Schlagwort-Archive: Folterknechte

FOLTEROPFER UWE – CARSTEN Günnel – seine Folterknechte kamen billig davon/Rechtsbeugung statt für Folter nur wegen Körperverletzung zu Kurzstrafen verurteilt. Die einzigen wegen Mißhandlung von Gefangegen !??


Aufruf zu Unterschriftenspende !!! GEGEN DIE FOLTER IM AMT und ANSTIFTUNG ZUR FOLTER IM AMT !!! – Die §  dafür gehören endlich und sofort in das StGB des freiheitlichen Rechtsstaates, um die Würde des Menschen vor Folter  kraft Gesetzes zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Justiz, BStU, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Joachim Gauk & STASI, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Niederschlagung der Dienstaufsichtsbeschwerde vom 18.10.2011 erhalten am 3.4.2012 : OFFENER BRIEF AN DIE Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz -Frau Marth


Berliner Senat für Justiz in den Händen der STASI und der verbrüderten Geheimdienste !?? Ist dort kein Jurist des  ehemaligen Rechtsstaates, der lesen kann im Dienst der Deutscher Sprache in Schrift und Wort mächtig ist!? Von wem  sollen die F-Akten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Als Folteropfer der STAZIS fühle ich mich langsam als Staatsfeind unseres Rechtsstaates…weil ich Gerechtigkeit für die Gefolterten und Ihre Folterer Fordere !??


Auch in Sachsen-Anhalt will man Opfer des SED-Regimes psychiatrisieren! Ein Versuch der Oberbürgermeisterin von Halle mit ihren Rechtsamt ein klagendes politisches Opfer des SED-Regimes wegen Haftschäden vor dem Landgericht Halle durch Psychiatrisierung zum Schweigen zu bringen, war auch hier nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Oberstleutnant Dr. Erhard Zels alias IMS „Nagel“ war ChA der KHA – Krankenhausabteilung in der StVE Berlin -Rummelsburg,- Mitwisser und Mittäter der die Folter genehmigte und die MED- Fehlbehandlungen befehligte, selber vornahm, belügt die Staatsanwaltschaft und deckt die MfS Schergen und Folterknechte von Adam Lauks 1982-1985


Aus einem freien Land kommend, als Ersttäter wußte ich nichts über STASI, über IM´s und  Überwachung und Verfolgungen von Andersdenkenden… Oberstleutnant Dr.  Erhard Zels  lernte ich erst im Dezember  1982 im Haus 8  ( Haus  Acht ) kennen. Ich war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Uncategorized, Verlogene Gerechtigkeit, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar