Professor Dr. Arnold enterte das Max-Planck-Instotut Freiburg im Breisgau bereits 1991 und 2011 wichste mich an – Er machte sich an mich ran…2011 als IM VORLAUF „RICHTER “ und der wahre“ IMS ALTMANN „… als GVS B-Kader des MfS


Wurde von der UNI Münster zum Professor berufen und am Max Planck Institut eingestellt

Er trat an mich heran, wollte meine Akte zu wissenschaftlichen Zwecken aufarbeiten, mich bei der Suche nach Gerechtigkeit als RA vertreten…

Hier ist der TOP-SApion der STASI  zu sehen – Verarscht den ganze Saal in der Ländervertretung von Berlin Brandenburg. In 14 Bändern hat er mit seinem Mecän Professor Dr. Eser die DDR als Rechtsstaat im Westen rehabilitiert, bis auf die Gerenz-und Mauermörder.

IMS „Altmann“ war Richter am Obersten Gericht der DDR und 1988 wurde er als B-Kader vom MfS bestätigt.IMS „Altmann“ war Richter am Obersten Gericht der DDR und 1988 wurde er als B-Kader vom MfS bestätigt.

Ich erwartete nur dass zum Schluss die Internationale angestimmt wird

Bei meiner Wortmeldung öffnete ich mich der DDR Justizelite als Folteropfer des MfS.Prof. Dr.Klaus Schröder, Prof.Dr. Jörg Arnold, Justizminister Schönbom,

Reformsozialisten und 2Aufklärer" Rechtssprecher von damals und Heute waren alle da

Der feige Strafverteidiger (meins) Dr.Friedrich Wolff schickkte eine von seinen Partnerinnen.. Bardbara Erdmann… in der Pause flüchtete Sie um meine Fragen nicht beantworten zu müssen. Von Melkerin zu Rechtsanwältin !?? – sagt schon alles über die Rechtsanwälte der DDR.

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche Diagnose, IME Ärzte, IMS "Georg Husfeldt" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Professor Dr. Arnold enterte das Max-Planck-Instotut Freiburg im Breisgau bereits 1991 und 2011 wichste mich an – Er machte sich an mich ran…2011 als IM VORLAUF „RICHTER “ und der wahre“ IMS ALTMANN „… als GVS B-Kader des MfS

  1. Bernd S. schreibt:

    Hallo, für eine Politbüro Doku würde ich Werner Grossmann gerne zu seinem Wissen zu Nichttötenden Waffen und elektro-magnetischer Stimmenerzeugung an unwissenden Versuchspersonen im Grossraum Berlin interviewen. Kann mir jemand verraten wie ich das machen kann?

    Gruß,

    Bernd.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s