Archiv der Kategorie: Bundesvollversammlung

Im Operativ Vorgang “Merkur” wurde das ungesühnte Folteropfer der STASI Adam Lauks “politisch – operativ bearbeitet” -Was von Adam Lauks noch übrig blieb wurde von Joachim Gauck und Dr. Geiger in den Behördenvorgängen 001488/92Z: 000247/94Z und 007540/12Z “aufgearbeitet” – Jahns Zersetzung dauert an !

  Die  “ Vorbemerkung“ hat einen ersten Satz, er beginnt mit „Gesetz“ und endet mit – „nichtöffentlichen Stellen“ Damit sind Bogen und Pfeil beschrieben: „Das Gesetz über die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik“ – das darfst du … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Berliner Justiz, Bundesverfassungsgericht, Bundesvollversammlung, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Gauck Behörde, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das ruhmreiche Wachregiment „Feliks Dzierzynski“ – Ehemalige Angehörige einer Stasieinheit marschieren auf 08:34 Uhr von Jörn Hasselmann : 18:29:00 Wer war der Leiter !??

Spezielle Einladung gilt Angehörigen der CDU Berlin und Deutschland damit Sie den Politiker  der CDU Forst in „Action „ sehen,und ihm beistehen, wie er das ungesühnte Folteropfer seiner „Firma“ mittles des Rechtsstaates endzersetzt – 25 Jahre nach der Vereinigung. Das meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Bundesvollversammlung | 7 Kommentare

OFFENER BRIEF an DR. H. c. Joachim Gauck vom 17.3.2012 – Kandidaten für Bundespräsidenten von Deutschland von Dr.med. Thomas Kochmann

“And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.” [Fox Mulder   Dr. med. Thomas Kochmann offener Brief an Dr. h.c. Joachim Gauck 16.03.2012 Betreff: Dr. h.c. Joachim Gauck muss sich vor dem 18.03.12 zu den im Raum stehenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. März 2012, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Bundespräsidentenwahl 2012, Bundesvollversammlung, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Deutscher Bundestag, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Zeitzeugengespräche, Zersetzung | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare