Schlagwort-Archive: Zersetzung

OMR Dr. med. Erhard Jürgen Zels alias IMS „Nagel“, Allee der Kosmonauten 69, 12681 Berlin Marzahn, stand unter Schutz der ZERV 214 und der Gauck Behörde – Strafvereitelung im Amt und Urkundenunterdrückung – Deutliche Auswirkung der ( geheimen ) ZUSATZVEREINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG ( Kohl / Schäuble / Werthebach und STASI-Generäle ) und Deal :Kohl-Gorbatschew ! – „Keiner roten Socke darf ein Haar gekrümmt werden !!!“

Die ehemalige IME Ärzte  im Dienste des MfS  waren und sind bis heute ungesühnte Verbrecher geblieben !!! ******* MFS Bericht des Hauptmann Schoch: Beweis dass die MfS Ärzte auch Befunde-Akte auf Befehl des MfS  gefälscht/geändert hatten Kreisdienststelle Stollberg AG Hoheneck( … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Deutscher Bundestag, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME Ärzte, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR, Petitionsausschuss, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Seit 1991 als Leiter der Forschungsgruppe internationales und ausländisches Strafrecht am Max Planck Institut erschlich Professor Dr.Jörg Arnold mein ganzes Vertrauen-„wichste mich an“ … das er IMS Altmann aus dem GVS-B-Kader des MfS war konnte ich nicht im bösesten Traum nicht ahnen !

Seit 17.Mai 2012 stand IME „Altmann“ Alias Professor Dr. Jörg Arnold, Partner in der Kanzlei M. Diestel enttarnt in meinem Blog – DIE WELT wagt sich erst im Juli 2013 darüber zu schreiben :“Professor aus Freiburg IM…“ Professor der Humboldt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Unterwanderung durch STASI - wie weit ? | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Im Visier der Täter noch am 8.3.2011 und zuletzt am 3.1.2013(!!?) – Generalmajor Dieter Winderlich, Generalmajor zitiert ohne Erlaubnis aus meinem Manuskript und mißbraucht es zwecks Verharmlosung der erlittenen Folter, Körperverletzung, Gewaltanwendung und Psychiatriemißbrauchs !??dI, Generalmajor Dieter Winderlich, Machtenzug, Vollstrecker des MfS,Folter, Mißhandlungen in der DDR, Zersetzung, Psychiatriemißbrauch,

Foltermethoden von Patienten der Stasi zu DDR-Zeiten<br /> Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten Autor Nachricht Admin Admin Anzahl der Beiträge: 3 Anmeldedatum: 08.03.11 BeitragThema: Foltermethoden von Patienten der Stasi zu DDR-Zeiten Di März 08, 2011 11:18 pm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Friedrich Wolff, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Neues Deutschland, Predigt über Versöhnung Opfer Täter, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, RA - IM Jura, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Schwere Körperverletzung in Einzelhaft der "4", Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Waldheim - die Endstation für Aufrechte und Unbeugsame, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , | 6 Kommentare

Aufarbeitung des SED Unrechts und STASI-Verbrechen durch Ärztekammer Berlin- IM Ärzte durch Ärztekammer Berlin geschützt

  Mehrfach habe ich mich an die Berliner Ärztekammer und aber auch an die Bundesärztekammer und HELIOS Krankenhaus und auch an die Charite gewandt und um die Auskunft über Kammermitglieder gebeten die während meiner Haftzeit 1982 – 1985 an mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Schreib einen Kommentar