Herr Bundespräsident Gauck ! Nebst Opfer der mittleren und schweren STASI Verbrechen haben SIE auch diese Opfer auf dem Gewissen, wenn Sie überhaupt je eins gehabt haben sollten !!! Die Menschen der ganzen Welt schauen auf die Vasallen Amerikas die bereit sind wieder zum Präventivschlag gegen Russland loszumarschieren !!!


Wie man jemand mit einem Kohlestift entlarven kann

Respekt für den Künstler! Gesicht ist der SPIEGEL der Seele , sagte jemand !??

https://www.youtube.com/watch?v=HHSXeTW-o_UEs gibt  25 Jahre nach der Wende KEINE FOLTEROPFER – ich bin ein ungesühntes – und es wurde kein Folterer wegen Foltern verurteilt ! KEINE  Augenscheinobjekte über mittlere und schwere Verbrechen der STAZIS hatten jemals die Recherche der Behörde, im Original, verlassen und der Justiz  präsentiert über mittlere und schwere Verbrechen der STASI-Exekutive in 40 Jahren DDR !??  DAS bedeutete  undurchdringbaren TÄTERSCHUTZ !!! DAFÜR tragen Sie moralische Schuld und Verantwortung !

 

Herr Bundespräsident!,- treten Sie endlich zurück !!! Sie haben sich an den Opfern der mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS unsühnbar vergangen – sie um die Gerechtigkeit gebracht !!! ,die Täter der STAZIS systematisch durch Aktenmanipulierungen und falsche Erklärungen der Gerechtigkeit entzogen!

https://adamlauks.wordpress.com/2014/02/05/herr-bundesprasident-treten-sie-zuruck-sie-haben-sich-an-den-opfern-der-mittleren-und-schweren-verbrechen-der-stazis-unsuhnbar-vergangen-sie-um-die-gerechtigkeit-gebracht-httpwww-change-org/

Ich habe Strafanzeige erstattet...VERJÄHRT.

Das ist mein Transparent das ich dem gerade gewählten 11.Deutschen Präsidenten, aber auch allen Wahlfrauen und Wahlmänner vor das Gesicht hielt. NUR der Gauck wusste genauestens was darauf stand und dass das Transparent von einem Folteropfer hochgehalten wird deren Gerechtigkeit ER und SEINE BEHÖRDE in direktester Weise verhindert hatten, um Folterer zu schützen. DAS habe ich am 18.3.2012 noch nicht gewusst, dass ER mein Leben in letzten 22 Jahren so veränderte. Ohne Würde und gestohlener Ehre zu leben, wünsche ich keinem!!!

Vor der Wahrheit  können Sie Herr Gauck nicht wegrennen ! Wie armselig  fiel das Bad in der Menge den aus am Tag seiner Wahl !??  Vn einem einzigen Transparent an den Daimlerkühler gedrückt und fluchtartig weg – OHNE SHAKE HANDS !??

 

 

 

Bundespräsident Gauck !

WARUM und WIE LANGE  wollen Sie, als Kirchenmensch der verlogenen und verräterischen „Kirche im Sozialismus  “ noch schweigen !??  Für die 13 000 ermordeten in Therezin haben Sie gerade mal eine Rose übrig, und für die  Gegrillten in Odessa kein einziges Wort!?? Oder haben Sie den Text  von Obama noch nicht  bekommen, wie sie sich zu den Geschehnissen in unseren Nachbarländern äußern dürfen !??  DAS ist die Freiheit von der Sie uns seit der Wende palavern und predigen !?? Wie erbärmlich stehen sie  als 11. Bundespräsident in der Geschichte !??

 

Die Bürger der Ukraine und Russland wenden zu alle Menschen der Welt.
Wir sehen die Nachrichten der weltweiten Informations-Kanäle und stellen uns sicher, dass die Nachrichten über die Ereignisse am 2. Mai 2014 sehr unvollständig sind. Es ist sehr wichtig für uns, die Ereignisse in der Ukraine näher zu öffnen. Warum?
Wie konnte passieren das die ganze Welt hat nicht bemerkt, wie in der Mitte Europas ein echter Faschismus gewachsen und entwickelt ist?
Der Zusammenstoß zwischen zwei Gruppen-Antagonisten begann am 2. Mai 2014 in Odessa (Ukraine). Einerseits waren es die Ukrainische Nationalisten zusammen mit Fußball-Fans-ULTRAS, die die derzeitige Regierung in Kiew unterstützen (kurzgenannt «Nationalisten»). Auf andere Seite waren es die sogenannte „Prorussische Separatisten“ -Federalisation-Befürworter und Verteidiger der Rechte der russischsprachigen Bevölkerung in Ukraine. Diese Leute sind gegen die aktuelle durch einen Putsch und Beseitigung den gültigen Präsidenten des Landes zur Macht gekommene Regierung.
In den Medien wurde erzählen, dass die Nationalisten waren nicht bewaffnet. Dennoch, zu Beginn der Kollision, in deren Händen gab es viele Metall-Schrotte, Flaschen und Komponenten für die Zusammenstellung der «Molotow-Cocktail», auch leichte Schusswaffen. Die Polizei hat den Misshandlung und Brandstiftung nicht gestören .
Nach der Kollision an einer der zentralen Straßen der Menge der Nationalisten wurde der Lager der Federalisten zerstört. Federalisten versuchten in einem Gebäude (Haus der Gewerkschaften) zu bewahren, aber die Gebäude wurde bei Molotow-Cocktails verbrennt. Das alles ist nicht in der weltweiten Presse gezeigt oder erzählt.
Echter Faschismus in Zentrum Odessa: die Menschen wurden lebendig verbrannt, in einem Gebäude. Die Menschen konnten nicht rausgehen: diejenigen, die herauskammen, wurde brutal geschlagen. Nazi schlugen sogar diejenigen, die aus dem Fenster sprangen. Eine Menge der Menschen blieb noch die ganze Nacht auf dem Dach des brennenden Gebäudes, weil von unten mit dem Tod gedroht wurde.
Nur die Feuerwehr hat Ihre Arbeit gemacht, die Polizei unternahm nichts.
So wurden 39 Menschen getötet .
Dann die ukrainischen Journalisten kammen in den Gebäude, scherzten über Leichen, nannten die verbrannte Frau «Neger», durchwühlten die Leichen. Es machte nicht die Polizei und nicht die ermittelnden Behörden, sondern Zuschauer, Blogger und Korrespondenten .
Sofort erscheinte Desinformation in den Medien, dass unter den getöteten keine Ukrainer und keine Bewohner der Stadt Odessa waren. Es ist eine Lüge, die schon bewiesen ist. In die Weltmedien ist diese Lüge nicht entlarven.
Die Regierung nennte die Aktion der Nationalisten als Heldentum.
Kurz: die Regierung, die an die macht durch blutigen Putsch in Kiew kam, nennt “die Helden” der Bürger der Ukraine, die brennen und töten anderen Bürger der Ukraine weil die die andere politische Ansichten haben. Es ist der Faschismus an der staatlichen Ebene.
Es wird beim Parlament der Ukraine und nationalistisch gesinnten Bevölkerung unterstützt. In sozialen Netzwerken die Menschen freuen sich auf Mord, scherzen über die Fotos der verbrannten Leichen. Es ist der Faschismus in der Bevölkerung.
In der gleichen Zeit, 2. Mai, die Armee der Ukraine beginnt der Beschuss von Zivilisten in den Städten Kramatorsk und Slavyansk. Offiziell es ist als „Anti-Terror-Operation“ genannt, aber es gibt keine Korridore für den Ausgang der Zivilbevölkerung, und Menschen wurden alle in einer Reihe getötet.
Am 3. Mai nennt man unterschiedliche Anzahl von Opfer: von 39 bis 70 in Odessa, von 12 bis 70 in Kramatorsk. Genau zu prüfen ist ein Problem, durch die militärischen Aktionen bis zum heutigen Zeit.
Lassen wir uns aufhören schöne diplomatische Schlagzeilen zu lesen. Lassen wir uns nennen die Dinge so, wie die echt heißen:
Es ist ein Bürgerkrieg, entwickelt von Faschismus.
Schauen Sie bitte, und schließen ihre Augen nicht. Das wurde in den Nachrichten nicht gezeigt.
Wir bitten um weltweiten repost!
http://dobriy-eekh.livejournal.com/537202.html
МАКСИМАЛЬНЫЙ ПЕРЕПОСТ ПО ВСЕМ СЕТЯМ!!!!
Женщина составила текст обращения к иностранцам, перевела на немецкий и английский языки. Сейчас просит максимальных репостов в ФБ. Люди во всем мире должны…
dobriy-eekh.livejournal.com

dobriy-eekh.livejournal.com

Женщина составила текст обращения к иностранцам, перевела на немецкий и английск Mehr anzeigen

Deutsche Aussenpolitik eine einzige Katastophe

Nicht wundern!  Die Erotik der Macht zeigt ihre Wirkung, besonders bei den Herrschaften wo die Menopause  im Gange ist. Der Drang  in due Geschichte reinzugehen ist bei den Deutschen Politikern ungemein ausgeprägt. Jede Rede ist gleich historisch.

Der Gauck ist da kaum zu übertreffen… dabei hatte er nur zweimal die Wahrheit gesprochen: einmal in Halle an der Saale und einmal in Leipzig !

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Was haben sich die Deutschen da bloss bei der letzten Bundestagswahl für eine Chaotentruppe auf die Regierungsbänke gesetzt? Vom Ausland hat man das Gefühl, dass alle nicht wissen was sie tun und keiner weiss was er da redet.

Jüngstes Beispiel sind die Aussagen des deutschen Aussenministers Frank-Walter Steinmeier (SPD) und des Vizekanzlers Sigmar Gabriel (SPD). Steinmeier überraschte die Öffentlichkeit mit der Aussage, dass angesichts der blutigen Eskalation in der Ukraine eine militärische Eskalation drohe, also ein Krieg ausbrechen könne und man in Berlin überrascht sei über die Entwicklung. Nicht minder unqualifziert äusserte sich der Vizekanzler Gabriel.“Der Aggressor in der Ukraine ist die russische Regierung,“sagte er am gestrigen Montagabend.

Diese Bemerkungen kommen bei der deutschen Bevölkerung gar nicht gut an. Den mildesten Kommentar in den vielen Foren den wir dazu fanden war: „Haben die noch alle Tassen im Schrank?“.

Und in der Tat, selten hat man so unqualifizierte Statements von deutschen Spitzenpolitikern gehört. Gabriel und Steinmeier waren beide in Kiew auf dem Maidan und haben dort den Mob auf den Strassen durch ihre Anwesendheit doch erst ermuntert die Janukowitsch Regierung zu stürzen. Aussenminister Steinmeier hat sich sogar mit dem Faschisten Tjagnibok, Zitat: (Schnappt euch die Gewehre, bekämpft die Russensäue, die Deutschen, die Judenschweine und andere Unarten) getroffen und diese Leute solidarisch begrüsst. Steinmeier und Gabriel schwiegen als der Vertrag über die „Beilegung der Krise in der Ukraine“ durch die Putschisten gebrochen wurde und sie schwiegen immer noch als das Genfer Abkommen von der Ukraine mit Füssen getreten wurde.

Gabriel liess sich sogar zu dem fatalen Satz hinreissen, „Es könne nicht sein, dass jemand ungestraft ein Land ins Chaos stürzen kann“. War das ein Schuldeingeständnis und wollte er damit seinen Rücktritt von der Politik bekanntgeben ?

Beide haben aktiv als offizielle Vertreter eines Staates den Sturz einer anderen Regierung betrieben. Das Völkerrecht sagt dazu: „Kein Staat darf gegenüber einem anderen aktiv eine Politik des Regimewechsels verfolgen oder die Destabilisierung des anderen Staates betreiben“. Im Sinne des Völkerrechts wurde damit eines der schwersten politischen Verbrechen verübt.

Frank-Walter Steinmeier und Sigmar Gabriel tragen eine direkte Mitschuld an den gesamten Vorgängen in der Ukraine. Beide haben durch ihre Politik einen entscheidenende Teil dazu beigetragen, dass dort Hunderte seit Wochen sterben und beide haben jeden einzelnen Toten mitzuverantworten. Für wie blöd halten sie ihre Wähler, dies nicht längst durchschaut zu haben?

Ein Bick über die Grenze hinterlässt nur noch ungläubiges Staunen und ein völliges Unverständnis.

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Herr Bundespräsident Gauck ! Nebst Opfer der mittleren und schweren STASI Verbrechen haben SIE auch diese Opfer auf dem Gewissen, wenn Sie überhaupt je eins gehabt haben sollten !!! Die Menschen der ganzen Welt schauen auf die Vasallen Amerikas die bereit sind wieder zum Präventivschlag gegen Russland loszumarschieren !!!

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s