Archiv der Kategorie: Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique

Der stumme Schrei des ungesühnten Folteropfers der STAZIS nach Menschenrechten und Gerechtigkeit, nach Folterverbot im StGB im Namen aller Gefolterten, Mißhandelten und Getöteten !!!

—– Original Message —– From: Adam Lauks To: menschenrechtsausschuss@bundestag.de Sent: Friday, June 28, 2013 11:28 AM Subject: Gebt mir meine Würde und Ehre wieder – JETZT – ENDLICH nach 30 Jashren !!! Adam Lauks Zossener Strasse 66 12629 Berlin Deutscher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gauck Behörde, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Max-Planck Institut Freiburg im Breisgau, Professor Dr. Jörg Arnold IMS ALTMANN = B-Kader des MfS, Professor Dr. Peter Gruß - Präsident, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | 1 Kommentar

OFFENER BRIEF an den DEUTSCHEN BUNDESTAG und Bundestagspräsident Lammert…. ich bettle nicht – Stoppt die Verhöhnung der Gefolterten,Gequälten und Getöteten !!!

Mein Rechtsanwalt N.Schoppmann schrieb an die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz von Berlin:  “ Dem Rechtsstaat Bundesrepublik Deutschland würde es kaum zu Ehre gereichen , wenn dessen Strafverfolgungsbehörden einem Fall wie vorliegendem  nicht gründlich anfassen würde – sei es aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Pet 4-17-07-4513-031242, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS | Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

MLADINA – Studentenzeitschrift von SFRJ/Slowenien brachte 14 Tägig mehr Wahrheit als der SPIEGEL seit er existiert – einschließlich Endabrechnung mit Honecker vom 4.7.1985 aus Waldheim

Die Übersetzung des MfS findet man hier: SPIEGEL unterschlug 1986 die ganze Wahrheit über die Ereignisse und FOLTER in der DDR Haft – und wurde von der STASI dafür gelobt !!? – Jugoslawische Studentenzeitschrift MLADINA aus Ljubljana druckte die Wahrheit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, Krieg Adam Lauks gegen die STASI, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Neues Deutschland, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS, Rechtstreit mit Axel Springer AG, Strafanzeige und Strafantrag wegen Folter 11.4.2011, Uncategorized, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Verleumdung und Verhöhnung eines STASI-Folteropfer, Verlogene Gerechtigkeit | 2 Kommentare

OFFENER BRIEF AN DEN LEITER DES HAUPTZOLLAMTES BERLIN – mit der Bitte um die Weiterleitung an Herrn Ehlert Zollfahnder aus der DDR

Sehr geehrter Leiter des Hauptzollamtes Berlin – Berlin Mehringdamm129 ! Ich wende mich an Sie mit der Bitte um die Zurkenntnisname und um die  Weiterleitung dieses OFFENEN BRIEFES an meinen ehemaligen Vernhmer, der im Namen des MfS mein Leben zerstörte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Uncategorized | 5 Kommentare

Adam Lauks drohte am 25.8.1984 dem Armeegeneral, Minister der STASI Etrich Mielke aus der Absonderungsazelle vom Haus 3 in Berlin Rummelsburg den Mord an sieben Diplomaten der DDR an !!? Damit waren nicht die 7 Agrarier von Litschinga Mosambique gemeint vom 8.12.84.

Obermeister Flach – genannt „Rasierklinge“ oder „Gabi“ ( fing nach der Wende für 2.800 DM netto in der JVA Berlin Moabit  an für Kohl und Consorten !), nahm den blauen Brief adressiert an Minister des MfS Erich Mielke in Empfang, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Der Spiegel und STASI, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Friedrich Wolff, Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Landgericht Berlin-Rehabilitierungskammer, Neues Deutschland, RA - IM Jura, Rechtsanwälte der DDR - Marionetten und Spitzel des MfS | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

NEUES DEUTSCHLAND – als Kampfmittel gegen Mielke´s Schergen !??

Die Elite des MfS  benannte ein Operativ Vorgang nach meinem Decknamen „Merkur“ und wollte sowohl den  Vorgeng „Merkur“als auch mich, Objekt „Merkur“ liquidieren, einfach auslöschen. Beweise  sind im Google unter OV“Merkur“ zu lesen. Hier sind die Namen der Toten – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Krieg gegen die STASI 1982-1985, Spionage gegen Jugoslawien, Verlogene Gerechtigkeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

HV A – Mischa Wolf & Werner Grossmann & Arnd, Fritz Augustin – HV A IX/B & HA II/10 Hans Theodor Richardt- Spionageabwehr, HA X & Terrorabwehr XXII & HA IX Untersuchungsorgan, General Gerhard Neiber Generalmajor Rudi Mittig & HA VII/8 Spionageabwehr im Strafvollzug Generalmajor Lustik & HV VI Einreise-Torismus Heinz Fiedler und manch andere Elitekraft „arbeiteten sich am „Merkur“ab – alias Adam Lauks hoch : ( 1982 -1987)

Ich hatte dem NEUEN DEUTSCHLAND nach der dritten schweren Körperverlätzung, Gewaltnotoperation im Haus 115 – Erste Chirurgische Klinik Berlin Buch, den Krieg  erklärt! Den hat offensichtlich die Terroprabwehr  ( HA XXII/4 )anderthalb Jahre, nach dem ich dem Mordanschlag entgangen bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Spionage gegen Jugoslawien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

NEUES DEUTSCLAND – Unbeantworteter Brief des Chefredakteur Reents !

—– Original Message —– From: lauksde@gmx.de To: chefredaktion@nd-online.de Sent: Wednesday, September 29, 2010 10:33 AM Subject: Dank an altes NEUES DEUTSCHLAND und evtl auf das neue NEUES DEUTSCHLAND Sehr geehrter Herr Reents ! Ich melde mich als einer der treusten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Krieg gegen die STASI 1982-1985 | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar