Schlagwort-Archive: IM Ärzte

OFFENER BRIEF an den DEUTSCHEN BUNDESTAG und an ALLE ABGEORDNETEN; an die EXPERTENKOMMISSION ZUR ZUKUNFT DER BSTU und AN DEN BUNDESTAGSPRÄSIDENTEN Prof Dr. Lammert: Wollt ihr die nächsten 25 weitere Jahren vom Lügenimperium der JAHN BEHÖRDE für 100 Mio € im Jahr verKohlt verGauckelt und verMerkelt werden !??? SEHR AKTUELL: ALLE haben bis jetzt geschwiegen, beschwiegen, ver-schwiegen !!

  Der Innenausschuss hat sich gewagt Anfrage zu stellen! Wird das auch der Rechtsausschuss tun und der Untersuchungsausschuss ??? Dank gilt dem Herrn Bosbach im Innenausschuss ! Die Presse und Medien schweigen solange die Kanzlerin schweigt !? oder wagt sich jemand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELLE WELTLAGE, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bundespräsidentenwahl 2012, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Gauck Behörde, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Diese Art von Aufarbeitung der Verbrechen und des Unrechts der DDR Diktatur ist zu tiefst verletzend für die wahren Opfer der STAZIS und der Exekutive

http://adamlauks.com/2013/08/23/offene-brief-an-den-staatsminister-fur-kultur-und-medien-bernd-neumann-13-august-2013/ … STAZI-Opfer: Aufarbeitung der Aufarbeitung JETZT! Kein „Campus der Demokratie“!IM ÄRZTE!?-IM KIRCHE !? IM JURISTEN !? ”Gauck unterschlug Beweise über schwere Körperverletzung im Hochsicherheitstrakt der Speziellen Strafvollzugsabteilung Waldheim.” – Eine Strafverfolgung darf und kann nicht eingestellt werden, wenn Staatsorgane … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Missbrauch der Neuropsychiatrie in der SE - in der SSR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

35% aller DDR Ärzte haben sich per Verpflichtungserklärung als Killer im Arztmantel dem MfS als IM Arzt zur Verfügung gestellt!? An den Pranger mit diesem pervärsen Auswurf des Bösen der SED / MfS Diktatur und Angst und Gewaltherr-schaft im Ost-Deutschlands ! – JETZT und schonungslos ! BStU deckt auch nach 29 Jahren dsie Verbrecher und deren Taten gegen die Menschlichkeit!?

Gesendet: Dienstag, 22. Januar 2019 um 07:48 UhrVon: „Rüdiger Droysen von Hamilton“ <Ruediger.DroysenvonHamilton@bstu.bund.de>An: lauksde@gmx.netBetreff: Ihr Anruf vom 11.01.2019 Sehr geehrter Herr Lauks, ich danke für Ihren Anruf vom vorvergangenen Freitag, mit dem Sie sich nach dem Stand der Bearbeitung Ihres Forschungsantrags zum Thema  „Einflussnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare

IMS „Niels“ – Die Ärzte im Dienste des MfS – waren die übelste Kreaturen und willfährigsten Schergen des MfS – jederzeit bereit Falschdiagnose zu attestieren und falsche medizinische Behandlung anzuordnen, selbst Hand anzulegen… zu killen, eiskalt .. auf Befehl des MfS … wissentlich. 3,5% der Ärzte schworen dem Doppelmörder Erich Mielke, und verschmähten ihr abgegebenes Eid an Hipokrates ! An den Pranger damit wenn die dafür nicht mehr belangt werden können. Ihre Gutachten und Atteste kassieren.. sofort ! Hier ist einer von der Sorte !

Wenn man die Verpflichtung des IMS “ Nagel liest :“ Ich bin bereit, ALLER AUFTRÄGE, die mir von einem Mitarbeiter des MfS, mit dem ich zusammenarbeite, erteilt werden zu erfüllen.“ ließt  die Mielkes letzter behandelnder Arzt OMR Oberstleutnant Dr. Erhard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME Ärzte, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„DDR ein Unrechtsstaat oder was !?“ „Merkur“- Alias Stasi-Folteropfer Adam Lauks, enttarnte seinen RA und Professor der Humboldt Uni Dr. Jörg Arnold als den „Freisler von Dresden“alias IMS „Altmann“, der alsTOP-SPION aus dem B-Kader des MfS 1991 das Max-Planck – Institut Freiburg im Breisgau enterte und seit 1991 in 15 Büchern den Wessis erklärt, als 4.Mann am Obersten Gericht der DDR – Leiter der Abteilung Grundsatz, was für Paradies an Rechtsstaatlichkeit die DDR gewesen sei !?? – Durch meine Enttarnung ist er für befangen erklärt und von der DDR Forschung abgezogen worden !

Ich bat den Direktor des Max-Planck-Institutes Freiburg im Br.und Vorgesetzten des „Freisler von Dresden“, am 18.3.19 ein Gutachten über den politisch-operativen Charakter meines Urteils in der Akte des Bundesarchivs ( Akte des Generalstaatsan-walts Josef Streit und des Obersten Gerichtes der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare

Aufarbeitung des SED Unrechts und STASI-Verbrechen durch Ärztekammer Berlin- IM Ärzte durch Ärztekammer Berlin geschützt

Mehrfach habe ich mich an die Berliner Ärztekammer und aber auch an die Bundesärztekammer und HELIOS Krankenhaus und auch an die Charite gewandt und um die Auskunft über Kammermitglieder gebeten die während meiner Haftzeit 1982 – 1985 an mich ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mißbrauch der Psychiatrie in der DDR – Chefarzt der Abteilung Neuropsychiatrie im Haftkrankenhaus Leipzig Meusdorf, IMS „Georg Husfeldt“ Alias Oberstleutnant Dr. Jürgen Rogge – unbescholtener Bürger von Pritzwalk und Perleberg wurde schreibender Arzt steht seit Februar 2015 unter Mordverdacht an Maria und Patricia Neumann 19801/82

Die UOKG soll allen, in ihr vereinten Opferverbänden anempfohlen haben, ihren Mitgliedern diese öffentliche Petition mit der Unterschrift jedes einzelnen Mitgliedes zu unterstützen. Die Empfehlung der UOKG folgte nicht der Bitte und stellte sich schützend  hinter IMS „Georg Husfeldt“ alias … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Zersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

OMR, OSL d. SV Dr. Erhard Jürgen Zels – IMS „Nagel“ ! – erinnerst du dich JETZT an Adam Lauks -„Merkur“ – Mielkes Leibarzt als GVS B-Kader des MfS(!?), Plauener Strasse 26, und Oberstleutnant Neidhardt die Vollstrecker der Zersetzung am Verhafteten Adam Lauks in der StVE Bln. Rummelsburg

MFS Bericht des Hauptmann Schoch Beweis dass die MfS Ärzte auch Befunde und Akte gefälscht/geändert hatten IMS „Nagel“ alias OMR Oberstleutnant Dr. Erhard Zels – Vollstrecker der „lückenlosen medizinischen Betreuung“ auf Befehl / Auftrag des MfS. Er war ein wichtiges … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, HVA Werner GroSSmann, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Waldheim - die Endstation für Aufrechte und Unbeugsame, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar