Archiv der Kategorie: IM Nagel – Oberstleutnant Dr.Zels

OFFENER BRIEF des ungesühnten Folteropfer der STASI – Adam Lauks & RÜCKTRITTFORDERUNG an den 11. Bundespräsidenten von Deutschland- Pastor JOACHIM GAUCK vom 7. Februar 2013

OFFENER BRIEF DES UNGESÜHNTEN FOLTEROPFERS DER STASI – Adam Lauks & RÜCKTRITTFORDERUNG AN DEN 11. BUNDESPRÄSIDENTEN VON DEUTSCHLAND JOACHIM GAUCK –  Berlin den 16. Februar 2013 Pastor Joachim Gauck beging Urkundenunterdrückung nach § 274 StGB auf das Ersuchen des Polizeipräsidenten in Berlin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Petition Gegen Gauck | Verschlagwortet mit , | 85 Kommentare

222 UJs 662/13 Strafanzeige gegen Joachim Gauck den Sonderbeauftragten der Bundesregierung für personenbe-zogenen Unterlagen des MfS der DDR – aus der für Gauck Behörde uneingeschränkter und unkontrollierbarer der verfassungswidriger Behörde aus der Zeit unter dem Leiter Joachim Gauck

Ich will mit dieser Feststellungsklage DIE WAHRHEIT für die Opfer und die Deutsche Nation einklagen über  die Machenschaften der „Aufarbeiter“ in der Gauck-Birthler und Jahn Behörde in den vergangenen 28. Jahren. Dafür brauche ich Unterstützung der Deutschen Nation !? http://adamlauks.com/2014/06/04/urkundenunterdruckung-durch-stasis-in-der-jahn-behorde-die-zweite-auf-das-ersuchen-von-lageso-unanfechtbare-falsche-mitteilung-der-behorde-strafanzeige-282-js-192214-staatsanwaltschaft-ermi/ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Bundesverfassungsgericht, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Petition Gegen Gauck, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 65 Kommentare

„Die letzten Argumente, sind Strang und Fallbeil nicht. Und unsre heutigen Richter sind noch nicht das Weltgericht !!! “ Die letzten Argumente ist dieses Urteil nicht, Und unsre heutigen Bundesverfassungsrichter sind nicht das Weltgericht! JURA NOVIT CURIA !- man wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM´s in der Evangelischen Kirche, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Joachim Gauk & STASI, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Uncategorized, Verlogene Gerechtigkeit, Zeitzeugengespräche, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Hinterlasse einen Kommentar

IMS „Nagel“ Vernehmung des Beschuldigten und des (Entlastungs)Zeugen – alias OMR OSL Dr. Erhard Zels: im EV 76 Js 1792/93 „Ermittlungsverfahren“ der Staatsanwaltschaft II Berlin/ZERV 214 gegen IMS Ärzte mit meinem Blut an ihren Händen, Folterknechte und Schläger des MfS führte die ZERV 5,5 Jahre vom April 92 – September 97 !?

Das komplette Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 – es dauerte vom 30.4.1992 bis  3.09 1997-  Im Januar 2013 erhielt ich in Kopie durch den RA Nikolai Schoppmann aus dem Büro RA Bernd Häusler und 28 Seiten des Verfahrens 272 Js 2215/11. 76 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME Ärzte, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauk & STASI, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

OMR Dr. med. Erhard Jürgen Zels alias IMS „Nagel“, Allee der Kosmonauten 69, 12681 Berlin Marzahn, stand unter Schutz der ZERV 214 und der Gauck Behörde – Strafvereitelung im Amt und Urkundenunterdrückung – Deutliche Auswirkung der ( geheimen ) ZUSATZVEREINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG ( Kohl / Schäuble / Werthebach und STASI-Generäle ) und Deal :Kohl-Gorbatschew ! – „Keiner roten Socke darf ein Haar gekrümmt werden !!!“

Die ehemalige IME Ärzte  im Dienste des MfS  waren und sind bis heute ungesühnte Verbrecher geblieben !!! ******* MFS Bericht des Hauptmann Schoch: Beweis dass die MfS Ärzte auch Befunde-Akte auf Befehl des MfS  gefälscht/geändert hatten Kreisdienststelle Stollberg AG Hoheneck( … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

StVE – Berlin Rummelsburg -„Haus am See“ – “ Rumeline“ Meine Folterstätte, wo ich am 30.8.1984 das Jenseits berührte

  Der verkappte Armeegeneral, Sachse , Generaloberst Werner Großmann dessen Sohn das Desaster und Abzocke von Milliarden € am BER-Schönefeld beerbte in der HVA Markus Wolf und blieb im Schatten seines Ruhms bis auf den heutigen Tag. Das  was er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bundesverfassungsgericht, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME GEORG HUSFELDT, OSL Dr Jürgen Rogge | 2 Kommentare

MEIN Kampf – Waldheim,Waldheim über alles … sollte auch meine Endstation werden!?? Oberstleutnant Dr Stöber- Oberstleutnant Dr. Jürgen Rogge und Oberstleutnant Dr. Zels – Mielkes Leibarzt müssen die Antwort kennen !!!

*******   Am 29.3.1985 ging die Reise aus dem Haftkrankenhaus Meusdorf, nicht zurück nach Berlin Rummelsburg, wie das der Oberste Schließer des DDR Strafvollzuges Generalmajor Lustk   IMS von Mertens noch im Januar befohlen hatte, aber auch nicht Richtung Jugoslawien wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011 | Hinterlasse einen Kommentar

Ich wurde auserwählt „die Rechnung zu bezahlen“ – MfS demonstrierte seine uneingeschränkte Macht Jugoslawien gegenüber – Ich war 1.157 Tage ( und Nächte ) und in den Klauen des Bösen, der STASI und deren Folterknächte: Schlägern, übelsten Sadisten und Psychopaten und vor allem IMS Ärzte: IMS „Pit“alias MUDr. Peter Janata, IMS „Nagel“ alias Dr. Erhard Zels, IME“Georg Husfeldt“ alias Dr.Jürgen Rogge, OMR Dr. Schneider, ChA Günter Stöber und Sexualverbrecher Dr. Siegfried Hillmann und Dr. Göttlich und Dipl.med Hauptmann Hofmann. Hier ist eins der Beweise für Folter.

• Hauptabteilung VII: Ministerium des Innern, Deutsche Volkspolizei Die HA VII/8 des MfS – Abwehr im Strafvollzug wurde durch Weisung von Kohl und Schäuble vollständig und ohne Überprüfung in die Dienste des NEUES (vereinigten ) DEUTSCHLANDS. Über die Verbrecher wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsausschuß des Bundestages, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Zeitzeugengespräche, Zersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die demokratischen Rechte durch die Entscheidung des Ausschussdienstes des Petitionsausschusses beschnitten !?? Dem Bundestagspräsidenten zur Kenntnisnahme und zur Prüfung !!!

    Hier ist die Verfassungsbeschwerde an das Bundesverfassungsgericht vom 15.6.2012  zu sehen: Verletzung von Art 1 Absatz 1 Grundgesetz durch die Berliner Justiz: Staatsanwaltschaft, Generalstaatsanwaltschaft, Kammergericht und Rehabilitierungskammer:  http://adamlauks.com/2011/02/01/ubereinkommen-gegen-folter-und-andere-grausameunmenschliche-oder-erniedrigende-behandlung-oder-strafe/

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, BStU, Bundesverfassungsgericht, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, UOKG, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zeitzeugengespräche | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

DIE MAUER, DIE MENSCHEN UND DIE MITTE EUROPAS (42) – Berliner Notizen eines Wiener Korrespondenten Die Seilschaften der Herrschaften Deutschland und seine Stasi: Weltweit wurden hier die meisten Akten verfasst und weltweit die meisten Akten vernichtet. Und weltweit werden hier die meisten Akten rekonstruiert. Zwanzig Jahre nach dem Sturm auf die Stasi-Zentrale zeigt sich: Die Seilschaften funktionieren noch, Tschekisten halten lebenslang zusammen.

Das was heute da ist lässt sich mit dem geheimen ZUSATZ zum Einigungsvertrag erklären in den man uns 5o Jahre lang nicht reinschauen lassen wird. „Keiner roten Sicke darf ein Haar gekrümmt werden “ oder: “ Keine Entkommunisierung und keine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Joachim Gauck, Joachim Gauk & STASI, JOBCENTER Marzahn Hellersdorf, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Neues Deutschland, Predigt über Versöhnung Opfer Täter, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011 | 4 Kommentare