Schlagwort-Archive: MAGDALENA

TRIBUTE TO THE POET Jürgen Fuchs: Rest in Peace Gegen das Vergessen von Opfern der Zersetzung des MfS ! Er hätte dem Chefideologen der ZERSETZUNG, dem Lehrer der Operativen Psychologie OSL Dr. Jochen Gierke nicht verziehen – ich habe ihm wenigstes Schuldbekenntniss abgenommen; geglaubt hatte ich ihm nicht , 2009 in Bernau bei „Offenen Worten“

Januar 1976 Richtlinie Nr. 1/76 zur Entwicklung und Bearbeitung Operativer Vorgänge (OV) =  ZERSETZUNG Die STASI „arbeitete“ im Menschenmaterial und  zersetzte  die Menschen nach der Richtlinie 1/76 : ZERSETZUNG heißt „Wir haben mit Menschen gearbeitet, für Menschen und auch gegen Menschen …“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Gauck Behörde, IME Ärzte, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Uncategorized, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Zersetzung, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Operativ Vorgang “Merkur” wurde das ungesühnte Folteropfer der STASI Adam Lauks “politisch – operativ bearbeitet” -Was von Adam Lauks noch übrig blieb wurde von Joachim Gauck und Dr. Geiger in den Behördenvorgängen 001488/92Z: 000247/94Z und 007540/12Z “aufgearbeitet” – Jahns Zersetzung dauert an !

  Die  “ Vorbemerkung“ hat einen ersten Satz, er beginnt mit „Gesetz“ und endet mit – „nichtöffentlichen Stellen“ Damit sind Bogen und Pfeil beschrieben: „Das Gesetz über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“ – das darfst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Berliner Justiz, Bundesverfassungsgericht, Bundesvollversammlung, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Gauck Behörde, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar