Rache des IMS ALTMANN wegen der Enttarnung – oder die Rache des Begünstigten der STASI Joachim Gauck wegen der“ Entlarvung “ seiner Tätigkeit als Sonderbeauftragten !?? Ist die Entfernung der HEUTE Sendung vom 18.3.2012 Censur des Bundespräsidialamtes („aus rechtlichen Gründen“ oder des ZDF !??


Anmaaßung des Joachim Gauck bei der Zuarbeit zur Juristischen Aufarbeitung der mittleren und schweren Verbrechen der STAZIS

Es wurde eine Prüfung der VERDIENSTE von Joachim Gauck in der Gauck Behörde 1994 eingeleitet, nach diue Beweise über Strafvereitelung im Amt aus dem Amt des Bundestagspräsidenten zugeleitet wurden.

STAZIS ließen das Ersuchen verschwinden - Nach Gewaltnotoperation am 27.7.1983 folgte die Folter

Nach dem Rechtskräftigwerden des Rechtsbeugungsurteils vom 26.4.83 erging das Ersuchen auf Ausweisung am 7.6.1983 an die U-Haft I Berlin.

*******

Who was – WHO is fucked IMS ALTMANN – confirmed as B-Staff by STAZIS for Constitutional Civil Court of GDR !!! Ich riss ihm die Maske herunter am 17.5.2012 und fand darunter meinenj RA, Professor Dr. Jörg Arnold… der sich meines Ermittlngsverfahrens 272 Js 221511 annahm um mir zur Gerechtigkeit zu verhelfen, meinen Status als Folteropfer des MfS zu erkämpfenn…
Er steuerte und coachte anschließend meine Verfassungsbeschwerde gegen die Wand !!!
http://juergenelsaesser.wordpress.com/2013/09/03/geheimakte-gauck-der-pfarrer-und-die-stasi/#comment-75314

Wasw wollte Leiter der Forschungsgruppe des MPI vom Folteropfer der STASI nach 30 Jahren !??

Professor Dr. Jörg Arnold > IME ALTMANN > B-Kader des MfS enterte MAX PLANCK INSRTITUT Freiburg im Breisgau

Obwohl  der STASI-freundliche Oberstaatsanwalt Reichelt von der Staatsanwaltschaft Berlin das Verfahren 272  Js 2215/11  ( Anzeige vom 11.04.2011 bereits am 28.4.2011 eingestellt hat., wollte er Prof.Arnold  persönlich sprechen  !?

War er derjenigDateien hinzufügene der den IMS ALTMAN anrief  als ich  das untere Schreiben in den Blog stellte !?? – worauf RA Professor Dr. Jörg Arnold umgehend seinen Mandat niederlegen musste !??

Ich konnte nicht ahnen dass ich einen aus dem B Kader des MfS als RA vor mir habe.

Als ich dieses einzige Schreiben des IM ALTMANN veröffentlichte, legte er UMGEHEND sein Mandat nieder!?? Weil darin die Wahrheit steckt über die Vereitlung der juristischen Aufarbeitung der Strafanzeigen von Adam Lauks wegen Folter und körperliche Mißhandlungen und andere Delikte !??

Freißler von Dresden !??

GVS B Kader des MfS in der Spitze der Deutschen Strafrechtwissenschaftler

Vom Hilfsmonteur 1975 in das Brain des Max-Planck-Instituts 1991 als B-Kader des MfS  für das Oberste Gericht der DDR bestätoigt !??

Als Richter am Kreisgericht Ziittau hat Gen.Dr. ARNOLD Erfahrungen an allen Rechtsgebieten gesammelt.

2010 trat er an mich heran als Kundschafter, nicht als Wissenschaftler… am 4.6.2010  In der Vertretung des Landes Brandenburgs : DDR ein Unrechtsstaat, oder was!?

Für den Ernstfall/Kriegsfall ausgewählt und getrimmt...

Über GVS B Kader – Elite des MfS wussten nur wenige Eingeweihte im MfS.

„Immer wieder fällt uns auch auf das wir in einem Land leben das tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe, die lügen bis zum letzten.“  von Joachim Gauck in Halle an der Saale …

… und hier spricht der Begünstigte der Staatssicherheit der DDR über FOLTER und MISSBRAUCH  – 2011 !??  Nach dem Folter und Missbrauch längst  laut StGB verjährt sind  !??

Ich, Adam Lauks, als ungesühntes Folteropfer der STAZIS, frage den Bundespräsidenten der Bundesrepublik :  Wo sind die FOLTEROPFER – WELCHE FOLTERKNECHTE wurden denn verurteilt für ihre Greueltaten in 40 Jahren der DDR !!?

Die Unterlagen 76 Js 1792/93  und auch die Fragmente  der 272 Js 2215/11 haben Sie per Einschreiben zugeschickt bekommen und über die Strafanzeige 222 UJs 662/13 sind  SIE besstens informiert… Eie lange wollen Sie noch darüber schweigen !??

*******

Von beiden Geheimdiensten wurde ER auserkoren in dem Dreck zu wühlen, das die STAZIS nicht geschafft hatten zu vernichten. Jede Hauptverwaltung des MfS agierte autonom und ließ sich von der Konkurenz nicht in die Karten schauen.
Damit die Aigenscheinobjekte und Beweise über Regierungskriminalität BEIDER staaten nicht an die Öffentlichkeit, schon gar nicht vor die Staatsanwaltsvchaft kommt, wurde Gauck von seinen Bekannten baus dem Komitee für Auflösung des MfD/AfNS vorgeschlagen zum Herrscher über die Akte, wodurch die STAZIS die Akte weizter behielten. Die Wessiss hatten unter dem drohenden Erpressungspotenzial der Abteilung Technische Überwachung – Abhördienst, hatten gar keine andere Wahl, als dass sie die ZUSATZVEREINBARUNG ZUM EINIGUNGSVERTRAG so wie die von der STAZIU-Generalität diktiert wurde zu unterzeichnenj, um sich die Verschwiegenheitzusicherung des MfS zu holen. Wie sauber das alles sein muss was da drin steht
spricht die Tatsache dass dieser ZUISATZ 50 Jahre geheim zu bleiben hat. Später ausgearbeitete STASI Unterlagen Gesetz, an dem Gauck maßgeblich beteiligt war war in dieser ZUSATZVEREINBARUNG bereits in Grundzügen umrissen: Täter5schutz um jeden Preis, besonders bei mittleren und schweren Verbrechen der Geheimdienstler vor der Öffentlichkeit und vor allem vor den Ermizttlungsorganen, besonders wenn einer so ernst sich der Sache annehmen sollte wie Kittlaus. Dadurch dass die Akte in den Händen von Gauck und der 68 Hauptamtlichen der STAZIS, die vermutlich ein Teil des Komitee für die Auflösung umfassten. adurch war die ZUARBEIT ZUR JURISTISCHEN AUFARBEITUNG der STASI-Verbrechen, von vorn herein vereitelt6, besonders in den Fällen wo es um mittlere und schwere Verbrechen handelte.Man hat die Böcke des MfS zu Gärtnern gemacht und den Joachim Gauck zum kirchlichen Schild von Rechtssachffenheit und Glaubwürdigkeit. Ungeklärt – da die Akten verschwunden sind – wird bleiben ob Joachim Gauck die Eignung für diese aussenparlamentarischen Amt im Komitee für die Auflösung des MfS erworben hatte, oder hatte er sich wesentlich früher „bewährt“ als Pfarrer der „Kirche im Sozialismus“ die eigentlich für die STASI ein BIG BROTHER war, durchsichtig bis in die Aborte der Hochwürden und Merkwürden. DIES ist auch der Grund warum bis 24 Jahren nach der Wende die Gauck Behörde oder Birthler- oder die Jahn Behörde KEINE Forschung
IM`s in Mantelträgern der Kirchen der DDR betrieben hatten und nicht betreiben werden. Staatssekretariat für Kirchenfragen der DDR war nicht nur eine Baufirma die die Instandsetzung der maroden Gotteshäusern in der DDR beaufsichtigt hatte. Die wollten auch Genaues wissen über die Schafe di da rein und rausgingen, mit der Illusion da ihren Gedanken freien Lauf zu lassen… Auch die zweite Sparte IM ÄRZTE im Dienst des MfS iost nicht im Rahmen eines Forschungsprpojektes bis heute erforscht, u8ntersucht, die I`s lociert. Dabei sind das die größten Verbrecher an der Menschlichkeit, die durch Aufstellung falscher Diagnosen und Verordnung und Durchführung von Falscbehandlungen beteiligt waren, sind die wahren Verbrecher gegen das Leben,und DIE bleiben durch die BStU gedeckt, ihre Verbrechen unentdeckt und somit ungesühnt.
Der Täterschutz wird auch über die Verjährung ihrer Verbrechen hinaus aufrecht erhalten um die Mengeles Jünger vor Pranger zu schützen. Die sind alle entweder in alten Ehren und Funktionen übernommen oder durften sich, wie IME GEORG HUSFELDT, IM NAGEL,  IM PIT, als Ärzte ungestört niederlassen, sogar dabei auch den Schutz der Ärztekammer grnießen.

Die aktive Strafvereitelung im Falle  des ungesühnten Folteropßfer Adam Lauks und einer unbekannten Zahl in weiteren Fällen der mittkleren und schweren Verbrechen der STAZIS, bzw. die Ent6stasiierung der Amter und öffentlichen Dienste  fand nicht statt aus Angst von den  bewaffneten Hauptamtlichen  und (später) um den sozialen Frieden zu bewahren, um nach mehr als 20 Jahren zuzugeben dass das Zusammenwachsen dessen was zusammen gehört nicht  wunschgemäß stattgefunden hat. Das Zusammenwachsen der Geheimdienste, der Justiz, der Gerichtsbarkeit  hat die Erwartungen bei weitem übertroffen…

Schrei nach der Gerechtigkeit für die Opfer der DDR Exekutive, Schrei nach der Aufarbeitung der Aufarbeitung hat 2013 den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages erreicht, sowohl aus dem Sitz des Bundestagspräsidenten als auch

aus dem Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des Deutschen Bundestages.  https://adamlauks.wordpress.com/ Da  auch Rechsausschuss und auch der gemischte Ausschuss des Bundesrates/Bundestages  am Laufenden sind erwarten die Opfer  und auch ich als ungesühntes Folteropfer der STAZIS die “ Bearbeitung“ meiner Beschwerde über die  Arbeit – Strafvereitelung im Amt des Sonderbeauftragten der Bundesregierung füpr personenbezogenen Unterlagen des MfS der ehem.DDR – Joachim Gauck im Jahre 1993/94 im Ermittlungsverfahren wegen Folter, Mißhandlungen und Übergriffe der Ärzte  76 Js 1792/93 – https://adamlauks.wordpress.com/2012/12/16/gauck-und-gauckbehorde-im-ermittlungsverfahren-der-zerv-214-staatsanwaltschaft-ii-berlin-wegen-folterkorperverletzungkorperliche-mishandlungengewaltanwendung-und-ubergriffe-der-im-arzte-und-mediz/

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s