Schlagwort-Archive: STASI-Opfer

Legenden wurden über Gauck zurechtgelegt, die Herkunft, die Rolle in der Kirche im Sozialismus , und auch seine Verdienste in der Gauck Behörde ausgeblendet und als Begünstigter des MfS wurde er zum 11.Bundespräsidenten trotz strikten Ablehnung der Kanzlerin, gewählt ! Almacht der Geheimdienste und des Axel-Springer-Verlages unter Beweis gestellt !

“AUFARBEITUNG” war eine Lüge und ABM für die Träger der Diktatur !”- Urkundenunterdrückung durch STAIS in der BStU – Jahn Behörde, die Zweite, diesmal auf das Ersuchen des LaGeSo !Unanfechtbare falsche Mitteilung der Behörde – Strafanzeige 282 Js 1922/14 – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Papst der Deutschen, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Klage beim Verwaltungsgericht gegen die Stiftung Aufabeitung in Berlin, Kirchstrasse 7 – Herr Eppelmann und sein Stellvertreter sind verhindert – mit der Wahrheit konfrontiert zu werden !?

„Kameraden, „Auf nach Berlin“ unterstützen wir den Kläger gegen die Bundesstiftung Aufarbeitung, besonders die Berliner sollten, weil sie vor Ort sind, stellvertretend für viele andere Kameraden in unserem Land an dem Prozess teilnehmen! Klage gegen die Bundesstiftung Aufarbeitung, ein Prozess … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

40 ( 62 !?) Jahre uneingeschränkte Macht der STASZIS in der DDR machten machtsüchtig- Die STAZIS und IM´s von früher können dieser Sucht nicht abschwören !

******* Ungesühntes Folteropfer der STAZIS wird HEUTE  mit rechtsstaatlichen Mitteln  zersetzt … Rechtsanwalt  vom Wachregiment Berlin Feliks Dzyerzinski zeigt EUCH hier  und heute im Jahr 2013 ( 2014 !) wie das geht: http://adamlauks.com/2013/01/08/seit-40-jahren-im-visir-der-stasi-der-letzte-anschlag-am-5-1-2013-paranoja-ja-eines-ungesuhnten-folteropfers-des-mfs/ Dies geschieht in einer synchronisierten(?)  Mitwirkung der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, HVA Werner GroSSmann, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Pet 4-17-07-4513-031242, Petitionsausschuss, Predigt über Versöhnung Opfer Täter, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Rechtsausschuß des Bundestages | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar