Schlagwort-Archive: Ehrenerklärung des Bundestages

Ehrenerklärung des Deutschen Bundestages vom 17.06.1992 / 431/92 – Sie wurden gequält, gefoltert und getötet

Der 85 jährige Historiker Horst Schneider lügt wenn er behauptet es gab keine justitiable Folter in der DDR – siehe zwei der Beweise der Täter !!! Genosse Schuldirektor, sie nehmen ganz andere Wahrheiten bald mit ins Grab. Mein Vater war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

An die Deutsche Presseagentur : Es ist nicht vorbei – noch nicht ! § Folter und § Anstiftung zur Folter müssen in das StGB – Petition seit 5.7.12 für 6 Monate offen !!!

—– Original Message —– From: Adam Lauks To: berlin@dpa.com Sent: Monday, July 09, 2012 4:32 PM Subject: Petition für Implementierung des § FOLTER, § Anstiftung zur Folter in das StGB unseres demokratischen Rechtsstaates im Einklang mit dem Völkerrecht Sehr geehrte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Zollfahndung der DDR | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar