Schlagwort-Archive: Ärztliche Übergriffe

IMS „Nagel“ Vernehmung des Beschuldigten und des (Entlastungs)Zeugen – alias OMR OSL Dr. Erhard Zels: im EV 76 Js 1792/93 „Ermittlungsverfahren“ der Staatsanwaltschaft II Berlin/ZERV 214 gegen IMS Ärzte mit meinem Blut an ihren Händen, Folterknechte und Schläger des MfS führte die ZERV 5,5 Jahre vom April 92 – September 97 !?


Das komplette Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 – es dauerte vom 30.4.1992 bis  3.09 1997-  Im Januar 2013 erhielt ich in Kopie durch den RA Nikolai Schoppmann aus dem Büro RA Bernd Häusler und 28 Seiten des Verfahrens 272 Js 2215/11. 76 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME Ärzte, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauk & STASI, Neues Deutschland, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Zersetzung als Operativer Vorgang des MfS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar