerade bei -2°C in kurzer Hose und T-Shirt mit den Hunden spazieren gegangen. Gefroren habe ich – wo kann ich mir jetzt die Freiheit abholen?

     

    Ein warmer Ofen macht frei – mit der Ablegung des Rest Ihrer Bekleidung.

    Eigentlich müssten solche Schmarotzer, welche sich bis zu ihren Lebensende vom Steuergeld für ihr erbärmliches Grüß-August-Dasein fürstlich entlohnen lassen, still in die Ecke verziehen und ja nicht auffallen.
    Weit gefehlt!

     

    Der war passend.👍

    „Frieren für die Freiheit“ – Kann man ja leicht sagen, wenn man selbst in einem gemächlichen Luxuspalast mit Kaminheizung lebt 😉

    Auch für Gauck gilt das Urteil der ehemaligen Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) über Karl Lauterbach: charakterlich und fachlich für jedes Amt ungeeignet. Immerhin: In Frank-Walter dem Spalter hat Gauck einen „würdigen“ Nachfolger gefunden…

     

    Ganz so extrem würde ich das nicht sehen… Ich finde, sowohl Gauck als auch Lauterbach als auch Frank-Spalter sind charakterlich und fachlich perfekt geeignet für das Amt des Gefangenen des Jahres in Guantanamo Bay.

    Vielen Dank für diesen Text!

    Der kann mich mal. Soll es vormachen.

    Frieren für die Freiheit? Erstmal die Freiheit im eigenen Land wiederherstellen. Die ist nämlich verschwunden.

    Das lächerliche Ukraine Ablenkungsmanöver können sich die linksgrünen Freiheits- und Menschenrechtsfeinde sonstwohin stecken. Das eigene Land ist im Kriegszustand.

    Frieren für die Freiheit? Erstmal die Freiheit im eigenen Land wiederherstellen. Die ist nämlich verschwunden.

    Das lächerliche Ukraine Ablenkungsmanöver können sich die linksgrünen Freiheits- und Menschenrechtsfeinde sonstwohin stecken. Das eigene Land ist im Kriegszustand.

    Die letzte Regierung, die tatsächlich noch im Interesse unseres Landes gehandelt hat, war die Regierung Schröder. Der jetzt vielgeschmähte Kanzler hat Deutschland tatsächlich in einem besseren Zustand an seine Nachfolgerin übergeben, als er es übernommen hatte.

    Das mögen manche Sozialdemokraten und auch HarzIV-Empfänger nicht so sehen, aber dennoch hat Vera Lengsfeld damit einen Punkt! Und wie hat man es ihm gedankt? Er wurde abgewählt! Und wer hat die Früchte der rot-grünen Regierung eingesammelt? Die Regierungen unter Merkel.

    Der Wähler ist eine undankbare Spezies mit Kurzzeitgedächtnis. Und die Politiker stellen sich darauf ein. Wie W.E. Gladstone richtig bemerkte: Der Politiker denkt an die nächsten Wahlen, der Staatsmann an die nächste Generation.

    „Frieren für die Freiheit?“

    Einverstanden, aber die Freiheit will ich dann auch haben, oder war es so gemeint, dass man friere und die Freiheit dann doch nicht hat?

    So wie man die Lügenbarone kennt, friert man vor sich her, da haben sie, was sie wollten und die Freiheit geben sie einem erst nicht!

    Vor ein paar Tagen sabbelte Harbeck schon fast das selbe. Wir müssen damit rechnen, das wir wenigsten 3 Jahren mit dem „Folgen“ des Krieges leben müssen.

    Wir haben uns ja auch diesen ganzen Dreck, angefangen von Corona, Maßnahmen, Einschränkungen, Impfmurks und nun die Kriegstreiberei selber eingebrockt.

    Gemeinsam für den Frieden. Den ganzen Tag geht der Dreck nun anstatt Gemeinsam gegen Corona, im Radio hoch und runter. Und die Menschen merken nicht, wie sie weiter und weiter verarscht werden und mach dabei noch mit.

    Ich hatte die letzten Wahlergebnisse für gefälscht gehalten. Aber nein, jetzt haben wir doch die beste Bestätigung dafür, daß die Breite Masse es genau so will.
    Spritpreisverdoppelung, na und? kein Problem. Strompreisverdoppelung, ja bitte. CO2.Steuern erhöhen, ja bitte. Noch mehr Massenflutung, ganz toll, bitte mehr. Und so sieht es wirklich aus.
    Alles muss noch teuerer, noch krimineller, noch kontrollierter und bevormundeter werden.

     

    Die Spritpreisverdopplung kommt zumindest denen ganz gelegen die meinen SUV fahren zu müssen. Hier sind gerade erst zwei davon dazugekommen, na herzlichen Glückwunsch. Allen anderen wünsch ich das und Heizkostenpreissteigerungen Strompreisverdopplungen ausdrücklich nicht.

     

    Erst dann fühlt sich das Dummvolk wohl!

    Frieren für Krieg, F. schismus und den Machterhalt einer skrupellosen Herrschaft – – – ist deutlich näher an der Realität.

    Ich schreibe hier besser nicht, was ich von diesem Raumluftbefeuchter halte!

    Das sind nicht unsere Bundespräsidenten, weder dieser noch der andere.

    Es gibt aber auch gute Nachrichten.
    Bei 9.99 € pro Liter ist Schluss, mehr kann die Anzeige nicht anzeigen.

     

    Da wird dann flugs ´ne Eins aus Kreppband davorgebastelt. Natürlich nur aus ökologisch abbaubarem.

     

    Holzschilder für jede einzelne Ziffer – in Entwicklungsländern gar kein Problem 😉

     

    Wie in der Kirche für die Lieder…

     

    Das ist wirklich eine gute Nachricht — aber nur für die Firmen, die die Anzeigen herstellen. Die haben bestimmt schon die Produktion für Nachfolgemodelle mit mehr Stellen vor dem Komma angefahren.

     

    Das mit der guten Nachricht war doch als Geck, gemeint, das war meine Ergänzung der Nachricht die ich gelesen habe. 🤩🤩

     

    Dann müssen neue Anzeigen her!

    Bekloppter!

    Wieder ein hochklassige Beitrag von Frau Lengsfeld. Kennt man ja nicht anders. Zu Gauck sage ich nichts. Das könnte strafrechtliche Konsequenzen haben.

    Ich habe schon geschrieben an den Herrn Bundespräsident a.D., der laut einem früheren Speigel-Bericht seine „Zuwendungen“ optimiert hat, um auch ja jeden Vorteil mitzunehmen.
    Es wimmelt in unserer Politik von denen, die das Politik-Theater als günstige Selbstbedienung sehen – Herr Gauck ist nur einer davon, aber ein ganz gewiefter.
    Und jetzt schwafelt er vom Verzicht, den die Bürger bringen sollen. Während wir Heerscharen von Politikern mit ihrer Entourage und ihren Beratern durchfüttern, kommt keiner von denen auf die Idee, die KKWs wieder ans Netz zu schließen. Wenn es hart auf hart kommt, haben wir noch etwas Braunkohle. Viel früher schon hätte man echte alternative Energieversorgungsquellen suchen müssen, damit man nicht Weizen oder Mais verstromen oder zu Kraftsstoff verarbeiten muss – aber bei uns wandert die Knete in Gender-Lehrstühle und ähnlich sinnbefreite Aktivitäten. Dieses Land ist genauso runter gewirtschaftet wie die Politiker, die vorgeben, es zu führen.

     

    Die vor der Abschaltung stehenden KKWs weiter betreiben ist Infrastrukturell nicht möglich. Woher nehmen Sie das Personal, fehlende Genehmigungen? Brennstäbe und Ersatzteile?

     

    Zuwendungen hat er optimiert? Na widerlicher gehts ja kaum!

    Kern- und Kohlekraftwerke können nur bedingt zur Wärmeversorgung beitragen – wenn ihre Abwärme zur Nahversorgung genutzt wird (Bsp. umliegende Stadt). Allerdings erfordern ihre Netztrennungen mehr Gaskraftwerke für die schnelle Reaktion auf Veränderungen.

    Wenn wir mit Elektroherden heizen würden dann würde es den Gasverbrauch etwas reduzieren. Man kann aber nicht mehr im T-Shirt rumlaufen dabei und das haben sich viele angewöhnt. Nein im Ernst – ungeschickter konnte er mit seiner Empfehlung nicht vorgehen.

    Frieren für die Nazis?

    Frieren für die Freiheit und demnächst auch hungern. Nicht nur, weil für so manche die Lebensmittel nicht mehr erschwinglich sind, sondern weil die Kostenexplosion bei Diesel so manchen Transportdienstleister über die Klinge springen lässt und die Regale immer leerer werden. Die Deutschen als Märtyrer, passt irgendwie für die Eiferer.

     

    „Die Deutschen als Märtyrer, passt irgendwie für die Eiferer.“

    Es wird wie immer sein. Das Volk muß den Gürtel enger schnallen, die Oben sorgen erstmal für sich selbst.

    Zwei Beispiele mögen genügen :

    Wer nach einer Bombardierung auch nur eine Wurst aus den Trümmern an sich nahm, konnte wegen Plünderung zum Tode verurteilt werden (z.B. eine jugendliche Arbeiterin im Herbst 1944 in der Nähe Hannovers).

    Daneben gab es den Feinkosthändler Nöthing 1943 in Berlin. Der belieferte an allen Lebensmittelkarten und der Kriegswirtschaftsverordnung vorbei Promis mit Champus, Cognac, Wein, Salami, Schinken, Käse, Obst, SChokolade, etc.

    Unter anderem wuden beliefert:

    Walther von Brauchitsch, Generalfeldmarschall

    Walther Darré, Reichsminister für Ernährung und Landwirtschaft

    Karl Dönitz, Großadmiral

    Wilhelm Frick, Reichsinnenminister

    Walther Funk, Reichswirtschaftsminister

    Konstantin Hierl, Reichsarbeitsführer und Reichsminister

    Hans Jeschonnek, Chef des Generalstabes der Luftwaffe und Generaloberst

    Wilhelm Keitel, Generalfeldmarschall

    Hans Heinrich Lammers, Chef der Reichskanzlei

    Viktor Lutze, Stabschef der SA

    Erich Raeder, Großadmiral

    Joachim von Ribbentrop, Reichsaußenminister

    Bernhard Rust, Reichsminister für Wissenschaft, Erziehung und Volksbildung

    (Die Liste habe ich bei der Wikipedia geklaut)

    Ansonsten fiele mir spontan die DDR-Bonzensiedlung Wandlitz ein.

    Es möge niemand beleidigt sein, der nicht erwähnt wurde *prust*

    Frau Lengsfeld Sie haben den Mut die Wahrheit zu schreiben! Viele von uns haben seit 2 Jahren kein normales Leben mehr. Ge-und Verbote bestimmen unser Leben. Lebensfreude? Ist mir abhanden gekommen. So geht es sicherlich vielen Anderen auch. Herr Gauck sollte sich was schämen! Wenn wir frieren, weil wir die Heizksten nicht mehr tragen können, sitzt er Gauck in einer riesigen gut geheizten Wohnung. Bei seinem Gehalt muss er nicht frieren und erst recht nicht hungern! Zu allem Übel wünscht sich Herr Lauterbach nun auch noch eine weitere Laufzeit der Regeln gegen C und möchte uns auch noch Fleisch madig machen. Wo zum Teufel sind wir gelandet?

     

    Wo wir gelandet ist? Im größten Irrenhaus der Welt! Wir werden von Teufeln regiert.

    Lebensglück und Lebensfreude, zwei Dinge, die Sie in keinem Wahlprogramm der großen Parteien in den letzten 30 Jahren finden werden. Und welche Freiheit er wohl meint? Der Grundrechte beraubt, bleibt uns noch die Freiheit, mehr zu arbeiten, um „die Gleicheren“ durchzufüttern.

     Der hat schon in der DDR aus dem vollen geschöpft, dieser verlogene und arrogante M***kerl.
    Gaucks Aufforderung, für die FREIHEIT zu frieren, will ja nicht nur ablenken von einer sich voll und ganz sich auf russisches Gas verlassen habenden Politik, sondern auch davon, daß den Menschen in Luhansk und Donezk und vor allem den zu 90 % nicht ukrainisch sprechenden Menschen auf der Krim die FREIHEIT verwehrt wird, sich gegen ein Regiertwerden von denen in Kiew zu entscheiden.
    Gauck, halt einfach mal die Fresse!
    Ich bin guter Dinge, dass wir das heutige Politiker-Pack in absehbarer Zeit loswerden. Wenn es dem Deutschen massiv an den Geldbeutel geht, wachen die Schlafschafe auf und werden zu Hyänen. Bei Corona hat man mit Kurzarbeitergeld und Ähnlichem den Wohlstand noch halten können. Damit könnte demnächst Schluss sein.
     Dein Wort in Gottes Gehörgang. Mal sehen, ob das dann friedlich abläuft.
     Wenn es hier zu einem Wechsel kommen sollte – und der ist überfällig – dann kann ich mir ihn nicht friedlich vorstellen. Zu viele hängen hier fest in den Maschen des Systems. Das sind nicht nur Politiker in vielen Reihen von Bund über Länder zu Landkreisen und Kommunen, sondern weite Kreise der Justiz sind mit verstrickt, das riesige Gebilde der Mainstream-Medien (nur der ÖR 8 Mrd „Etat“ pro Jahr!, und die Printmedien kommen noch obendrauf), die vielen regierungstreuen „Berater“, Institute und weite Kreise der Unis und Hochschulen. Die bekommt man weder einfach ausgewechselt, noch einfach zu einer anderen Meinung überzeugt.
    Wir können auch einmal frieren für die Freiheit und wir können auch

    einmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück und
    Lebensfreude haben.“

    Das ist ja wohl ein Witz.
    Schwab sagt: “ Die Leute werden eines Tages froh sein, nichts mehr zu besitzen“.

    Na, vielen Dank, manchmal wünsche ich mir , ich wäre ein Avenger, mit Superkräften…für irgend etwas…..
    Hm, ich fang erst mal mit einem großen Schluck Doppelherz an.

     „Nur ein paar Tage“, „Nur ein paar Wochen“ „nur bis Ostern“. „Ein paar Jahre auf Lebensglück verzichten.“ 1. haben wir letzteres bereits seit 2 Jahren und 2. bleiben diese vorübergehenden Eingriffe in Freiheit und Leben meist für immer. Das ist das Problem dabei.
    Ich bereue die Wiedervereinigung nur noch, ich bereue sie.
     Warum?
     Kein Gauck, keine Merkel und ev. hätten wir nun noch ein Verfassungsgericht, das man auch als solches bezeichnen könnte. Diese beiden Personen sind der Grund für meine Reue.
     Würde gern näher mit dir diskutieren, aber liegt dein Unmut nicht daran, dass wir den sog. Volksvertretern die Vereinigung überlassen haben? Wo waren denn die Ottonormalos – ich muss mich mit einbeziehen -, die für ein Miteinander etwas getan haben? Es hieß doch immer OSSIS und WESSIS, ganz nach dem Motto: Lieber gegen-, als miteinander. Schade, aber leider war es so, ist es so und wird auch immer so sein/bleiben, zumindest in Deutschland! Sehr, sehr schade.
     Bitte nicht verallgemeinern. Ich habe den Ausdruck Ossi nie benutzt. Diesen Mitbürgern bin ich immer auf Augenhöhe begegnet, habe sie für ihren Einfallsreichtum und ihre Fähigkeit zur Improvisation, vor allem aber für ihren sozialen Zusammenhalt, den ich seit Jahrzehnten hier im Westen vermisse, bewundert.
     Noch mal: Der einzige Grund, die Wiederver-einigung zu bereuen sind Merkel und Gauck. Und: ich sehe nur noch Ex-Ossis und Ex-Wessis, wobei ich viele Ex-Ossis als Freunde und Bekannte habe, die aufgrund ihrer alten Erfahrung viel sensibler sind, was das Vertrauen in Politik und Medien angeht. Ein echter Vorteil gegenüber Ex-Wessis.
    Frau Merkel hat uns das alles eingebrockt. Absichtlich !

    Die Saat geht auf, wir werden uns noch viel mehr wundern.

     Kein Plan wen du alles mit „wir“ meinst in Sachen wundern!? Mich wundert schon lange genau garnix mehr, was in diesen Land hier abgeht 😉
     Äääh, moment mal, wer hat denn die Partei von Frau Merkel gewählt? Und vor allem: I M M E R W I E D E R!!!
    Zeit für Selbstermächtigung, zur der Gauck einst aufgerufen hatte.
    „Die letzte Regierung, die tatsächlich noch im Interesse unseres Landes gehandelt hat, war die Regierung Schröder“ – Oh, da wäre ich mir nicht zu sicher. Man betrachte nur die Einführung des Euros und das Hartz-4-System, ganz zu schweigen von der Abhängigkeit Russlands, damit Herr Schröder sein Einkommen aufmöbeln konnte. 😉
     

    Stop Bush and Clinton Viktor MindtSchröder hat sich wenigstens beim Irak-Krieg noch auf die Seite des Landes gestellt. Ihm – ähnlich wie Kohl vor ihm – unterstelle ich, dass er teilweise für die neuen Herrscher, aber noch teilweise für das Land gehandelt hat.Ab Merkel ging es dann ausschließlich um die neuen Herrscher.

     

    bakerman Viktor MindtMit Kohl fing der ganze Mist an.BürgerAD bakermanEs war von Anfang an Mist – gab nie was anderes.Ich interpretiere die Aussage als rechnerischen Fakt. Der Überschuss den das Land produziert ist bei Schröder das letzte mal noch ein Überschuss geblieben.Ich empfinde das tatsächlich auch so, Schröder war für mich der letzte Kanzler bei dem ich das Gefühl hatte, dass ihm noch bewusst dass er sich den eigenen Ast absägt, wenn er dem Land insgesamt schadet. Das hat ihn freilich nicht gehindert sich nach Herzenslust zu bereichern, das haben sie alle. Aber seit Merkel ist der Schaden an der Bevölkerung für die Politik ganz offensichtlich kein Problem mehr.

     

    Zekowski bakerman nee, mit Honecker. Der hast doch die Vertragsarbeiter reingeholt. Die dann die Zigaretten verkauft haben.Viktor Mindt„Wir können auch einmal frieren für die Freiheit u… – Wen meint er mit „Wir“? Sich selbst und seine Kaste ganz bestimmt nicht…

     Dem geht es wir mir, wenn ich sage, wir müssen noch dies und dies tun, dann meine ich du musst dies und dies tun. 
    Auch wenn der Eid zu Beginn der Amtszeit von so manchem Politiker schon in der Vergangenheit oft im Nachhinein fragwürdig erschien, so ist er jetzt ganz offiziell von der aktuellen Regierung gebrochen worden.

    seinen Wohlstand mehren“ und „Schaden von ihm abwenden“ gilt jetzt nicht mehr, jedenfalls nicht dem deutschen Volke. Jetzt wird alles für ausländische Machtinteressen getan und das unter dem Vorwand, ein Land zu unterstützen, dessen korrupter Regierungskaste ich nicht mal einen rostigen Nagel verkaufen würde. Deutschland hat fertig.

     Das ist alles eine Definitionsfrage. Wer ist das „deutsche Volke“ aus der Sicht der Politiker? Die Ungeimpften schonmal nicht, das sind ja laut Staatsfunk nur Blinddärme, und ein Körperteil ist ja kein Volk.Die Geimpften aber auch nicht. Sie wurden mit Stoffen injiziert, die die DNA verändern – also ist ihre DNA nicht mehr rein menschlich, und zum Volk können nur Menschen zählen. Es bleiben also nur die mit Kochsalzlösung „geimpften“ — die Politiker und Milliardäre und einzelne Zuarbeiter, die als wichtig genug betrachtet wurden. Die Politiker setzen alles daran, den Wohlstand dieses „Volks“ zu mehren, und Schaden von ihm abzuwenden…
    Was mag wohl der große Plan dahinter sein, wenn so ein Fatzke behauptet man könne ja mal ganz kurz auf’s Lebensglück verzichten?Hab ich das schonmal gehört, irgendwie in Verbindung mit Grundrechtseinschränkun-gen,die auch nur ganz kurz und so lange es zwingend notwendig ist stattfinden? Oder vielleicht mit einer epidemischen Notlage die nichtmal länger stattfinden darf, aber durchaus ein Land nicht davon abhält Urlaub zu machen.Zählt man Eins und Eins zusamnmen gab es wohl selten so offene Worte von einem Politiker: das Volk soll sich auf ein kaltes unglückliches Leben vorbereiten. Bitte, posaunt es raus so laut ihr nur könnt, diesmal sollte auch der Letzte euren Wunsch verstehen – und dann wird der nicht unbeantwortet bleiben.
    Ach, du liebe Güte! Den bunten Bundesgauckler a.D. hab ich schon längst aus meinem Gedächtnis gestrichen. Ja, den Helldeutschen, der aber so gar nicht helle in der Birne war, gab es tatsächlich auch mal.
    Gauck spielt mit jedem Herrscher egal was das für Typen sind …Gauck= Merkel, Stolpe, Gysi,……..
     Gauck wäre garantiert auch bei Hitler in der vorder-sten Reihe mitgelaufen. Er hat nur Glück, dass er dafür etwas zu spät geboren wurde.
    Vielleicht ist Gauck bekloppt?
    Frieren bedeutet im Winter hierzulande auch feuchte Wohnungen. Das geht dann zusätzlich an die Bausubstanz. Dieser Mann ist offenbar weit weg vom praktisch-en Alltag.
    Wie konnte es passieren, dass wir einst den Gauck für einen tapferen und aufrichtigen Mann gehalten haben? Einen, der sich nicht kaufen lässt? Bis er Präsident wurde, dann was das Irrtum schnell klar. Joachim Gauck, ich schäme mich für Sie!
     Tapfer und aufrichtig war er nie, zu keinem Zeitpunkt.
    Deutschland ist so peinlich geworden.
     Hurra, ich bin ein Deutscher, trotzdem – so hoffe ich – nicht peinlich! Aber nätürlich hast du Recht, aber war es früher w i r k l i c h anders?
     Ja
     Erzähl mal – bitte.
    Widerlich! Da kann man nur noch Mordgelüste kriegen………………………
      Dann ist Gauck weg und dann?
    Meine Gefriertruhe steht für sie eingesteckt bereit, Herr Gauck.
    Ich wünsche dieser Kreatur, was diese auch uns wünscht. Das sollte in Ordnung sein. Mehr bekomme ich grad nicht in die Tasten…es würgt mich.
    nun mal langsam. nach ein bis zwei flaschen wein. kann man schon mal ausrutschen. der mann leidet doch. er kann keinen echten vodka mehr bekommen. deshalb ist er aus dem ruder gelaufen. alle bezüge streichen und ein leben in der freien natur und bald ist er wieder fit.
    gemütlich eingerichtet unter seinesgleichen, feiernd mit dem ukra-mob und nun die welt erklären ob das dem ezechiel 25,17 gefällt? who knows…
    Will der uns jetzt mit dem „wir“ sein solidarisches Verhalten vorgauckeln? Bin wahrscheinlich zu „bekloppt“ um das zu glauben!
    … es gab etliche von Gründen für die wirklichen Revolutionen im Wandel der Zeiten … manche wurde vom Brotpreis getragen, manche von der absoluten Verkommenheit der Potentaten … und mehr muss man/frau nicht dazu wissen … ! … :-))
    „Wir können auch einmal frieren für die Freiheit und wir können aucheinmal ein paar Jahre ertragen, dass wir weniger an Lebensglück undLebensfreude haben.“ „Ick kann janicht so viel fressen, wie ick kotzen möchte!“Als ob die letzten Zwei Jahre voller Freude und Glück gewesen wären. Der Mann ist/war Pfarrer… Treppenwitz?
    Irre ist doch nur noch, dass jede noch so abwegige Verschwörungstheorie in kürzester Zeit von der Realität überholt wird!
    Der Spiegel berichtet am 19.8.2017: Joachim Gauck Residiert in neun Büros im ersten Stock des Bundestagsgebäudes – insgesamt 197 Quadratmeter. Wir bezahlten Joachim Gauck für den Einbau einer eigene Toilette im Kopierraum 52.000,- €. Dabei gab es für den Bürotrackt natürlich schon ein Gemeischaftsklo. Allein für die neue „Möblierung des Arbeitsraums“ des Altpräsidenten zahlten wir ihm 35.000,- €. Gauck selbst wollte sich nicht zur Ausstattung seiner Büros äußern. Jährlich wird seinem Büro mit 4 Mitarbeitern & Fahrer, 385.000 € Gehalt gezahlt.Selbstverständlich zuzüglich seinem Ehrensold. Allein sein Büroleiter bekommt fast 10.000 € monatlich. Arbeitsumfang: Der Mann kümmert sich um Gaucks Termine, entwirft Reden und erledigt die Post. Ein weiterer Mitarbeiter bekommt rund 8000,- € monatlich. Dazu eine Sekretärin die nur eingestellt wurde um eine Frau zu beschäftigen die weniger bekommt als ihre männlichen Kollegen. Eine weitere Mitarb-eiterin, die auf die Frage was ihre Tätigkeit in dem Mitarbeiterstab von Joachim Gauck ist antwortet:

    My Job Is so Secret Even I Don’t Know What I’m Doing

    Hinzu kommen Kosten für Reisen, Bürobedarf und Personenschutz. An beiden Eingängen zu Gaucks Flur wurden Glastüren mit milchiger Sichtblende installiert („Zugang nur für Berechtigte“). Wer zu Gauck in Zimmer 112 vorgelassen werden will, muss klingeln und an den Personenschützern vom Bundeskriminalamt vorbei.
    Bereits der Eingang des ehemaligen Reichsinnenministeriums eine Etage tiefer wird überwacht. Sicherheitspersonal durchleuchtet die Besucher wie am Flughafen.
    Abgeordnetenmitarbeiter gelten als Gefährder. Joachim Gauck allein bekommt jährlich 236.000 € Ehrensold.

    Getreu dem Herrn Schwab (WEF): „Du wirst nichts besitzen und du wirst glücklich sein!

    Frieren für die Freiheit ? wenn es so einfach wäre diese Korrupte, narzistische, verlogene, dumme Drecksbande in Berlin los zu werden würde ich sofort die Heizung zudrehen. Aber so einfach ist es nicht. Man muss um die Freiheit kämpfen, von alleine hören die Verbrecher (die sich Regierung nennen )nicht auf. Denn die wissen wie ihr Weg sonst endet.
    Adam LauksIch twitterte an die Maischberger, dass ich Ihre Talkshows mir nicht mehr ansehen werde. Den Gauck einzuladen war für mich retraumatisierend; einen STASI und BRD Geheimdienstler der mein Leben nach der Wende unlebenswert machte – der größte Lügner unter den Politikern nach der Wende. https://wp.me/pIVeF-mL1 für die Freiheit frieren…
    Wo Sie recht haben, haben Sie recht, werte Frau Lengsfeld, der Herr Schröder war wirklich der Letzte. 
    Schröder und Genscher und Fischer sind Kriegsverbrecher.* AL
    schwarzseherFrieren für die Freiheit ? wenn es so einfach wäre diese Korrupte, narzistische, verlogene, dumme Drecksbande in Berlin los zu werden würde ich sofort die Heizung zudrehen. Aber so einfach ist es nicht. Man muss um die Freiheit kämpfen, von alleine hören die Verbrecher (die sich Regierung nennen )nicht auf. Denn die wissen wie ihr Weg sonst endet.
    Alarmsystem und es war nicht alles schlecht, ja die DDR hatte auch mehr Olympiasieger und auch den besseren Geheimdienst, die Stasi. Die haben jede gegen den friedlichen Aufbau der DDR gerichtete Aktivität gleich im Keime erstickt und die dafür Verantwortlichen auch gleich ohne Gerichtsbeschluss dingfest gemacht. Haben sie das nichts selbst am eigenen Leibe gespürt? Frau Lengsfeld, ich schätze sie sehr, aber sie können doch nicht so naiv sein zu glauben, dass dieses Alarmsystem vorwiegend zivilen Charakter hatte, wie hier und heute beispielsweise das THW. Dieses Alarmsystem war Bestandteil des Zivilschutzes, der wiederum ein Baustein der Landesverteidigung war.

     

     

     

     

     

     

    Norbert Brausse

     Es ist doch im nachhinein völlig wurscht, wozu das Alarmsystem der DDR gedient hat. Fakt ist: Es hat funktioniert. Die Menschen im Ahrtal wären froh gewesen, hätten sie ein solches System gehabt.

     

     

     

     

     

     

    Klaus Jacobi Norbert Brausse

    xxx

     

     

     

     

     

     
     

    Und noch etwas: Nicht das fehlende Alarmsystem war schuld, die politisch Verantwortlichen haben geschlafen und warnen hätte man die Bürger auch über das Telefon oder das Handy können. Und Telefone gab es nicht für jeden in der DDR oder wissen sie auch hier mehr?

     

     

     

     

     

    Norbert Brausse Klaus Jacobi

     So kann man es auch sehen, also auf nach Nordkorea, die haben bestimmt ein noch besseres Alarmsystem …

     

     

     

     

     

     

    Norbert Brausse Klaus Jacobi

    Dieser Beitrag von Hr. Gauck ist m.E. ! Hr G wird sicher selbst nicht frieren müssen und als Ex-Bundesbräsi finanziell versorgt ein angenehmes Leben führen können !

     

     

     

     

     

     

    Richard Beuthleran Arroganz und pastoraler Überheblichkeit nicht zu überbieten

    Als Thilo Sarrazin in „Deutschland schafft sich ab“ (2010) geschrieben hatte, für Hartz-lV-Empfänger tue es im Winter statt mehr Geld auch ein warmer Pullover, kam Schelte aus allen Ecken und Enden. Wenn jetzt Gauck sagt, wir sollten lieber frieren, dann ist das lobenswert. Typische Heuchelei!

     

     

     

     

     

     

    Wollgras

    Wenn der Herr unbedingt sich solidarisch zeigen möchte, wird er nichts dagegen haben, meine Heizungsrechnung zu übernehmen. Auf diese Weise bekommt er die Gelegenheit, sich solidarisch mit dem Steuerzahler zu zeigen und ihm etwas von seinen großzügigen Bezügen zurück zu geben. Damit werden seine Wörter einen Inhalt bekommen.

    Auch der Bundeskanzler bekommt endlich die Gelegenheit zu erfahren, wie hoch er die Preise an der Tankstelle steigen lies, indem er mir meine Tankfüllung erstattet. Es sei denn, er möchte für mich Lebensmittel einkaufen. Da man in Deutschland dafür gesorgt hat, indem man reine Schlafsiedlungen, ohne jegliche Infrastruktur geschaffen hatte, daß man ohne ein Auto nicht am leben bleiben kann. Für eine Fahrt zum Arzt, der erst im Umkreis von ca. 300 Km zu finden ist, darf er mir seinen Fahrer vorbei schicken.

     

     

     

     

     

    Aramis

     

     

     

     

     

     

    fred müller
    Stefan Niehoff

     

     

     

     

     

     

    Dagmar Zimmermann

     

     

     

     

     

     

    Stefan RizeberkEs geht momentan ums SPAZIEREN für die Freiheit, nicht ums Frieren.

     

     

     

     

     

     

    Illusion

     

     

     

     

     

     

    Krümelmonster

     

     

     

     

     

     

    Alphonsine Von OsterwitzMänner zwangsrekrutieren für einen verlorenen Krieg und dannn noch ein dritter Weltkrieg- für wen denn? Klar ist wem bei der ganzen katastrophennummer kein Haar gekrümmt wird, oder?

     

     

     

     

     

     

    Markus 1

    EXCLUSIVE: Deleted Web Pages Show Obama Led an Effort To Build a Ukraine-Based BioLab Handling ‘Especially Dangerous Pathogens’.Recovered by The National Pulse, the article raises serious questions about U.S. government activity in Ukraine, stretching back almost two decades. archive.ph/GmWiE

    Es geht um das jetzt, es geht um das hier. Das ist doch kalter Kaffee. Was hat die gesagt, was hat der gesagt. Jeder der lesen kann weiß Bescheid. Kommen Sie mit nach Frankfurt auf die Demo. Was nützt das ganze Geschreibsel, die ganze Aufdeckung. Ja immer diese Artikel. Ach ich weiß das, ach ich weiß jenes. Och ich weiß Bescheid.Das hilft gar nix. Auf, machen Sie sich auf den Weg. Spüren sie die Vibrations. Kommen Sie mit. Dann merken sie was auf der Straße los ist. Frankfurt steht auf. Zwischen den glitzernen Türmen marschieren wir durch. Da ist Bewegung. Leben. Alles andere ist Vergangenheit. Wir sind jetzt! Wir sind hier!Auf!

     

     

     

     

    hannes
     

    Lisa hannes

     

     

     

     

     

     

     

    annes Lisa

     

     

     

     

     

     

     

    Lisa hannes

     

     

    Details gebe ich hier nicht preis. Bin ja kein Anfänger. 😉

     

     

     

     

    hannes Lisa

     Kein Problem. Wir kommen aus dem Hochtaunus. Das sind 30 km vor Frankfurt.

     

     

     

     

    Lisa hannes

     ch habe hier auch meine Schäfchen. War mühsam. Entwickelt sich aber. Jahrelange Arbeit. Plus neue Kontakte. Man tut was man kann. Viel Arbeit. 😉

     

     

     

     

    hannes Lisa

     Kein Thema. Aber wenn Sie mal in der Gegend sind. Wir kommen ursprünglich aus dem Schwabenland. Wir haben keine Angst. Menschen müssen und sollen miteinander sprechen.

     

     

     

     

    Lisa hannes

     Das können Sie aber niemandem verkaufen, so wie die Impfgeschädigten, die niemanden zu interessieren scheinen. Sammeln Sie Spenden, setzen sie sich für den Frieden in der Ukraine ein, dann sind sie ganz vorne mit dabei !

     

     

     

     

    DaDuSe hannes

     Ich setze mich lieber dafür ein, daß es Backpfeifen für Lügner und Heuchler regnet.Und für Blockwarte. Macht mehr Spaß. Und ich habe die Fallen für diese Typen schon lange gestellt. Da kommen die nicht mehr raus wenn es soweit ist. Und dann gibt es Saures. Auf die langen Gesichter freue ich mich jetzt schon, wenn die Quittung kommt.

     

     

     

     

    hannes DaDuSe

    Wir kennen die Weise, wir kennen den Text, wir kennen die Verfasser -Die Leute sitzen bald im Knast bei Ratten, Brot und Wasser!Dem Gauck drehen wir als erstes die Heizung ab und klauen ihm die Rheumadecke. Ein paar Jahre wird er die frostige Stimmung, die er uns gerade in Aussicht stellt, sicher auch selber aushalten. Und schön, zu lesen, daß Frau Lengsfeld sich jetzt endlich auch die Sprache „Tacheles“ draufgeschafft hat!

     

     

     

     

    Judith Panther

    Menschenskinder, wann kracht dieser ganze Lügenladen endlich in sich zusammen? Sei es dieser lächerliche Computer-Virus, der ja nur als Simulation existiert, und weltweit noch nirgends isoliert worden ist, also biologisch gar nicht existiert! Oder die hochgefährlichen Graphenoxid Spritzen, oder die total gefälschte US-Wahl, und jetzt frieren für das Klima, wie dümmlich ist das denn? China, Indien, Afrika bauen aktuell hunderte neue Kohlekraftwerke. Das würden die bestimmt nicht machen, wenn dadurch irgendwas Katastrophales ausgelöst würde. Ich trau den indischen und chinesischen Wissenschaftlern mehr, als dem abgehalfterten, bestens versorgten Gauck, oder den total verblödeten Grünen. Von den gekauften Wissenschaftlern ganz zu schweigen. Menschengemachtes CO2 spielt so gut wie keine Rolle bei der Erderwärmung. Das ist längst belegt, wie auch belegt ist, dass sämtliche von den IPCC „Klimaexperten“ seit 30 Jahren vorausgesagten Horrorszenarien ALLE nicht eingetroffen sind.

     

     

     

     

    Torsten_S

    Es ist nicht mehr zu ertragen, wie plump und dummdreist wir von den MSM und den Politverbrechern belogen und betrogen werden.

Über stasifolteropferadamlauks

I am 72 Years old and I I am still victim of torture in STASI-Prison in former GDR 1982-1985. I never reached Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 40 Years injustice ! I am fighting for the implementation § TORTURE in Germany´s national low.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: