Archiv der Kategorie: Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge

BRIEFE AUS DEM JENSEITS – Staatsanwältin Rosenbaum Verbrecherin und Ausländerstaatsanwalt Voigt – Stadtgericht Berlin DDR

  Berlin, den 18.3.83   (786? ) Sehr geehrte (Staatsanwältin*) Frau Rosenbaum !                                                          … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", Agression against Yugoslavia, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

DDR Justiz 1978: In der Planwirtschaft des Ostens herrschte Dauermangel an Waren des täglichen Bedarfes und „Luxuswaren“ Was fehlte wurde „organisiert“ und STASI Justiz hatte genug zu tun!

Genosse Borchert  bestätigte die Konzeption zur Bekämpfung von Straftaten gegen die Zoll- und Devisen- und Edelmetalbestimmungen der DDR. Der  Generalstaatsanwalt von Groß-Berlin Dr. Simon berichtete über diesen  wie immer, nartürlich erfolgreichen Kampf und Ergebnisse des Genossen Borchert. In der Durchführung … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Hinterlasse einen Kommentar

UOKG kündigt eine weitere Abzocke der BStU von 300 Mio €uro an, als Verlängerung der ABM aus 1990. Die Verbrüderten Geheimdienste lassen nochj stärker dem Staate zu Ader wie 1990 der Gauck

Anspruch auf die ganze Wahrheit soll die Abzocke von 300 Millionen € unter dem Vorwand der Digitalisierung, gerechtfertigen. Wieviel von 110 laufende Kilometer Akten sind eigentlich „aufgearbeitet“ in vergangenen 28 Jahren? Sind das die etwa o,2 %. !?? Nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | Hinterlasse einen Kommentar

Operativ Vorgang „Merkur“ Kassation 552 Kass. 145/92

Landgericht Berlin Turmstr. 91     Berlin d. 30.4.92  Adam Lauks 1150 Berlin Hellersdorf betr.  Kassationsantrag Hiermit beantrage ich die Kassation des Verfahrens 241-73-82 vom 21.;22. und 26.4.83 beim Stadtgericht Berlin-Littenstrasse – DDR   Kassation beantrage ich fast 10 Jahre nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Generalbundesanwalt, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Ich besiegte Mischa Wolffs und Werner Großmann´s STASI-Schergen, sprengte ihre Ketten! mit TITO im Herzen und Heimat in Gedanken ! Wer diese Worte schrieb, der hatte nichts mehr zu verlieren – ich hatte schon alles verloren.

Minister Schöneburg, treten Sie zurück !!! JETZT !!! Im Namen des Rechts und der Gerechtigkeit !!! Ich hatte den STASIschweinen den Krieg erklärt in aller Form, bis zum bitteren Ende oder bis zum Sieg !! Wie ich die Folterungen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agression against Yugoslavia, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, BStU Lügenimperium, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Tochter sagte sich von ihrem Vater los, einfach so, mit Dreizeiler !!?

Es sind jetzt schon 7 Jahre her, wie ich Sie vermisse und ihr Töchterchen Mila Mramor. März 20, 2011 Im Jahr 2001 hatte mir die Stasi mein zweites geliebtes Kind genomme. Daniela und Juli-ane kamen damals beide nach Berlin. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Ich träumte von meinem Folterbett in der Zelle 038, und hatte inneren Zwang der Krankenschwester und Philosophin, meiner Bürgermeisterin Dagmar Pohle auf Ihren Eintrag zu antworten …will die SEDlerin an einem Folteropfer Punkte, und Wähler sammeln !??

August 6, 2011 von adamlauks11  JURA NOVIT CURIA – Das Gericht kennt die Rechtsätze ! Oberstaatsanwalt Reichelt und Oberstaatsanwalt Dr. Grasemann auch !?? Am 06.08.2011 07:52, schrieb Adam Lauks: Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin von Marzahn Hellersdorf ! Liebe Genössin(der SED) Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Lügenpresse - Kriegshetze, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | 1 Kommentar

Erweiterung der Strafanzeige vom 14.8.83 an den Gen Joseph Streit – persönlich-Ausländer -GenStA der DDR

Drei Wochen nach der erstellten Diagnose des Vertraksarztes aus dem Kreiskrankenhaus Königs Wusterhausen, Dr. Schußt: „Mechanische  Behinderung der Deffekation, im Analbereich dringend operativ entfernen“  bat er um die Unterstützung, und nicht erst am 5.8.82 wie die Staatsanwältin Rosenbaum  schrieb. Binnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Oberstes Gericht der DDR, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Hinterlasse einen Kommentar

Adam Lauks alias „Merkur“ wurde zum Staatsfeind gemacht – erklärte dem System den Krieg und lehrte das MfS das fürchten…Spionageabwehr und Terrorabwehr sprangen 1987 in Achteck. Warum den? – Warum wohl!?

Im Header steht: „Lauks hat am 18.5.1984 im zentralen Haftkrankenhaus Leipzig – Meusdorf  eine mehrseitige Hetzschrift angefertigt, in der er in verbrecherischer Weise die DDR und ihre Staatsorgane angreift und verleumdet.“ mehrseitige Hetzschrift – Adam Lauks frei nach Kurt Tucholsky´s … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "DDR - Freundschaft", Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Justiz, Falsche "medizinische" Behandlung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Was nun Hubertus Knabe!? Hole nach 28 Jahren den zweiten Tigerkäfig aus der Vergessenheit aus DEINEM Keller raus und bau ihn JETZT endlich in eine der leeren Arrestzellen ein, weil ich, Adam Lauks es will anstatt mir zu drohen!!!

Am 14.10.2016 entdeckte ich ZWEI Tigerkäfige in den Sammlungen der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen, die Knabe wissentlich der Verrottung überlassen hatte. Nach ein Jahr hartnäckigwer Weigerung mußte Hubertus Knabe meinem Druck nachgeben und das Vorwandgitter der Absonderungszelle aus Cottbus  an das Menschenrechtszentrum  … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Hinterlasse einen Kommentar