Archiv der Kategorie: Folter als Bestandteil der Zersetzung

DIES IST EINE OFFENE BESCHWERDE AN DEN GENERALBUNDESANWALT HARALD RANGE 16.07.2015

@HeikoMaas http://adamlauks.com/…/dies-ist-eine-offene-beschwerde-an-…/ WARUM antwortet Range nicht?HIER geht´s um´s Ansehen des Bundestagspräsidenten& STASI-Seilschaften im Bundestag? ******* @HeikoMaas http://adamlauks.com/…/dies-ist-eine-offene-beschwerde…/ Warum wies GenBundA die Anzeigen auf die parlamentarische Demokratie im Pet 4 des DBT von sich!? Ihre Weisung!? Adam Lauks Zossener Str.66 12629 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Aussenhandel der DDR auf den Knien, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Deutschland, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Europa aus einer anderen Perspektive - ein Denkanstoss, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gauckler als Pfaffe, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IMS "Nagel", Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Joachim Gauk & STASI, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, LaGeSo, Lügenpresse - Kriegshetze, Petition Gegen Gauck, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Hinterlasse einen Kommentar

OFFENER BRIEF an den Leiter der Gauck Behörde Roland Jahn zur Feststellungsklage VG 1 K 237.14 über Urkundenunterdrückung, Aktenmanipulation und Falsche Mitteilungen des BStU

„Der Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe war mangels hinreichender Erfolgsaussichten der Klage abzulehnen, § 166 Verwaltungsgerichtsordnung – VwGO – i V. m. § 114 Zivilüprpzessordnung – ZPO. Prozeskostenhilfe darf verweigert werden, wenn ein Erfolg in der Hauptsache zwar nicht schlechthin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Justiz, BStU, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, LaGeSo, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Joachim Gauck seinen Band “Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen” einleitet, „der pastorale Vergangenheitbewältiger“ der sich anmaßte für STASI-Opfer den Obersten Richter zu spielen – für mich auch !?

  ******* “Das Leben, in das ich hineingeriet, war eines, das ich nicht schweigend ertragen wollte” Er unterschlägt uns gleich in der Einführung , dass für die Aufnahmeprüfung für Germanistik und Journalistik nicht genug Intelekt da war. Er stand da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter, Berliner Justiz, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HVA Werner GroSSmann, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Hinterlasse einen Kommentar

OFFENER BRIEF AN DEN CHEFINSPEKTEUR DES MdI (VOPO`s)der DDR Generalmajor a.D. Dieter Winderlich, Leiter der StVE General Wilfried Lustik und General Mertens: Ich entlarve hiermit die DDR STASI-Justiz und ihre Exekutive und bezichtige den Chefinspekteur des MdI, Generalmajor Dieter Winderlich der Verleumdung, der FOLTER UND MISSHANDLUNGEN sowie Gewaltanwendung in den StVE (STRAFVOLLZUG ) DER DDR und Klitterung der Geschichte der DDR Sicherheitsorgane und deren STASI-Justiz Exekutive

-NV- NAHRUNGSVERWEIGERUNGEN: Deine Stiefellecker der HA VII/8 – Abwehr in Straf vollzug von der K-1 haben  auf dem DOK 2225 I; II;III und ff. Listen von Nahrungsverweigerungen geführt, die über EUREN „humanen sozialistischen Strafvollzug“ angelegt wurden, wobei man bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

FOLTER ( in der DDR ) AN STRAFGEFANGENEN IN DEUTSCHLAND!? : Im Strafvollzug der DDR ließ die STASI- Justiz und ihre Exekutive foltern – Folterscherge von Berlin Rummelsburg – in der StVA Köpenick Frauengefängnis war ein Psychopat !

SO WIRD FOLTER auch geleumdet und verschleiert nach Vorgaben aus der Politik: Die FOLTER lief unter der Legende lückenlose medizinische Betreuung auf Weisung und Befehl des MfS. Hier sibd die Aufgaben eines der Vollstrecker IMS“Nagel“ alias nun Rentner OMR Oberstleutnant … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

GAUCK :“Vor der Einheit kam die Freiheit“ – Was hat der Begünstigter des MfS mit der Erlangung der Freiheit und Einheit eigentlich zu tun gehabt !??

  Gauck sagte: : ” Immer wieder fällt uns auch auf, das wir in einem Land leben das tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe, die lügen bis zum Letzten.” – und wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Justiz, BStU, Bundespräsidentenwahl 2012, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007 | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

KLARTEXT : Gauck & Birthler & Jahn Behörde ermittel(te)n nicht nur gegen Müller-Enbergs und Ch. Booss; die ermittelt(e) auch gegen das ungesühnte Opfer der STAZIS, und des Gauck´s und des Geiger´s AR3 -Rechercheure der STASI

WAS Gauck  und Birthler und Jahn in der Akte ( Aktensegment )  allen Behörden bis jetzt unterdrück(t)en ist hier  bewiesem: GAUCK/Birthler/ Jahn .. aktiver Schutz der STASI-Schergen und des MfS= GESCHICHTSFÄLSCHUNG!!! Who is fucked Renate Liebermann !?? – Aktivistin der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Petition Gegen Gauck | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

BERUFUNG OVG 12 N 51.17 zu VG 1 K 237.14 in Sache: Adam Lauks ./. Bundesrepublik Deutschland ( Gauck – Birthler- Jahn Behörde ) Feststellungsklage über Urkundenunterdrückung in der BStU: Pastorale „AUFARBEITUNG“ war eine Lüge, Aktenmanipulation und ABM für die Träger der Diktatur !“- Urkundenunterdrückung durch STAIS in der BStU – Jahn Behörde, die Zweite, diesmal auf das Ersuchen des LAGeSo ! Unanfechtbare falsche Mitteilung der Behörde

Anlage 1: Anlage 3     Gesprächsnotiz vom 22.06.2018 um 11:11 Uhr: Frau Schumann teilte mit, dass der Richter noch keine Zeit gefunden hatte  zu entscheiden. Die Akte liegt im Entscheidungsfach ( und wartet auf die biologische lösung ?!? ) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Berliner Justiz, BStU, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, HVA Werner GroSSmann, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Max-Planck Institut Freiburg im Breisgau, Neues Deutschland, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Prof.Dr. Jörg Arnold, Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 50 Kommentare

Ich, Adam Lauks – Folteropfer der STAZIS, fordere die Schließung der BStU bis Ende 2014 und Verlegung derAkte in das Bundesarchiv- Bis 2019 wären dadurch 500 Mio € gespart !?! Arbeitslose Gauck-ler dem BP Gauck zwecks weitervermittlung überstellen- alle 1.200 Mann – der war darin unschlagbar 1990.

Professor Dr. Richrd Schröder aus dem Beirat der BStU  antwortete  „sehr  ausführlic“h auf die E mail eines, durch BStU betrogenen Folteropfers.  Im Operativen Vorgang MERKUR, ist Adam Lauks  Objekt MERKUR ! „Sehr geehrter Herr Lauks, die Fragen der Zukunft des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Oberstes Gericht der DDR, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

SO wurde die PARLAMENT-arische DEMOKRATIE- durch den Oberamtsrat Wolfgang Dierig 2013 im Ref Pet 4 des Petitionsausschusses des DB ausgehebelt!?? Amt des Bundetagspräsidenten Dr. Lmmert ausgehöhlt und beschädigt !?? 143 AR 284/14 : DIES IST EINE OFFENE STRAFANZEIGE UND STRAFANTRAG AN DEN GENERALBUNDESANWALT : Herr Runge, walten Sie ihres Amtes! – oder für immer schweigen !? WER herrscht über dem Bundestagspräsidenten Lammert !??

Roland Jahn -BStU und Referat Pet 4 schützten Joachim Gauck vor Untersuchungsausschuss und Amtsenthebung ******* In der  Strafanzeige  282 Js 1922/14  vom 9.04.2014 geht es um die Urkundenunterdrückung  der BStU unter der Behördenleitung von Roland Jahn – ER ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 93 Kommentare