Archiv der Kategorie: Pet 4-17-07-4513-031242

OFFENER BRIEF DES UNGESÜHNTEN FOLTEROPFER DER STAZIS – Adam Lauks AN DEN PETITIONSAUSSCHUSS DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES

GEGEN DAS VERGESSEN !!!  „And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.“ [Fox Mulder, X-files series 1: Fallen Angel] http://www.change.org/petitions/antrag-auf-aufnahme-strafrechtlicher-ermittlungen ER hat sich bei der Zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung der mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS verdient … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Oberstes Gericht der DDR, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck | 16 Kommentare

OFFENE BRIEF-ANTWORT an den Vorsitzenden des PETITIONAUSSCHUSSES des Berliner Abgeordnetenhauses Herrn Andreas Kugler

DAS SCHWEIGEN WÄRE EIN EINGESTÄNDNIS, DIE RECHTFERTIGUNG EINE ANTWORT AUF DEN VERDACHT. SO VERFAHREN ALLE DIKTATUREN MIT IHREN GEGNERN JÖRG BABEROWSKI Oberleutnant Wilk erhielt den Befehl vom Oberstleutnant Neidhardt – Verbindungsoffi-zier des MfS diese  Sicherungsmaßnahme  zu verfügen und zu „begründen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Justiz, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Hungerstreik Juni 84, Joachim Gauk & STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Petitionsausschuss, Predigt über Versöhnung Opfer Täter, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsausschuß des Bundestages, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Unterwanderung durch STASI - wie weit ? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DEUTSCHLANDS und Bundestags seit Februar 2013 größtes vor der Öffentlichkeit gehütetes Geheimnis des Sonderbeauftragten der Bundesregierung für die STASI-Unterlagen, über die Folterungen an Adam Lauks in DDR Zuchthäusern 1982-1985 Gauck-Birthler und Jahn unterdrückten die Beweise über Schwere Körperverletzung und Folterungen im Berlin Rummelsburg im Frauengefängnis Berlin Köpenick! – Die Angelegenheit für Generalbundesanwalt !!!

  Gesprächsnotiz am 27.7.15: – Adam Lauks – Amt des Bundestagspräsidenten -Herr Ritschl- Die angeblich zum zweiten Mal rausgeschickte Eingangsbestätigung der zweiten Petition ( vom 13.2.2015) ist noch nicht eingegangwen, was Herr Ritschl nun sehr merkwürdig fand, da ihm das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärztepfusch, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Justiz, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauk & STASI, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Hinterlasse einen Kommentar

OFFENER BRIEF AN DAS BUNDESMINISTERIUM DER JUSTIZ – Frau Leuthäuser – Schnarrenberger : Die Wahrheit über Juristische Aufarbeitung der STASI-Verbrechen im Falle Adam Lauks – war an die Vorgaben aus dem Kabinett gebunden, nicht wah Frau MInisterin!?

Geschrieben am 18.9.2013 – Jahrestag der Unterzeichnung der geheimen ZUSATZVER-EINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG vom 18.9.1990 -ich sage mal zwischen „Kanzler der Einheit und Konsorten – Werthebach und Schäuble“ und der Generalität des MfS  im Haus  Nr.49 des Mielkes Ministerium an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Pet 4-17-07-4513-031242 | 8 Kommentare

Deutschland`s DAS BÖSE GEWISSEN – Kurt Tuchlosky 1930 scheint kompatibel zu sein . auf die DDER auf jeden Fall – universell auf ewig !!?

„Lauks hat am 18.5.1984 im zentralen Haftkrankenhaus Leipzig ( Meusdorf) eine mehrseitige Hetzschrift angefertigt, in der er in unterschiedlicher Weise die DDR und ihre Staatsorgane angreift und verleumdet. Lauks, der ständig Krankheiten simmuliert, ist laut ( Rogges) Gutachten voll zurechnungsfähig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Hinterlasse einen Kommentar

PETITION für die Implementierung des § Folter im Amt und § Anstiftung zur Folter im Amt ist geöffnett für alle friedliebenden Menschen auf dem Planeten. ENDLICH das Völkerrecht in Gänze anerkennen !!!

Ich  bin keiner Religion zugehörig, aber das nehme ich mit vom  scheidenden Papst Benedikt : „… Wir Deutsche wissen es aus eigener Erfahrung, daß diese Worte nicht ein leeres Schreckgespenst sind. Wir haben erlebt, daß Macht von Recht getrennt wurde, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestag, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Neues Deutschland, Pet 4-17-07-4513-031242, Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

UOKG – und 31 ihrer Opferverbände – und ehrbare Deutsche freiheitliebende Demokraten – sind aufgefordert für Implementierung des § Folter in das StGB Ihre Unterschrift in der Petition binnen 6 Monate abzugeben… was auch bei vielen in den Leitungen bedeutet Farbe bekennen… eingeschleutes Spreu vom Weizen trennen !!!

******* —– Original Message —– From: Adam Lauks To: info@uokg.de Sent: Sunday, July 08, 2012 3:51 PM Adam Lauks Zossener Strasse 66 12629 Berlin UOKG e.V. Geschäftsstelle der UOKG Ruschestrasse 103 Haus 1 10365 Berlin Berlin 8.Juli2012 DIES IST EIN … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

AZ: 2 BvR 1338/12 Beschwerde des Folteropfers der STASI(MfS) Adam Lauks vor Verfassungsgericht – am 15.6.2012 um 16.00 Uhr ist die Vollmacht unterschrieben.Die Fahrkarte zum Gericht für Menschenrechte ist dadurch gelöst. Folter in der DDR Haft 23 Jahre nach der Wende vor dem Verfassungsgericht

Mein ehemaliger Rechtsanwalt N.S. – ich darf seinen Namen und Namen seiner Kanzlei nicht nennen, das musste ich unterschreiben !?? – wurde gecoacht vom IMS ALTMAN -Alias Professor Dr. Jörg Arnold, ehemaligen Richter am Obersten Gericht der DDR, 18.8.1988 noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

OFFENER BRIEF an den DEUTSCHEN BUNDESTAG und Bundestagspräsident Lammert…. ich bettle nicht – Stoppt die Verhöhnung der Gefolterten,Gequälten und Getöteten !!!

Mein Rechtsanwalt N.Schoppmann schrieb an die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz von Berlin:  “ Dem Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland würde es kaum zu Ehre gereichen , wenn dessen Strafverfolgungsbehörden einem Fall wie vorliegendem  nicht gründlich anfassen würde – sei es aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

Dank an Bundestagspräsidenten Lammert

http://www.wikileaks.org/wiki/Stasi-in-bstu.pdf DAS GUTACHTEN und VERDIENSTE des Joachim Gauck —– Original Message —– From: To: Sent: Monday, February 27, 2012 1:33 PM Subject: Gutachten über die Beschäftigung ehemaliger in der BStU An: Prof. Dr. Norbert Lammert Betreff: Gutachten über die Beschäftigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, ius cogens, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Pet 4-17-07-4513-031242, Prof.Dr. Jörg Arnold, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Reiner Wagner, Schutzbehauptung für IM Georg Husfeld, Schwere Körperverletzung in Einzelhaft der "4", UOKG, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Waldheim - die Endstation für Aufrechte und Unbeugsame | 5 Kommentare