BDVP – MdI Stab Leipzig: Oberst Schulze, Bezirksverwaltung MfS: Generalmajor Hummitzsch und OStA ( ?) Leipzig sind der verbrecherischen Urkundenunterdrückung, Rechtsbeugung,Strafverfolgungsverhinderung,Täterschutz WEGEN VERJÄHRUNG nicht angezeigt worden – überführt schon ! Joachim Gauck wurde 2013 wegen Urkundenunterdrückung angezeigt – VERJÄHRT!


dscn0005

OStA Vogel darf nicht weiter ermitteln im Falle Ursula - Jurek Krafczyk !? - Warum wohl???

OStA Vogel darf nicht weiter ermitteln im Falle Ursula – Jurek Krafczyk !? – Warum wohl???

scan_20161230-2scan_20161230-3scan_20161230-4

Noch nie war

Noch nie war in der rechtsstaatlichen Ordnung der Bundesrepublik die Kluft zwischen Recht und Wirklichkeit  ( lese: Gerechtigkeit ) so tief wie derzeit. Das ist auf Dauer inakzeptabel,“

A N L A G E N  zum Schreiben

Anlage 1

Jeder Zugang und jeder Abgang eines U-Haftling oder Strafgefangenen wurde genauestens erfasst.

Jeder Zugang und jeder Abgang eines U-Haftling oder Strafgefangenen wurde genauestens erfasst.

Anlage 2

Einstellung des Vorermittlungsverfahrens 200 AR 1287/15scan_20161206-5Vorermittlungsverfahren nach fast 2 Jahren eingestelltAnlage 3

scan_20161229die-drei-affen-und-merkel-beschnitten-mit-raute

Es folgt die nach Täter (f)akten nachvollziehbare Strafverfolgungsverhinderung des MdI Leipzig, der Bezirksverwaltung des MfS Leipzig, des Haftstättenstaatsanwalts Leipzig und des Joachim Gauck – Auis einem STASI-Schergen und Profischläger machen die Genannten ein Opfer und verhinderten wissentlich und absichtlich Strafverfolgung eines STASI-Schergen und Spitzel und vermutlich eines V-Mannes der verbrüderten Geheimdienste!

Anlage 4

Vorkommniss 16:05 musste bis 20:35h erst

Vorkommniss 16:05 musste bis 20:35h erst „erarbeitet“ werden !?

Gauck gab die Taten des STASI-Schlägers nicht preis(!??) StUG ist für den Schutz der STASI-Täter trotz großen Widerstand durch den Bundestag durchgebpxt worden.

Zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung war die erste Aufgabe der Gaucks Behörde.

Zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung war die erste Aufgabe der Gaucks Behörde.

Diese Mappe 577/85 ist Vorgang: Schwere Körperverletzung ist erfasst auch in einer Liste

Diese Mappe 577/85 ist Vorgang: Schwere Körperverletzung ist erfasst auch in einer Liste „Anwendung von Gewalt“

Lügen zweck´s Täterschutz. Anschlag fand in der Absonderungszelle

Lügen zweck´s Täterschutz. Anschlag fand in der Absonderungszelle „4“

Der Täter wurde damals durch die STASI und danach durch Gauck und Birthler und Jahn geschützt - weil womöglich als V-Mann im einsatz !?

Der Täter wurde damals durch die STASI und danach durch Gauck und Birthler und Jahn geschützt – weil womöglich als V-Mann im einsatz !?

Anlage 7

Am 23.6.1985 war Dr.Hilmann nicht im Dienst- Sonntag - und am 24.6.85 war ich längst noteingewiesen im HKH. OPK

Am 23.6.1985 war Dr.Hilmann nicht im Dienst- Sonntag – und am 24.6.85 war ich längst noteingewiesen im HKH. OPK“Ganove“ lügt.

Anlage 8

scan_20161112

Leiter der Speziellen Strafvollzugsabteilung kennt das Schreiben des Sexmonster Dr.Siegfried Hillmann nicht vom Vortage. Die Lüge über die Schlägerei auf dem Flur ist fahrlässig begradigt.Weie der Täter durch zwei Stahltüre in die Absonderung durchgeschlossen wird ist jetzt die Lüge des Oberstleutnant Dr.Günter Stöber, der dafür vermutlich mit dem Titel Obermedizinalrat entlohnt wurde!?

Anlage 5

Die Aussage eines Ohrenzeugen aufgenommen von einem Kriminalobermeister der K 1 - Abteilung des MfS.

Die Aussage eines Ohrenzeugen aufgenommen von einem Kriminalobermeister der K 1 – Abteilung des MfS.

Kriminalobermeiuster hat seine Arbeit geleistet.

Kriminalobermeiuster hat seine Arbeit geleistet.

Aus dem STASI-Schergen Hunholz sollte ein Opfer gemacht werden. Ich war zu jenem Zeiotpunkt den 7 Monat im Hungerstreik und wog an die 55 Kilo.

Aus dem STASI-Schergen Hunholz sollte ein Opfer gemacht werden. Ich war zu jenem Zeiotpunkt seit 7 Monaten im Hungerstreik und wog an die 55 Kilo. Tagesration 257 Gram Knäckebrot.

Anlage 10

Womöglich ist der gleiche OStA auch an Vorermittlungen zum Mordverdacht an Ursula bzw. Jurek Krafczyk aktiv beteiligt gewesen !??

Womöglich ist der gleiche OStA auch an Vorermittlungen zum Mordverdacht an Ursula bzw. Jurek Krafczyk aktiv beteiligt gewesen !??

 

22_da_1_16631_501x0_0_21Anlage 6

Nach 7 Monaten der intensieven Recherche stand das

Nach 7 Monaten der intensieven Recherche des Oberst Bäcker  stand das bestellte „Ergebnis“ fest:
„Anhand der hierüber L. vorliegenden Unterlagen ( MfS AKK 5478/81, MfS AKK 14236/85 und AU 3455/83) lassen sich Mißhandlungen nicht belegen.“

Anlage 9

0048

VG 1 K 237.14 294

025

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, Lügenpresse - Kriegshetze, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim - Strafgefangenen-Forensik der DDR, Uncategorized, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s