Schlagwort-Archive: Zwangspsychiatrisierung

Als Folteropfer der STAZIS fühle ich mich langsam als Staatsfeind unseres Rechtsstaates…weil ich Gerechtigkeit für die Gefolterten und Ihre Folterer Fordere !??

Auch in Sachsen-Anhalt will man Opfer des SED-Regimes psychiatrisieren! Ein Versuch der Oberbürgermeisterin von Halle mit ihren Rechtsamt ein klagendes politisches Opfer des SED-Regimes wegen Haftschäden vor dem Landgericht Halle durch Psychiatrisierung zum Schweigen zu bringen, war auch hier nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

IMS „Pit“ – MUDr. STASI-Dreck, Oberstleutnant Peter Janata war zuerst MfS-Vollstrecker als Anstaltsarzt im Frauenzuchthaus Hoheneck und danach Vollstrecker der Befehle des MfS im MdI – Verwaltung Strafvollzug für das MfS – MUDr. Peter Janata Mehrower Straße 4 16356 Ahrensfelde Tel. (030) 9 33 93 47 Fax (030) 9 33 93 48 Funk (0170) 3 55 26 52

MUDr. Peter Janata Mehrower Straße 4, 16356 Ahrensfelde, Tel. (030) 9 33 93 474 Funk (0170) 3 55 26 52 Das wahre Abschaum der DDR Gesellschaft waren die Ärzte der DDR die sich für das MfS verpflichtet hatten, bedingungslos alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare