Archiv der Kategorie: AKTUELL

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c & d -ABSONDERUNGSZELLE „4“

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c -ABSONDERUNGSZELLE „4    Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 c -ABSONDERUNGSZELLE „4 S. 1 „Mein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 552 Kass. 145/92 - Kassationsantrag 30.4.92, AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Axel-Springer-Verlag AG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, BStU Lügenimperium, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt", Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Waldheim ( in Sachsen) MEIN KAMPF gegen die STASI-Justiz und deren Exekutive 29.3.-7.9.85 Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“

  Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“ Waldheim 1985Kassiber Nr.24 b -ABSONDERUNGSZELLE „4“ S. 1 Und jetzt kommt das Schärfste Ladung kam hier an am 8.7.85. ( ich würde nicht 10 Pf auf 1000 M wetten das ich den Tag erreiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, IMS "Georg Husfeldt", Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Wolfgang Brzezinski – in Haft zum IM des MfS gemacht – wurde im Haus 3 an Adam Lauks alias „Merkur“ zwecks Abschöpfung angesetzt.

Nach der vereitelten Vorstellung bei einem Professor der Gastroenteroilogie am 25.2.83 an der Berliner Charite führte IMS“Nagel“ auf Befehl oder Weisung die Recktoskoipie eigen-händig und gewaltsam durch und durchtrennte bei der von ihm seit Anfang angestrebten „Dehnung“ zwei >Blutgefäße in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

Aufarbeitung der Repression in Untersuchungshaftanstalten und Strafvollzugseinrichtungen der DDR STASI-Justiz wird in Berlin aus dem Senat systematisch ausgebremst – man will nach 28 Jhhren der DDR Anlitz eines Rechtsstaates geben und Schein eines Paradieses der Rechtsstaatlichkeit verleiehen!

      Am 21.8 18.30 im MRZ e.V. Cottbus soll die Geschichtsverfälschung weiter gehen – in wessen Auftrag den da? Die Absonderungszelle aus der StVE Cottbus entdeckte ich wie durch Gottes Fügung in den Kellern der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Anstiftung zur Folter im Amt, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Gegen das Vergessen | 1 Kommentar

DDR Justiz 1978: In der Planwirtschaft des Ostens herrschte Dauermangel an Waren des täglichen Bedarfes und „Luxuswaren“ Was fehlte wurde „organisiert“ und STASI Justiz hatte genug zu tun!

Genosse Borchert  bestätigte die Konzeption zur Bekämpfung von Straftaten gegen die Zoll- und Devisen- und Edelmetalbestimmungen der DDR. Der  Generalstaatsanwalt von Groß-Berlin Dr. Simon berichtete über diesen  wie immer, nartürlich erfolgreichen Kampf und Ergebnisse des Genossen Borchert. In der Durchführung … Weiterlesen

Bild | Posted on by | Hinterlasse einen Kommentar

Gegen das Vergessen! DDR Justiz und deren Säuberung von Assozialen anläßlich der Jugendweltfestspielen 1973 war eine Demonstration von Rechtsbeugung einer kommunistischen Diktatur. Wieviel DDR Justiz schwappte in den RechtSStaat nach der Wende rüber?

 

Bild | Posted on by | Hinterlasse einen Kommentar

UOKG kündigt eine weitere Abzocke der BStU von 300 Mio €uro an, als Verlängerung der ABM aus 1990. Die Verbrüderten Geheimdienste lassen nochj stärker dem Staate zu Ader wie 1990 der Gauck

Anspruch auf die ganze Wahrheit soll die Abzocke von 300 Millionen € unter dem Vorwand der Digitalisierung, gerechtfertigen. Wieviel von 110 laufende Kilometer Akten sind eigentlich „aufgearbeitet“ in vergangenen 28 Jahren? Sind das die etwa o,2 %. !?? Nach der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Gauck Behörde, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | Hinterlasse einen Kommentar

Operativ Vorgang „Merkur“ Kassation 552 Kass. 145/92

Landgericht Berlin Turmstr. 91     Berlin d. 30.4.92  Adam Lauks 1150 Berlin Hellersdorf betr.  Kassationsantrag Hiermit beantrage ich die Kassation des Verfahrens 241-73-82 vom 21.;22. und 26.4.83 beim Stadtgericht Berlin-Littenstrasse – DDR   Kassation beantrage ich fast 10 Jahre nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, Agression against Yugoslavia, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gegen das Vergessen, Generalbundesanwalt, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck | Hinterlasse einen Kommentar

551 Rh 218/15 Rehabilitierungsantrag des Folteropfers Adam Lauks zum Dritten. Akte des Bundesarchiv: Aufhebung des politischen Urteils 113-247/83 Berlin -DDR drei Mal durch OStA Schmitz-Dörner versucht die Aufhebung zu verhindern: GenStA 152 Js 293/15 Reha -Woher bekam sie die Weisung dazu ?!? aus dem verbrüderten Geheimdienst, aus dem Ministerium für Justiz oder aus dem Kanzleramt Kohl/Merkel ?

******* *******       Gesendet: Mittwoch, 09. Januar 2019 um 15:33 UhrVon: Lauksde@gmx.netAn: elke.beyer@bstu.bund.de       Betreff: Gesprächsnotiz 9.1.19 14.30 -14.34 Sehr geehrte Frau Beyer !   Bitte  nehmen Sie diese Gesprächsnotiz zur Kenntnis und seien Sie so freundlich die mir per … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Landgericht Berlin, Oberstes Gericht der DDR | 1 Kommentar

Beatrix von Storch reagierte auf zweimalige Anfrage nicht – Auch die AfD Fraktion im Deutschen Bundestag schwieg – daraufhin erst erstattete ich die Strafanzeige

„Es mag Ihrer südslawischen Mentalität entsprechen, aber es ist schon ein starkes Stück,wie Sie als Serbe den deutschen Staat belasten.Gehen Sie in Ihre Heimat, hier sind Sie nicht erwünscht. Beatrix von Storch AfD Bundestagsabgeordnete „ https://beatrixvonstorch.de/ DASS ich kein Serbe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, AKTUELLE WELTLAGE, Lügenpresse - Kriegshetze | Hinterlasse einen Kommentar