Schlagwort-Archive: Kohl

Hat man den schon vergessen worin die guten Beziehungen zwischen Gorbatschevs SU und Kohls BRD bestanden !?

Anfang des ganzen Übels lag hier lange bevor es zur Wende kam: 19.-20. Februar 1987 Berichtsnotiz Falins über den Inhalt der Gespräche mit E. Bahr (Deutschland) am 13.-16.02.87 Sehr geehrter Michail Sergejewitsch, vom 13. bis 16. Februar d. J.h atte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Opfer in der DDR hörten mit dem letzten verkauften Häftling auf zu existieren und wurden mit der Gerechtigkeit vom Kanzler Kohl noch vor der Wende geopfert, in die Einheit skrupellos und erpresserisch von Gorbatschow eingebaut, verheizt !

Den STASI-Opfern gewidmet, damit sie sehend und nicht dumm und verdummt wenn schon verkauft und verraten sterben müssen. Vielleicht wird die Ungerechtigkeit leichter zu ertragen sein, wenn man hier sieht dass die auf erpresserische Weise als Bedingung und als Unterpfand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Europa aus einer anderen Perspektive - ein Denkanstoss, Folter als Bestandteil der Zersetzung, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Predigt über Versöhnung Opfer Täter, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Rechtsausschuß des Bundestages, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Wodurch die Opfere des DDR – Regimes zu Opfern der Deutschen Wiedervereinigung wurden – Kohl verkaufte Leid und Schicksal Tausender, die er den gestrigen „Henkern“ zur „Rehabilitierung“ überlies. Eine juristische Aufarbeitung schlossen Gorbatschow und Kohl aus!!! z

Um die „juristische“ Aufarbeitung des  in der 40 Jahre in der DDR begangenen Unrechts  besser oder überhaupt verstehen zu können, wäre wichtig für die opfer damaligen Regimes wichtig Hintergründe zu erfahren oder zu erahnen die  in der juristischen Aufarbeitung in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Europa aus einer anderen Perspektive - ein Denkanstoss, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar