Schlagwort-Archive: KOKO

Für alle STASI-Opfer und Opfer des SED-Regimes die auf der Suche nach Recht und Gerechtigkeit auf der Strecke blieben – damit sie verstehen was gelaufen war und Antwort für ihre Lage finden, und warm es vielen Verlierern der Wende so übel mitgespielt wird in Behörden,Justiz und

Beweis für Strafvereitlung im Amt durch die Berliner Ermittlungsorgane im 5,5 Jahre dauerndem Ermittlungsverfahren gegen Folterknechte des MfS und IM Ärzte. http://www.openpetition.de/petition/online/folter-muss-in-das-deutsche-strafgesetzbuch-aufgnommen-werden Wir brauchen die Unterschrift jeden ehrbaren Deutschen, auch IHRE !?? Dass die MfS Akte der Bevölkerung nicht ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU, Bundesverfassungsgericht, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, IME Ärzte, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar