Strafanzeige gegen den Lehrling von Joachim Gauck – Dr. Hubertus Knabe Eigentümer und absolutistischer Herrscher der STASI-U-Haht Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen


Delikt : Unterschlagung

Ohne Begleitschreiben angekommen stellten für mich eine Bedrohung dar aus der bekannten Vorgeschichte um den Wiedereinbau eines der zwei TIGERKÄFIGE, die seit Knabes Antritt in den Kellern SEINER Gedenkstätte aus dem Fokus der Deutschen und der Weltöffentlichkeit entfernt und verleumdet, der Verrottung überlassen sind.

Es sind NICHT  meine Objekte: Weder die Knebelkette die ich Hubertus Knabe in Potsdam anläßlich des Vortrags des D.r Helmut Müller – Enbergs über Rosenholzdatei übergeben hatte und auch nicht die Pistolentasche eines ABV. Von mir übergebene Tasche war schwarz. Beide sachen  hatte ich im Internet erworben  von der Tochter eines Polizisten des VPKA Dresden was als Quälle hätte angegeben werden müssen unter den beiden Eksponaten die ich in der neuen Ausstellung erkannte.

Erst als die Patronen aus dem Köcher wo Ersatzmagazin steckt raus fielen ging ich zur Polizei und erstattete  eine Strafanzeige.

Gesprächsnotiz über den Anruf bei der Oberstaatsanwältin Scholz am 26.6.17 09:57 – bis 10:02: Ich fragte zuerst ob ich Akteneinsicht nehmen kann – müsste ich schriftlich begründen aus welchen Interessen, danach würde sie abwegen ob das mit Datenschutzgesetz vereinbar sei; isch kann das auch per Rechtsanwalt beantragen was ich ihr gleich versprach zu tun. Ich wollte wissen woher sie die Anschrift hatte auf die sie die Einstellung zugeschickt hatte. „Aus der Akte.“ war die Antwort. „Aus welcher Akte? “ wollte ich wissen. – „Aus der Akte“. Frau Scholz Sie benutzen eine Anschrift aus dem Jahre 1991(?!) die es seit 19.5.92 nicht mehr gibt, weil es eine Petra Seng nicht mehr gibt an dieser Anschrift?!?“ Das wäre ihr egal, letztendlich hat mich das Schreiben erreicht, sie verstehe nicht was ich den will. „Ich könnte mir vorstellen dass ich in der“Akte“ noch als Jugoslawe geführt werde? „Nein, Staatsbürgerschaft ist Deutsch.“ „Der eigentliche Grund meines Anrufes ist weil ich nicht verstanden habe um Unterschlagung von was es sich handelt? Ich konnte entnehmen dass sie die Ermittlungen eingestellt hatten zu Unterschlagung meiner Knebelkette und Pistolentasche? Eine derartige Anzeige hatte ich nie gestellt?!? Sie haben den Sachverhalt völlig umgedreht. Es handelt sich um die Unterschlagung der mir zugeschickten Geschichtsexponate aus den Sammlungen der Gedenkstätte Berlin Hohenschönhausen, die nicht Eigentum des Dr. Hubertus Knabe sind, sondern der Ministerin für Kultur und Medien Dr. Monika Grütters? Sie saß die klärende Antwort aus mit der Lüge sie würde die Akte nicht vor sich liegen- dabei hatte sie den Fall auf dem Schirm des PC. Ich sollte das worüber ich mich beschwere und was ich ihr gesagt hatte in einem Schreiben zu den Akten zuschicken. „WOZU??“ Sie antwortete nicht und wurde ungehaltener, versuchte mich von der Position eines Oberstaatsanwaltes zu belehren. „Natürlich werde ich mich beschweren in Form einer Dienstaufsichtsbeschwerde. „Ja machen sie das!“ Frau Scholz, NICHT´s FÜR UNGUT!“

 

VORAB per E-Mail und als keine Bestätigung der E-Mail kam als Brief rausgeschickt.

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter AKTUELL abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s