Schlagwort-Archive: 3. Strafsenat

Deutschland “ Deine Aufarbeitung “ ist auf den Täterschutz ausgerichtet… wenn man den Fall von Lothar Tiedke von Koß ließt, überkommt einen Wut und Ekel und Abscheu !!!

Richtlinie 1/76 des Minister Mielke der Staatssicherheit Berlin -20.01.1986 Überarbeitete Fassung: 4.2 Kennziffer 4,1.3 Personen, bei denen auf Grund schwerwiegender psychiatrischer Fehlentwicklung krasse Verhaltensstör-ungen auftreten und von denen in bestimmten Spannungssituationen ernste Beeinträch-tigungen der öffentlichen Ordnung und Sicherheit ausgehen kön-nen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Einmal STASI-Opfer - für immer Opfer !!!, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, Psychiatriemißbrauch - Waldheim Endstation, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Recht im Unrechtsstaat der DDR, Unterwanderung durch STASI - wie weit ?, Von der STASI am 24.11.10 vor das Gericht gezerrt inHohenschönhausen -Nomen est Omen !??, Zersetzung, Zersetzung nach 24 Jahren - und kein Ende | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare