Archiv der Kategorie: Der Papst der Deutschen

OFFENER BRIEF an Herrn Ralf Wieland den Präsidenten des Abgeordnetenhauses BERLIN: Berlin sagt NEIN – STOPP die Vergauckelung und Verhöhnung von STASI Opfern und Verarschung des Deutschen Volkes: Die Aufarbeitung blieb und ist bis heute in den Händen des MfS

Aus dem Behördenvorgang der BStU sind die Möglichkeiten für die Aktenmanipulation der Abt. AR3 der Gauck – Birthler – Jahn Behörde unbegrenzt weil die übvernommenen MfS Rechercheureb nicht kontrolierbar sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärztepfusch, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Der Papst der Deutschen, Deutscher Bundestag, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, LaGeSo, Oberstes Gericht der DDR | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Psychiatrisierung und Folter sind nicht nur ein DDR Problem gewesen !!?- Die IMS Ärzte der STASI sind alle noch unter uns. Berlin – Buch: Haus 213 -House With No Way Out für Regimegegner.. war schon unter Adolf so.

Fixierung kombiniert mit Gewaltanwendung, damit ließ sich in der DDR gute Prämie  verdienen. Hier haben Folterknechte beides  zwecks Abrechnung sogar verschriftlich. Nachträglich  Genehmigung vom Verbindungsoffizier der STASI  Oberstleutnant Neidhardt in der StVE Berlin Rummelsburg war kein Problem im Keller des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, BStU, Der Papst der Deutschen, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Europa aus einer anderen Perspektive - ein Denkanstoss, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, IME Ärzte, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | 1 Kommentar

Legenden wurden über Gauck zurechtgelegt, die Herkunft, die Rolle in der Kirche im Sozialismus , und auch seine Verdienste in der Gauck Behörde ausgeblendet und als Begünstigter des MfS wurde er zum 11.Bundespräsidenten trotz strikten Ablehnung der Kanzlerin, gewählt ! Almacht der Geheimdienste und des Axel-Springer-Verlages unter Beweis gestellt !

“AUFARBEITUNG” war eine Lüge und ABM für die Träger der Diktatur !”- Urkundenunterdrückung durch STAIS in der BStU – Jahn Behörde, die Zweite, diesmal auf das Ersuchen des LaGeSo !Unanfechtbare falsche Mitteilung der Behörde – Strafanzeige 282 Js 1922/14 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Papst der Deutschen, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Pastor & Präsident Joachim Gauck ! – erinnern Sie sich an Ihr Verbrechen am Adam Lauks !?? -HIER ist mein Schreiben vom 7.12.1991 und der Rest des Behördenvorgangs 001488/92z – Sie haben über meine Folterungen Bescheid gewusst, seit 1991- Ich bat und flehte Sie an um Gerechtigkeit – WAS HABEN SIE GETAN !?? – Sie haben die Täter geschützt – mich denunziert! und das nicht nur in meinem Falle 76 Js 1792/93!!!

  … oder Bundespräsident, oder Kanzler von Deutscland ?!? Wäre alles dein gewesen lieber Dieter RIP –  den zweiten Eingriff der Ärzte an Deine Halsschlagader  hast Du nicht mehr überleben können, sollen oder dürfen ? Wer weiß… Als IM und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Der Papst der Deutschen, Deutscher Bundestag, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 90 Kommentare

Der Deutsche Bundestag verneigt sich vor allen Opfern kommunistischer Unrechtsmaßnahmen. Er bezeugt all’ jenen tiefen Respekt und Dank, die durch ihr persönliches Opfer dazu beigetragen haben, nach über 40 Jahren das geteilte Deutschland in Freiheit wieder zu einen.

“And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.” Ehrenerklärung für die Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft Der Deutsche Bundestag würdigt das schwere Schicksal der Opfer und ihrer Angehörigen, denen durch die kommunistische Gewaltherrschaft Unrecht zugefügt wurde. Den Menschen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Der Papst der Deutschen, Deutscher Bundestag, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007 | Hinterlasse einen Kommentar

Wo ist unsere STASI geblieben ??? “ Wir waren im Deutschen Bundestag in der Stärke einer Fraktion vertreten !“ sagte Mischa Wolff in einer Talk-Sendung – Warum sollte heute anders sein? Entpflichtet wurde kein STAZI

“And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.” J. Pullizer  said! und hier ist der Abschaum der Sowjetischen Besatzungszone die Stifellecker eines Doppelmörders: Promovierten der Juristischen Hochschule des MfS Potsdam Because : http://qpress.de/wp-content/uploads/2016/07/mfs_halle_youtube_joachim_gauck_film_landschaft_der_luege_luegen_bis_zum_letzten.mp4 Listen to the biggest … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärztepfusch, BStU, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Papst der Deutschen, Der Spiegel und STASI, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Oberstes Gericht der DDR, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | 1 Kommentar

Rede ins Deutsche Gewissen, zu spät !? – Papst Benedikt XVI im Deutschen Bundestag am 22. September 2011 wird uns bleiben für immer !!!

22.09.auch 2011 war ein merkwürdiger Tag, schon weil unsere Tochter ihren 21 Geburtstag hatte. Das und der Inhalt der päpstlichen Rede ins Gewissen der Deutschen Obrigkeit- den Herrschenden und den Bundestagsabgeordneten werden in meinem Gedächtnis bleiben, obwohl ich die Rede … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Der Papst der Deutschen, Europäische Union | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar