Schlagwort-Archive: Gauck vor Untersuchungsausschuss

An den Herrn Bosbach, den Vorsitzenden des Innenausschusses zur Kenntnisnahme !!? :PETITIONSAUSSCHUSS unter der alten/neuen Vorsitzenden SED>PdS > LINKE Genössin Kersten Steinke verschleiert und vereitelt die Einberufung eines Untersuchungsausschusses wegen Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck in SEINER Behörde im Jahre 1994 !!?

A K T U E L L ! Gesendet: Samstag, 19. November 2016 um 09:40 Uhr Von: lauksde@gmx.net An: „wolfgang.bosbach@bundestag.de“ <wolfgang.bosbach@bundestag.de> Betreff: Petitionsunterdrückung im Referat Pet 4 – Herr Bosbach, antworten Sie mir noch bevor Sie gehen?!? Sehr geehrter Herr Bosbach ! „Die folgende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, § Folter, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare