Schlagwort-Archive: Professor Dr. Jörg Arnold

Who is IMS „Altmann“ -Beschwerde über die augenscheinliche Straftat des “Datenklaus” Ihres Forschungsgruppenleiters Prof. Dr. Jörg Arnold- Alias IMS ALTMANN , seit 1991 am MPI in Freiburg im Breisgau !? WENDE und STAZIS machten es möglich- Plan B der STAZIS griff sofort!

Ich habe diesen TOP -Spion enttarnt – nach dem Er sein Mandat feige niedergelegt hatte und bereit war mich weiterhin zu beraten und anzuwichsen ! – Man nannte ihn Der Freisler von Dresden ! Als er an mich in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deitschland einig Vaterland, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Juristen der DDR im SPIEGEL, nach der Wende. Was hat sich in Deutschland geändert !? Meine RA VERTEIDIGER: Dr. Friedrich Wolff -IMS „Jura“1982-1983 und Professor Dr. Jörg Arnold – IMS „Altmann“

Wieviel Skrupellosigkeit gehört dazu !?? WER unterschrieb noch in der Nacht 2./3.10.1990 300  Anwaltszulassungen für  die  Hauptamtlichen Offiziere des MfS aus der STASI-Hochschule  in Potsdam !?? War es der Nachfolger des  jahrzehntelangen Vorsitzenden des RA Kollegiums Dr.- Friedrich Wolff? Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Oberstes Gericht der DDR | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Verletzung des Völkerrechts im Verzug !- auf jeden Fall Strafvereitelung im Amt der Staatsanwaltschaft II Berlin, zwecks Täterschutz !!! – “ zu Wahrung des sozialen Friedens “ Hohes Kammergericht Berlin !!! -1993 ZERV 214 „ermittelte “ fünfeinhalb Jahren- oberflächlich, fehlerhaft, wartete die Verjährung für Körperverletzung ab ? – stellte ein wegen ermittlungsbehindernder Falschaussage von IMS „Nagel“ -OMR Oberstleutnant Dr.Erhard Jürgen Zels, der Mielke falsch begutachtete… mit IM „Pit“ – Oberstleutnant Peter Janata !

Am 21. Januar 2013 beschloss das Bundesverfassungsgericht aus dem Folteropfer des MfS und Presseopfer von ASV AG (BILD) und SPIEGEL ein Justizopfer zu machen. Es erfüllt mich mit Stolz mich als Gesamtdeutsches Justizopfer zu fühlen. Meinen Dank möchte ich  an den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11 | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

„DDR ein Unrechtsstaat oder was !?“ „Merkur“- Alias Stasi-Folteropfer Adam Lauks, enttarnte seinen RA und Professor der Humboldt Uni Dr. Jörg Arnold als den „Freisler von Dresden“alias IMS „Altmann“, der alsTOP-SPION aus dem B-Kader des MfS 1991 das Max-Planck – Institut Freiburg im Breisgau enterte und seit 1991 in 15 Büchern den Wessis erklärt, als 4.Mann am Obersten Gericht der DDR – Leiter der Abteilung Grundsatz, was für Paradies an Rechtsstaatlichkeit die DDR gewesen sei !?? – Durch meine Enttarnung ist er für befangen erklärt und von der DDR Forschung abgezogen worden !

Ich bat den Direktor des Max-Planck-Institutes Freiburg im Br.und Vorgesetzten des „Freisler von Dresden“, am 18.3.19 ein Gutachten über den politisch-operativen Charakter meines Urteils in der Akte des Bundesarchivs ( Akte des Generalstaatsan-walts Josef Streit und des Obersten Gerichtes der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 17 Kommentare