Schlagwort-Archive: stasi liste

VG 1 K 237.14 : Adam Lauks ./. Bundesrepublik Deutschland ( Gauck-Birthler-Jahn Behörde ) Feststellungsklage über Urkundenunterdrückung in der BStU: Pastorale „AUFARBEITUNG“ war eine Lüge, Aktenmanipulation und ABM für die Träger der Diktatur !“- Urkundenunterdrückung durch STAIS in der BStU – Jahn Behörde, die Zweite, diesmal auf das Ersuchen des LaGeSo ! Unanfechtbare falsche Mitteilung der Behörde


Nach drei Jahren… Termin, gegen meinen Willen – mit Einzelrichter. Die Zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung ; Zuarbeit für Geschichtsforschung,Presse und Medien und die Private Akteneinsicht bei der Gauck -. Birthler – Jahnbehörde war ein großer Lug und Betrug, eine ABM … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Berliner Justiz, BStU, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, HVA Werner GroSSmann, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Max-Planck Institut Freiburg im Breisgau, Neues Deutschland, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Prof.Dr. Jörg Arnold, Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Kommentare

Die STAZIS leben ! : Eitelkeit und Geltungsdrang und der Machtentzug der STAZIS im SPIEGEL DES BÖSEN aus dem Deutschlands Osten – hier Suchen viele nach dem Sinn ihres verpfuschten armseligen Lebens


Im Rahmen der Ermittlungen des MfS wurde am 28.Juli 1982 meine damalige Freundin und jetzige Frau  vom Komissar Ehlert  ( Ruf ihn an am Hauptzollamt Berlin am Mehringdamm 129c und frag ihn!?)“ zwecks Klärung eines Sachverhaltes“ vorgeladen und vom Ehlert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, ARD, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Bundesverfassungsgericht, Deutscher Bundestag, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Generalbundesanwalt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare