Durch den enttarnten Mandantenverräter der sich am ungesühnten Folteropfer und Opfer der Übergriffe der IME Ärzte schuldig gemacht hat, bringen die GANZE ANWALTSCHAFT der DDR in Verruf generell mit der Staatsanwaltschaft Hand in Hand gearbeitet zu haben


Nach der neulichen Akteneinsicht  hat sich meine Strafanzeige  76 Js 2722/92  gegen meinen ehemaligen Zwangsstrafverteidiger Dr. Friedrich Wolff als  berechtigt herausgestellt:  Anwaltsverrat am Mandanten wie der im Buche steht. Ergo der Staranwalt der DDR mit  eigener Fernsehsendung ALLES WAS RECHT IST hat sich Mittäterschaft  an der Rechtsbeugung  des Stadtgerichtes Berlin – Mitte und des Mandantenverrat schuldig gemacht. Damit hat sich die Staatsanwaltschaft II auch in diesem Falle der Strafvereitelung im Amt schuldig gemacht.

Er konnte sich nicht mehr erinnern

Ich klagte ihn nach der Wende wegen Verrates am Mandanten

Ich hatte nicht fie Spur einer Chance

Dr- Friedrich Wolf – IM JURA somit ist der angezeigte Berrat am Mandanten bewiesen

Dr Friedrich Wolff geht somit als  Mandantenverräter als einer der prominentesten Rechtsanwälte  der DDR in die Geschichte der DDR Juristerei als  mieser Lügner und Verräter der Wahrheit. Dadurch  erklärte sich nach 20 Jahren warum er  sich meiner Rehabilitierung nicht angenommen hatte und warum er  weder mich noch meinen Fall nicht mehr erinnerlich hatte. IME JURA soll für die Hauptverwaltung Aufklärung gearbeitet haben, was wir noch  abzuklären gedenken. Wenn man weiß dass ich im Mai 2012 den ehemaligen Richter am Obersten Gericht der DDR, Professor Dr. Jörg Arnold als IM VORLAUF RICHTER und IMS ALTMANN  und  für das Oberste GEricht der DDR bestätigte B Kader des MfS enttarnte – der  aus dem Max Planck Institut  heraus seit 1991  in 14 Bändern die DDR Justiz  rehabilitiert hatte dass sie  eher die Justiz eines Rechtsstaates war als die heutige., wird man schließen müssen dass in der DDR die STASI , eine Verbrecher Vereinigung mit vorgegauckeltem Mandant der SED das ganze Volk im Angst und schrecken gehalten hatte.

Die STASI hatte bis dahin meine erpresste Selbstbezichtigung

In der Strafsache Adam Lauks reiche ich anliegend die Strafprozessvollmacht nach

Der Lügner unter dem Schutz der SED und HVA

An seinen Mandanten sich nach der Wende nicht mehr erinnern zu wollen, nicht empfangen zu wollen ist der Verrat am Mandanten

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Falsche Diagnose, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Oberstes Gericht der DDR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Durch den enttarnten Mandantenverräter der sich am ungesühnten Folteropfer und Opfer der Übergriffe der IME Ärzte schuldig gemacht hat, bringen die GANZE ANWALTSCHAFT der DDR in Verruf generell mit der Staatsanwaltschaft Hand in Hand gearbeitet zu haben

  1. Käß, Claudia M. schreibt:

    Parteienverräterkapitalverbrecher gem. 356 StGB als Rechtsanwälte der gegenwärtigen Stasi2.0: Gerd Tersteegen, Konrad Kittl, Boris Mariacher, ladgf. Anschrift jeweils München.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s