Archiv der Kategorie: B-Kader der STASI – Auserwählten für den Ernstfall

Adam Lauks alias „Merkur“ wurde zum Staatsfeind gemacht – erklärte dem System den Krieg und lehrte das MfS das fürchten…Spionageabwehr und Terrorabwehr sprangen 1987 in Achteck. Warum den? – Warum wohl!?


Im Header steht: „Lauks hat am 18.5.1984 im zentralen Haftkrankenhaus Leipzig – Meusdorf  eine mehrseitige Hetzschrift angefertigt, in der er in verbrecherischer Weise die DDR und ihre Staatsorgane angreift und verleumdet.“ eine mehrseitige Hetzschrift  vom 18.5.1984, Rechnung  folgte am 4.7.85 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Justiz, Falsche "medizinische" Behandlung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen

Aufklärung statt Verklärung – Was man wissen möchte und sollte und wissen müsste über Die verklärte Diktatur – um nicht vergauckelt, vermerkelt und verdummt zu sterben


„Weißensee“ – „Das gleiche Himmel“ sind schüchterne Anfänge der Aufklärung der Verbrechen der STASI in einer staatlich verfügten Verklärung der Diktatur womit die wahren Opfer der 2. Deutschen Diktatur nochmals,zu Kolateralschäden erklärt, begraben wurden um die als Folge der unvorstellbaren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU Lügenimperium, Falsche "medizinische" Behandlung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Lügenpresse - Kriegshetze | Kommentar hinterlassen

„An die Mörder“-Pastor Joachim Gauck und IMS „Georg Husfeld“ denunzierten den Kurt Tucholsky und das Folteropfer Adam Lauks vor der STASI und der Staatsanwaltschaft II – Berlin ! DDR und Vereintes Deutschland in Gefahr!


Im Haftkrankenhaus Leipzig Meusdorf im Kuckuksnest des IMS „Georg Husfeldt“ – Alias Oberstleutnant Dr. Jürgen Rogge, ließ ich in der Einsamkeit meiner Absonderungszelle Kurt Tucholsky an mein Bett kommen. Wir wurden Verbündete und beschlossen diese als Kommunisten getarnten NAZIS zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Justiz, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim | Kommentar hinterlassen

45 Jahre im Visier des MfS – der STASI und seit 7.12.1991 im Visier der STAZIS – verbrüderten Geheimdienste Deutschland´s. WARUM eigentlich!?


Aus 10501  auf meinen Namen gesammelte Akten hat Leiter Joachim Gauck diesen IM Vermerk/Bericht an die Staatsanwaltschaft II Berlin illegal,hintenrum zugeleitet im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93. Unterdrückt zwecks Strafverfolgungsverhinderung und Schutz des MfS und seines Schergen Ralf Hunholz diese Akte: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter in Deutschland, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, HVA Werner GroSSmann, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMK/S "Nagel", IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Lügenpresse - Kriegshetze, MfS-Verbrechersyndikat, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Neues Deutschland, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Zollfahndung der DDR | 2 Kommentare

Joachim Gauck´s Schuld als Begünstigter der STASI und Verräter Gottes bleibt ungesühnt auf Erden – wegen Verjährung!?? – ER maßte sich die Rolle des obersten Richters auf Erden 1990 – 2000 an! Ein ungesühntes Folterpfer der STASI bat den Pstor um Hilfe – schrieb an Pastor Gauck 7.12.1991


„Herr Gauck hat mich gebeten, Ihren Brief mit Schilderung Ihrer schrecklichen Ergebniss zu beantworten“ Das war wie Labsal auf die Seele des Folteropfers Adam Lauks. Der Mann Gottes Pastor Gauck hat sich persönlich bei seinem so humanen Diretotr Geiger für mich eingesetzt! Wie sollte ich ahnen dass ich mich den längst vereingten Geheimdiensten Deutschlands anvertraut hatte … dabei wähnte ich mein Anliegen in besten Händen!
Weiterlesen

Bild | Veröffentlicht am von | 3 Kommentare

„Juristische“Aufarbeitung des DDR Unrechts und der STASI-Justizexekutive Eine Billanz nach 25 Jahren: Eine Farce und Vergauckelung unter Aufsicht der STAZISS


Berliner Zeitung kündigte den Vortrag und die Podiumdiskussion fast klammheimlich an: „Bei der Aufarbeitung der DDR-Verbrechen legte die BRD-Justiz oft sehr unterschiedliches Maß an. Die Verbrechen im Strafvollzug der DDR wurden juristisch kaum geahndet.( google nach : 76 Js 1792/93 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Axel-Springer-Verlag AG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Lügenpresse - Kriegshetze, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Psychiaterin Sonja Süß geborene Schröter – Staatlich bezahlte Geschichtsklitterung in der Gauck Behörde !?? – Es gab einen systematischen Mißbrauch der Psychiatrie in der DDR


Die „Gaucksche Aufarbeitung“ war eine  von den längst vor der Wende verbrüderten Geheimdiensten befohlen, kontrolliert und durchgeführt. Seit dem das vertrauliche Gutachten über die Einstellung von Hauptamtlichen des MfS in der Gauck Behörde vom Mai 2007 erst durch Wikileaks durchstochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Justiz, BfV, BILD-Dreckzeitung, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche Diagnose, FDJler im Dienste des MfS, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gauckler als Pfaffe, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, HVA Werner GroSSmann, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMS "Georg Husfeldt", IMS "Nagel", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Lügenpresse, MfS-Verbrechersyndikat, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Perleberg, Pritzwalk, Professor Dr. Peter Gruß - Präsident, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim - Strafgefangenen-Forensik der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Kommentar hinterlassen