Schlagwort-Archive: IM Pit

IME ÄRZTE der STASI / Dr.Mengeles Bruht – eiskalte Killer auf Befehl gegen Adam Lauks oder Mißbrauch der Medizin zu Zwecken der Operativen Zersetzungsvorgänge des MfS, Laut Neiber ! – im Strafvollzug Rummelsburg hieß es: den IMS Ärzten, bis auf den Skalpell ausgeliefert zu sein. Adam Lauks – „Merkur“ hatte keine Chance !!!

Verbrechen gegen die Menschlichkeit wie in diesem Beitrag waren nur mögli9ch unter Einsatz der Ärzte der DDR diue ihre Verüpflichtungserklärung für MfS SELBST niedergeschrieben hatten. Viele von denen praktizieren noch heute unter uns oder verbringen ihren „verdienten“ Lebensabend im Lande … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

IMS „Niels“ – Die Ärzte im Dienste des MfS – waren die übelste Kreaturen und willfährigsten Schergen des MfS – jederzeit bereit Falschdiagnose zu attestieren und falsche medizinische Behandlung anzuordnen, selbst Hand anzulegen… zu killen, eiskalt .. auf Befehl des MfS … wissentlich. 3,5% der Ärzte schworen dem Doppelmörder Erich Mielke, und verschmähten ihr abgegebenes Eid an Hipokrates ! An den Pranger damit wenn die dafür nicht mehr belangt werden können. Ihre Gutachten und Atteste kassieren.. sofort ! Hier ist einer von der Sorte !

Wenn man die Verpflichtung des IMS “ Nagel liest :“ Ich bin bereit, ALLER AUFTRÄGE, die mir von einem Mitarbeiter des MfS, mit dem ich zusammenarbeite, erteilt werden zu erfüllen.“ ließt  die Mielkes letzter behandelnder Arzt OMR Oberstleutnant Dr. Erhard … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME Ärzte, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IMS „Pit“ – MUDr. STASI-Dreck, Oberstleutnant Peter Janata war zuerst MfS-Vollstrecker als Anstaltsarzt im Frauenzuchthaus Hoheneck und danach Vollstrecker der Befehle des MfS im MdI – Verwaltung Strafvollzug für das MfS – MUDr. Peter Janata Mehrower Straße 4 16356 Ahrensfelde Tel. (030) 9 33 93 47 Fax (030) 9 33 93 48 Funk (0170) 3 55 26 52

MUDr. Peter Janata Mehrower Straße 4, 16356 Ahrensfelde, Tel. (030) 9 33 93 474 Funk (0170) 3 55 26 52 Das wahre Abschaum der DDR Gesellschaft waren die Ärzte der DDR die sich für das MfS verpflichtet hatten, bedingungslos alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare