Schlagwort-Archive: Kältefolter

Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages verweigerte die Veröffentlichung der – Pet 4-17-07-4513-033382, lehnt dadurch die Anpassung des StGB an das Völketrrecht !???- um Täter und Folterknechte zu schützen !???


„And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.“ [Fox Mulder, X-files series 1: Fallen Angel] http://www.change.org/petitions/antrag-auf-aufnahme-strafrechtlicher-ermittlungen#share?utm_medium=email&utm_source=notification&utm_campaign=new_petition_recruit http://www.avaaz.org/de/petition/SS_Folter_und_SS_Anstiftung_zur_Folter_in_das_Deutsche_StGB_ENDLICH/?fHJUjeb&pv=9 Laut neuesten Erhebungen durch ZDF sind 80% der Deutschen gegen die Folter… Trotzdem lehnt der Deutsche Bundestag ab in sein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Folter, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Als Folteropfer der STAZIS fühle ich mich langsam als Staatsfeind unseres Rechtsstaates…weil ich Gerechtigkeit für die Gefolterten und Ihre Folterer Fordere !??


Auch in Sachsen-Anhalt will man Opfer des SED-Regimes psychiatrisieren! Ein Versuch der Oberbürgermeisterin von Halle mit ihren Rechtsamt ein klagendes politisches Opfer des SED-Regimes wegen Haftschäden vor dem Landgericht Halle durch Psychiatrisierung zum Schweigen zu bringen, war auch hier nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Bundesgerichthof Karlsruhe – Anfrage an Bundesrichter Fischer: Verjährt Folter in Deutschland!?? – Bitte um Kommentar des § 32 aus Ihrem Buch !??


Ich weiss es wirklich nicht, ob ich es wirklich geglaubt oder gehofft, oder erwartet hatte, dass sich Bundesrichter Thomas Fischer herabläßt und einem Folteropfer der STASI auf die gestellten Fragen Antwort gibt !?? Ich weiss auch nicht ob er mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Friedrich Wolff, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gegendarstellungsklage, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Im Namen des Volkes, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, RA - IM Jura, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Schwere Körperverletzung in Einzelhaft der "4", Spionage gegen Jugoslawien, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Waldheim - die Endstation für Aufrechte und Unbeugsame, Zersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die erste Strafanzeige und Strafantrag wegen Folterungen und Gewaltanwendungen der STASI-Schergen 30 Js 1792/93 vom 30.April 1992 !!! Danke Staatsanwaltschaft II Berlin und Staatsanwaltschaft Dresden !!! Danke ZERV 214! !


Das Ermittlungsverfahr.76 Js 1792/93 nach Vorgaben aus dem Kabinett Kohl´s in Gänze Anfang Dezember 1982 wurde ich aus der U-Haft Königs Wusterhausen nach Berlin Rummelsburg verlegt und hier im Haus 8 wurde ich der „lückenlosen medizinischen Behandlung“ des IME Arztes … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Friedrich Wolff, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, RA - IM Jura, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Spionage gegen Jugoslawien, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Vernichtung vo 16.35 Gefangenenpersonalakte von Rummelsburg, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

76 Js 452/92 – Danke Berliner Justiz für Deine Juristische Aufarbeitung des SED Unrechts , der Folter,der Gewaltanwendung und Zersetzung der STASI-Verbrecher – auch in Ärztemänteln !!! Danke ZERV !


Nach einem E-Mailwechsel mit dem ehemaligen Richter am Bundesverfassungsgericht, Herrn Professor Hassemer am 13.11.2012 weiß ich das unser Rechtsstaat Möglichkeit hatte die Folter aus meinem Fall zu ahnden. „Ihre Sache ist handfest und dürfte/müsste behandelt werden!“ – oder ähnlich hieß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Der Spiegel und STASI, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Hungerstreik Juni 84, HVA Werner GroSSmann, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar