Archiv der Kategorie: Generalbundesanwalt

STAZI-Seilschaften im PetitionsauSSchuss des Deutschen Bundestages retteten 2013 den Bundespräsidenten Joachim Gauck durch Petitionsunterdrückung vor Immunitätsentzug und Amtsenthebung nach Vorgaben aus dem Kabinett von Frau Merkel, Herrn Schindler oder des Herrn Maaßen!?? WO? und von WEM?-NSA???

Verbrecherische Urkundenunterdrückung des Leiter Jochim Gauck 1994 Dank auch diesem Kabinett seit der Tagung im Meseberg wird die Deutsche Nation und das Volk nach Vorgaben aus der Politik weiterhin vergauckelt und vermerkelt, dh. verdummt, zu Lügnern erzogen, wie das der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Generalbundesanwalt, Lügenpresse - Kriegshetze, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | 3 Kommentare

Joachim Gauck´s Schuld als Begünstigter der STASI und Verräter Gottes bleibt ungesühnt auf Erden – wegen Verjährung!?? – ER maßte sich die Rolle des obersten Richters auf Erden 1990 – 2000 an! Ein ungesühntes Folterpfer der STASI bat den Pstor um Hilfe – schrieb an Pastor Gauck 7.12.1991

„Herr Gauck hat mich gebeten, Ihren Brief mit Schilderung Ihrer schrecklichen Ergebniss zu beantworten“ Das war wie Labsal auf die Seele des Folteropfers Adam Lauks. Der Mann Gottes Pastor Gauck hat sich persönlich bei seinem so humanen Diretotr Geiger für mich eingesetzt! Wie sollte ich ahnen dass ich mich den längst vereingten Geheimdiensten Deutschlands anvertraut hatte … dabei wähnte ich mein Anliegen in besten Händen!
Weiterlesen

Bild | Posted on by | 3 Kommentare

Adam Lauks – Objekt „Merkur“ – contra verbrüderten Geheimdienstler im Lügenimperium der STASI- Gauck´s Behörde, vom Anfang an eine verfassungswidrige Mamutbehörde für STASI-Täterschutz und Geschichtsfälsch-ung Leugnung und Verharmlosung des DDR Unrechts und Urkundenunterdrückung

Das ist mein Transparent das ich dem gerade gewählten 11.Deutschen Präsidenten, aber auch allen Wahlfrauen und Wahlmänner vor das Gesicht hielt. NUR der Gauck wusste genauestens was darauf stand und dass das Transparent von einem Folteropfer hochgehalten wird deren Gerechtigkeit ER und SEINE BEHÖRDE in direktester Weise verhindert hatten, um Folterer zu schützen. DAS habe ich am 18.3.2012 noch nicht gewusst, dass ER mein Leben in letzten 22 Jahren so veränderte. Ohne Würde und gestohlener Ehre zu leben, wünsche ich keinem!!! Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. März 2012, AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berlin Hauptstadt der DDR, Berliner Justiz, BStU, BStU Lügenimperium, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, FDJler im Dienste des MfS, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck, Gauck Behörde, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gauckler als Pfaffe, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Gutachten Mai 2007 -VERTRAULICH, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME GEORG HUSFELDT, IMK/S "Nagel", ius cogens, Joachim Gauck, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landesverrat, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Lügenpresse, Lügenpresse - Kriegshetze, Max-Planck Institut Freiburg im Breisgau, MfS, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Oberstes Gericht der DDR, OSL Dr Jürgen Rogge, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Prof.Dr. Jörg Arnold, Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | 1 Kommentar

Entlarvung DIE ERSTE oder: Wie der Joachim Gauck 2013 durch BStU und STASI-Seilschaften im Petitionausschuss des Bundestages vor dem Untersuchungsausschuss gerettet wurde, durch Petitionunterdrückung und falsche Mitteilung der BStU – wie üblich!

Die einzige WAHRHEIT aus seinem Munde: http://qpress.de/wp-content/uploads/2016/07/mfs_halle_youtube_joachim_gauck_film_landschaft_der_luege_luegen_bis_zum_letzten.mp4 Gauck unterdrückte die Schwre Körperverletzung nach § 116 StGB der DDR vor dem Polizeipräsidenten in Berlin 1994 zum Nachteil des Folteropfers Adam Lauks   Sieht Euch HIER das Verbrechen des Pastor Gaucks in SEINER … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, AKTUELL, AKTUELLE WELTLAGE, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berlin Hauptstadt der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BILD-Dreckzeitung, BStU, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME GEORG HUSFELDT, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14, Zollfahndung der DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Freitag der Nine – Eleven 15 : DIES IST EINE OFFENE MITTEILUNG AN DEN BUNDESTAGSPRÄSIDENTEN Professor Dr. Norbert Lammert und restlichen FÜHRER VON DEUTSCHLAND

******* Von: lauksde@gmx.de Gesendet: Freitag, 11. September 2015 13:21 An: mail@bundestag.de Betreff: Unterdrückung von zwei Petitionen und „Aufarbeitung“ der BStU ******* caption id=“attachment_52889″ align=“aligncenter“ width=“500″] Wie aus unseren mehrmaligen Telefongesprächen hervorging befand sich auch das Schreiben des Bundestagspräsidenten Dr. Lammert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. März 2012, AKTUELL, AKTUELLE WELTLAGE, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bandenmitglieder vollständig zu liquodieren, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, BStU Lügenimperium, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Deutschland ...einig Vaterland !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falschheit in Person, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, Joachim Gauk & STASI, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Lügenpresse - Kriegshetze, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | 1 Kommentar

Heiko Maas,Herr Minister für Justiz! Werden Sie die Rechtsstaatlichkeit wieder herstellen? – oder war der Rauswurf von Harald Range nur das Befolgen einer Weisung aus dem Bundespräsidialamt oder Kanzleramt !?

76 Js 1792/93 Strafverfolgungsverhinderung im Amte der StAII Berlin 1992-1997 ******* https://t.co/4FC1clxczY Kanzlerin und das ganze Kabinett wissen über die 4 Morde in Sachsen 1981-85. https://t.co/Zqg3p8CRvk Nach dem Generalbundesanwalt a.D. Harald Range so  unrühmlich einfach gefeuert wurde durch den Minister … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, AKTUELLE WELTLAGE, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | 2 Kommentare

DIES IST (M)EINE OFFENE BESCHWERDE AN DEN NEUEN GENERALBUNDESANWALT VON DEUTSCHLAND – Generalbundesanwalt Peter Frank, wollen Sie wirklich die Rechtsstaatlichkeit NICHT wieder herstellen !?? – Na denn?!

Eine Antwort ist NIE angekommen !?? – SO LOOFT ET in der Gesamtdeutschen Justiz ! Herr Generalbundesanwalt Peter Franke ! Bitte um die Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit bei den auf Weisungen des Generalbundesanwalts Harald Range zustande gekommenen Rechtsbeugungen bei den Einstellung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, LaGeSo, Lügenpresse - Kriegshetze, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

GENERALSTAATSANWALT VON BERLIN ANTWORTEN SIE DEM JUSTIZOPFER IHRES HAUSES – ungesühnten Folteropfer der STASI !?? Ist ( vereintes )Deutschland ein Unrechtsstaat – oder was !?

          DIES IST EIN OFFENER BRIEF AN DEN GENERALSTAATSANWALT VON BERLIN Herrn Ralf Rother Adam Lauks Zossener Str 66 12629 Berlin An den Generalstaatsanwalt von Berlin Herrn Ralf Rother Persönlich – unverzüglich Elßholzstrasse 30 -33 10781 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Falsche "medizinische" Behandlung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, Lügenpresse - Kriegshetze, Oberstes Gericht der DDR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | 2 Kommentare

161 Zs 400/15 < 133 AR 178/15 < 252 Js 1239/13 : SO geht gesamtdeutsche "unabhängige" Justiz !?? … mit dem Folteropfer der STASI – Adam Lauks um- 25 Years After – 2015n vom Anfang an bis HEUTE!

StUG

§ 6

(4) Mitarbeiter des Staatssicherheitsdienstes sind hauptamtliche und inoffizielle Mitarbeiter.

Hauptamtliche Mitarbeiter sind Personen, die in einem offiziellen Arbeits- oder Dienstverhältnis des Staatssicherheitsdienstes gestanden haben und Offiziere des Staatssicherheitsdienstes im besonderen Einsatz.
Der CDU RA aus Spremberg war Angehöriger des Wachregiments Berlin „Feliks Dzierzynski “ und somit laut Geaetz Hauptamtlicher Mitarbeiter des MfS – Angehöriger der Standarte Erich Mielke. Amen ! Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Deitschland einig Vaterland, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Landgericht Berlin, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsausschuß des Bundestages, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zersetzung, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS | Verschlagwortet mit | 7 Kommentare

BV 000247/94 Z :Adam Lauks ist Joachim Gauck´s erste, noch lebende „Leiche im Keller“ und Dank Joachim Gauck ist bis heute ein ungesühntes Folteropfer der STASIS ohne Status geblieben! Polizeipräsident in Berlin Abt. ZERV 214 & Staatsanwaltschaft II Berlin : Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 – Täterschutz total, Vergauckelung des Folteropfers auch durch jetzigen Leiter Roland Jahn geht weiter; seit 25 Jahren sind die Prozessakte, Haftakte und Gesundheitsakte in der BStU gesperrt!?!

Behörden Vorgang 000247/94 zum Ersuchen der StA II Berlin II Gauck und SEINE Behörde denunziert mich seit  1994 mit diesem Vermerk/ Bericht des IMS „Georg Husfeldt “ bei allen Gerichten, Behörden und Ämtern, am liebsten hätte er mich beseitigen lassen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME GEORG HUSFELDT, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare