Schlagwort-Archive: Urkundenunterdrückung

222 UJs 662/13 Strafanzeige wegen Urkundenunterdrückung im BV: 000247/94 der Gauck Behörde und Denunziation im EV > 76 Js1792/93 der StA II Berlin > Urkundenunterdrückung im Amt war wegen Verjährung eingestellt; So hat man das damals gemacht in der Gauck Behörde und der ZERV 214 – Oberstaats-anwalt Lorke ist Täter und Zeuge

  Gauck´s verbrecherische Urkundenunterdrückung zwecks SCHUTZ des MfS -Scherg       Was ist in der Position 2 unter: HA VII/8 577/85 zu finden? Warum darf ich als Antrag-steller die Akte nicht sehen? und warum wird die nicht an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche "medizinische" Behandlung, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, LaGeSo, Oberstes Gericht der DDR, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

282 Js 1922/14 zuständigkeitshalber seit 19.5.14 bei der Staatsanwaltschaft Berlin !? – 143 AR 269/14 OFFENE Strafanzeige und Strafantrag gegen den Herrn Roland Jahn, vor dem Gesetz verantwortlichen Leiter als Bundesbeauftragten für personenbezogenen Unterlagen dess Sicherheitsdienstes der ehemaligen DDR § 272 Urkundenunterdrückung

    Joachim Gauck wurde  durch den Polizeipräsidenten in Berlin um die Überstellung von Akten aus dem Bestand der BStU die Augenscheinsobjekte im Original, die als Beweise  über schwere Körperverletzungen für die Strafverfolgung von Bedeutung seien im Ermittlungsverfahren 76 Js … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 41 Kommentare

Pastor & Präsident Joachim Gauck ! – erinnern Sie sich an Ihr Verbrechen am Adam Lauks !?? -HIER ist mein Schreiben vom 7.12.1991 und der Rest des Behördenvorgangs 001488/92z – Sie haben über meine Folterungen Bescheid gewusst, seit 1991- Ich bat und flehte Sie an um Gerechtigkeit – WAS HABEN SIE GETAN !?? – Sie haben die Täter geschützt – mich denunziert! und das nicht nur in meinem Falle 76 Js 1792/93!!!

  … oder Bundespräsident, oder Kanzler von Deutscland ?!? Wäre alles dein gewesen lieber Dieter RIP –  den zweiten Eingriff der Ärzte an Deine Halsschlagader  hast Du nicht mehr überleben können, sollen oder dürfen ? Wer weiß… Als IM und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Der Papst der Deutschen, Deutscher Bundestag, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Petition Gegen Gauck, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 97 Kommentare

Öffentliche Aufforderung: „Zwecks Klärung eines Sachverhaltes“ an die Ministerin Leutheuser – Schnarrenber-ger, wegen des Verdachts der Verschlei-erung der Strafvereitelung im Amt des Sonderbeauftragten der Bundesregier-ung für personnenbezogenen Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der DDR -Joachim Gauck und der Staatsanwaltsch-aft II im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 durch Staatsanwaltschaft II Berlin! HEUTE nach 21 Jahre !? Außern Sie sich !!!

„And no one, no government agency has jurisdiction over the truth.“ [Fox Mulder, X-files series 1: Fallen Angel] Was hat die Ministerin Leuthäuser – Schnarrenberger getan???  N I C H T S! GESCHWIEFGEN!  Nach Vorgaben des Kabinetts Merkel oder der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärztepfusch, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare