Schlagwort-Archive: KOS

HV A des Generaloberst Grossmann, XXII des Terrorabwehr des Oberst Franz, HA VII des Generalmajor Büchner und II/10 zitterten vor Adam Lauks – OV MERKUR – um IHREN Außenminister Oskar Fischer in Belgrad 1987, fast zwei Jahre nach meiner „Entlassung in den Tod „!!? Oberst Groszmann die Rechnung hatten Deine Schergen und Folterer, angeführt mit Oberstleutnant IMS „Pit“ – MUDr. Peter Janata, IMS „Nagel“- Dr. Zels, IMS“Georg Husfeldt“ alias OSL DR. Jürgen Rogge und OSL Dr. Günther Stöber aufgemacht. Nach dem medizinischen Massaker und Gewaltnotoperation in Berlin Buch Haus 115 durch Zels befehligt, aus Deiner Nähe kam der Befehl für die körperliche Folter in Urform!!!Deswegen die so griße Angst der Täter und STASIVERBRECHER? Blamage in Belgrad 1987 – ihr kamt als Bettler und Du hast keine Eier gehabt das Ganze persönlich zu klären, Feigling! die Rechnung zu präsentieren vopn der Du wußtest!

Verkappte Armeegeneral Großmann und sein Stiefellecker Karl Rehbaum, hatte Richardt bei seiner Dienstreise nach Leipzig am 24.10.85 auch Befehl für die Liquidierung bon L.? Ist er anschließend nach Ungarn weitergefahren um mich, den L.(auks) aus dem MERIDIAN-EXPRESS rauszuholen mu mich…micht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Begegnung mit meinem Henker und "Mörder" unseren Söhnchens, Der Spiegel und STASI, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

HV A – Mischa Wolf & Werner Grossmann & Arnd, Fritz Augustin – HV A IX/B & HA II/10 Hans Theodor Richardt- Spionageabwehr, HA X & Terrorabwehr XXII & HA IX Untersuchungsorgan, General Gerhard Neiber Generalmajor Rudi Mittig & HA VII/8 Spionageabwehr im Strafvollzug Generalmajor Lustik & HV VI Einreise-Torismus Heinz Fiedler und manch andere Elitekraft „arbeiteten sich am „Merkur“ab – alias Adam Lauks hoch : ( 1982 -1987)

Ich hatte dem NEUEN DEUTSCHLAND nach der dritten schweren Körperverlätzung, Gewaltnotoperation im Haus 115 – Erste Chirurgische Klinik Berlin Buch, den Krieg  erklärt! Den hat offensichtlich die Terroprabwehr  ( HA XXII/4 )anderthalb Jahre, nach dem ich dem Mordanschlag entgangen bin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Einmischung in die innere Angelegenheiten von Mosambique, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Spionage gegen Jugoslawien | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar