Schlagwort-Archive: Rose von Waldheim

Foltermethoden der STASI-Justiz & Exekutive – an Regimegegnern durch ZERSETZUNG der Stasi nach der Richtlinie 1/76 des Minister Mielke, werden durch Vizeminister des MdI, Generalmajor Dieter Winderlich und Leiter der Verwaltung Strafvollzug General Mertens bis heute geleugnet; Sie wissen genau was sie leugnen: DIE FOLTER, MISSHANDLUNGEN, GEWALTANWENDUNG- DIE ZERSETZUNG


„Niemand wurde im humanen sozialistischen Strafvollzug der DDR gefoltert oder misshandelt!“ hört der General Dieter Winderlich nicht auf zu schreien und zu schrei-ben; möge er eines Tages an diesem Satz ersticken, zusammen mit meinem ehemaligen RA Dr. Friedrich Wolff  alias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, Folter, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IME "Nagel", IME Ärzte, IMS "Nagel", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Max-Planck Gesellschaft München, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Verschlagwortet mit | 1 Kommentar