Schlagwort-Archive: BILD

Mediengeile Dr. Hubertus Knabe – will ( wollte ) DDR-Symbole, -25 Jahre nach der Wende?- verbieten und die zwei T – 34 Panzer vor dem Mahnmahl der Sieger und Befreier vom Faschismus entfernen, schleifen lassen !?? – Kennt er den Inhalt der ZUSATZVEREINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG vom 18.9.1990!?? -Geschichtsfälschung und versteckte Kriegshetze und Aktionismus eines Nadri-Historikes von Merkels Gnaden !??

So in etwa: Kann das sein dass ein „Historiker“ von Merkel´s Gnaden das nicht weiß oder wußte? Geschichte 6 ! – Hubertus setzen ! Wie weit geht die Mediengeilheit und das Machtge-giere dieses Lügners und Betrügers- Verrleugner der Repression und … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gestohlene Ehre eines Folteropfers – durch das Pressegericht, Axel Springer Verlag und die Tochter eines hohen Parteifunktioners der SED !!!

Opfer – Die Täter leben Die haben mich gebunden, misshandelt, nie gebrochen. Überlebt, Seele tiefe Wunden, geschunden meine Knochen. Völkerrecht, Kampf, Würde, Täter bleiben ungeschoren. Die regieren, meine Hürde, Recht, es wurde, wird gebogen. In der DDR wurde gefoltert, Täter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Friedrich Wolff, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Landgericht Berlin, Neues Deutschland, RA - IM Jura, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung des Folteropfers, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , | 3 Kommentare